CeBIT 2010: Videoweb präsentiert Internet-HDTV-Receiver 600S

Die Zeiten, in denen die Flimmerkiste per Analogfunk mit Bewegtbildern versorgt wurde, sind längst vorbei. Selbst digitales Fernsehen via Satellit ist schon auf dem absteigenden Ast. Internet-TV, Fernsehen 2.0 - so sieht man morgen fern. Das Karlsruher Unternehmen Videoweb versucht sich an dem ... » weiter

CeBIT 2010: 3D-TV ohne Brille mit Technologie von Sunny Ocean Studios

So wie derzeit dreidimensionales Fernsehen in aller Munde ist, so kleben bei den Early Adoptern, die bereits in den Genuss von 3D-TV kommen, mehr oder weniger hässliche Brillen am Kopf. Das sieht nicht nur schräg aus, sondern ist stellenweise auch noch richