Ungeeignet für DVB-T: Panasonic Viera TX-37LZD80

Wer viel DVB-T-Fernsehen sieht, sollte vom TX-37LZD80 besser die Finger lassen. Für passionierte Gamer leistet er schon eher brauchbare Dienste. Leider reicht das aber noch nicht, um diesen LCD-Bildschirm Panasonics eigenen fabelhaften Plasmafernsehern vorzuziehen. » weiter

Brillant und schlank: Toshiba Regza 40ZF355D

Dieser Fernseher hat wirklich eine Menge zu bieten. Er sieht gut aus, seine Bild- und Tonqualität kann ebenfalls überzeugen, und besonders die Integration von 5:5-Pulldown- und 120-Hz-Modus ist erfreulich. Damit sieht sogar DVB-T passabel aus. » weiter

Silbergrauer AVCHD-Bruder: Canon HF100

Der HF100 ist einer der beiden ersten flashbasierten Camcorder von Canon. Er bietet ausgezeichnete HD-Videoqualität und -performance in einem ultrakompakten Gehäuse. » weiter

Scharfes Bild für unterwegs: Full-HD-Notebooks mit Blu-ray

Blu-ray-Filme haben die fünffache Auflösung einer DVD und bringen dadurch ein besonders scharfes und klares Bild auf den Schirm. Wer auch unterwegs nicht auf diese Bildqualität verzichten möchte, benötigt ein Notebook mit Full-HD-Display und Blu-ray-Laufwerk. Der Vorteil: Dank digitaler Ausgänge wie DVI und HDMI kann es zu Hause die Funktion eines Blu-ray-Players übernehmen und das Full-HD-Bild auch auf den Fernseher bringen. » weiter

Überzeugender Performer: Toshiba Regza 37XV505D

Der Toshiba Regza 37XV505D ist äußerst leistungsstark, hat ein ansprechendes Design und verfügt über zahlreiche Funktionen und Anschlussmöglichkeiten. Alles in allem schneidet er in fast allen Bereichen sehr gut ab. » weiter

HD-Fernseher für Gamer: Samsung LE-40A656A

Der Samsung LE-40A656A ist ein guter HD-Fernseher, aber bei Standardauflösung wirkt er nicht so überzeugend. Für alle Gamer und Liebhaber von HDTV und Blu-ray-Disks dürfte dieser Bildschirm aber genau das Richtige sein. » weiter

Teures Übergangsmodell: Sony BDP-S500

Es gibt keinen überzeugenden Grund, diesen Player anstelle einer Playstation 3 zu kaufen: Er unterstützt die Profile 1.1 und 2.0 nicht, kostet aber trotzdem mehr als viele andere Blu-ray-Player auf dem Markt. Seine ausgezeichnete Bild- und Tonqualität machen ihn zu einem durchaus guter Player - allerdings zu einem aberwitzigen Preis. » weiter

Fernsehen in HD: ja, aber keine Fußball-EM

Mit der sich nähernden Fußball-EM steigen, wie schon vor der WM, die Absatzzahlen von HD-Fernsehern. Da allerdings kein deutscher Sender die Spiele in High Definition ausstrahlt, geben Käufer ihr Geld umsonst aus. Nur mit illegalen Mitteln es möglich, die EM in HD auf den Schirm zu bekommen. Aber es muss ja nicht immer Fußball sein: Filme, Dokumentationen und vieles mehr können HDTV-Besitzer sehr wohl in scharfer Auflösung auf ihren Fernseher bringen. » weiter

Günstiger 24-Zoller für Privatanwender: HP w2408h

Der HP w2408h ist eine wirklich lohnende Anschaffung. Die glänzende Bildschirmbeschichtung wirkt zwar ein wenig abträglich, doch der Monitor macht das durch seine überragenden Ausrichtungsmöglichkeiten und eine tadellose Bildqualität wieder wett. » weiter

Imposanter 7.1-AV-Receiver: Denon AVR-1908

Denons AVR-1908 bietet eine gute technische Ausstattung, ergänzt durch eine beeindruckende Klangqualität. Doch auf dem heutigen, hart umkämpften Markt können einige Konkurrenten zu einem kleineren Preis dasselbe bieten. » weiter

Kompakter HD-Camcorder mit Flashspeicher: Samsung VP-HMX10

Der Samsung VP-HMX10 ist zwar nicht gerade der fortschrittlichste Camcorder der Welt, aber das ist für diesen Preis auch nicht zu erwarten. Was er kann, erledigt er auf unspektakuläre, einfach zugängliche Weise, dank eines benutzerfreundlichen Touchscreens und ebensolcher Bedienelemente. Die HD-Videos sind auf jeden Fall akzeptabel, doch es gibt nicht viele Einstellmöglichkeiten, um die Performance zu verbessern. Dennoch ist er eine hervorragende Wahl für alle Gelegenheitsfilmer. » weiter

2.1-Heimkinosystem mit DVD-Player: Philips HTS6600

Das 2.1-Heimkinosystem Philips HTS6600 eignet sich für all diejenigen, die eine schicke, aber unaufdringliche Komplettlösung suchen. Man sollte von den dürftigen Lautsprechern allerdings keinen echten Raumklang erwarten. » weiter

Preiswerter LCD-Beamer für Gamer: Panasonic PT-AX200E

Der AX200E zeigt bei der Filmwiedergabe zu viele Schwächen, um den Bedürfnissen von sparsamen Heimkinofreunden wirklich zu genügen. Aber Gelegenheitsnutzer und besonders Spielefans können durchaus Freude an dem Gerät haben. » weiter

Solides 2.1-DVD-Heimkinosystem: Onkyo LS-V501

Das Onkyo LS-V501 ist ein gutes Heimkinosystem, das aber zu einem etwas moderateren Preis noch attraktiver wäre. Bild- und Tonqualität wirken gleichermaßen ordentlich. Auch das Design ist ansehnlich, obwohl einige der zahlreichen blauen LEDs etwas überflüssig anmuten. » weiter

TV im Großformat: LCD-Fernseher mit 37 Zoll ab 500 Euro

Dank fallender LCD-Preise gibt es 37-Zoll-Fernseher bereits ab 500 Euro. Allerdings müssen Käufer einiges beachten, damit das Bild auch noch bei der HD-Wiedergabe überzeugt. Neben der richtigen Displayauflösung ist beispielsweise ein HDMI-Eingang wichtig. Der Preisradar klärt, worauf es beim Kauf sonst noch ankommt. » weiter

Preiswerter 24-Zoll-Monitor: Benq G2400W

Er ist zwar keineswegs der beste 24-Zoll-Monitor der Welt, aber der Benq G2400W bietet ein außergewöhnliches Preis-Leistungsverhältnis. Daher dürfte er besonders für Benutzer mit schmalem Geldbeutel attraktiv sein. » weiter

Kein Bewegungskünstler: Sony Bravia KDL-46W3000

Hohe Erwartungen begleiten den Markteintritt dieses neu entwickelten Sony Bravia. Einige seiner Performance-Aspekte entsprechen zwar durchaus dem hohen Preis, aber das Gerät zeigt in wichtigen Bereichen überraschenderweise derartig deutliche Schwächen, dass sein Preisniveau insgesamt kaum zu rechtfertigen ist. » weiter

Beachtenswerter DVD-Rekorder: Philips DVDR-5500

Der Philips DVDR-5500 macht Aufnahmen von hervorragender Qualität, sieht elegant aus und ist einfach zu benutzen. Die Qualität, die er beim Abspielen von DVDs erreicht, bleibt allerdings eher durchschnittlich. Doch für einen fairen Preis liefert er einen ordentlichen Gegenwert. » weiter

Würdiger Nachfolger: Canon HV30

Obwohl es sich um eine sehr sparsam ausgefallene Überarbeitung des HV20 handelt, wirkt der HV30 von Canon durchaus wie ein ordentlicher HDV-Camcorder. In der Praxis gibt es aber auch ein paar Problembereiche. » weiter

Verwirrspiel HDMI: Von Kopierschutz und Versionen

Neben vielen Fragen, Formatkriegen und technischen Problemen hat die Einführung des High-Definition-Fernsehens ganz nebenbei einen neuen Verbindungsstandard in die Haushalte gebracht: HDMI. Die neuen Kabel ersetzen dicke, ungelenkige Scart-Stecker und brummende Audio-Verbindungen - und funktionieren inzwischen, nach einigen Anlaufschwierigkeiten, relativ problemlos. CNET.de wirft einen Blick auf den aktuellen Stand der Dinge. » weiter

Samsung-Notebook R700-Aura: Keimfreier Desktop-Ersatz für 1000 Euro

Teuer heißt nicht automatisch gut. Umgekehrt taugt Billighardware oft mehr, als man erwarten würde. Zwar handelt es sich beim Samsung-Notebook R700-Aura nicht wirklich um Billighardware, der Preis von 1000 Euro ist für einen Desktop-Ersatz allerdings wirklich niedrig angesetzt. Dass das ... » weiter

Denon-Heimkinosystem AVP/POA-A1HD: Qualität hat ihren Preis

Denon hat ein Heimkinosystem vorgestellt, das nicht nur gigantisch klingt - auch der Preis haut einen wirklich vom Hocker: Das System AVP/POA-A1HD aus Vorverstärker und Endstufe kostet rund 14.000 Euro. Dafür hat der Vorverstärker neben sechs HDMI-Eingängen selbstverständlich auch Ethernet und sogar WLAN an Bord. Die 60-Kilo-Endstufe verschlingt 1300 Watt. Sie verstärkt das Audiosignal und spuckt es an 20 Lautsprecherausgängen wieder aus - da bleiben selbst bei Audiofetischisten keine ... » weiter

Erster Blu-ray-Camcorder im Test: Hitachi DZ-DB70E

Bisher zeichnen HD-Camcorder ihre Inhalte auf Flash-Speichermedien oder auf Festplatten auf - die bislang gebräuchlichen kleinen DVD-Rohlinge haben einfach zu wenig Kapazität für hochauflösendes Material. Hitachi bietet nun die ersten Camcorder, die Filme in High Definition auf kleine Blu-ray-Scheiben brennen. Ob das Konzept überzeugt, zeigt der Test. » weiter

Heimkino zum kleinen Preis: Panasonic PT-AE2000U

Der Panasonic PT-AE2000U 1080p ist ein leistungsfähiger Projektor, speziell wenn man seinen günstigen Preis in Betracht zieht. Reichlich Anschlüsse und Einstellungsoptionen machen ihn zudem zu einem äußerst benutzerfreundlichen Gerät. » weiter

HD-Camcorder mit geräumiger Festplatte: Toshiba Gigashot A100F

Der Toshiba Gigashot A100F ist ein ausgewachsener und trotzdem eleganter HD-Camcorder. Für alle, die auf der Suche nach tadellosem Videomaterial und gigantischem Speicherplatz sind, ist die einfache Bedienbarkeit ein zusätzlicher Segen. Angesichts des Preises wären allerdings auch ein Sucher und ein Zubehörschuh wünschenswert. » weiter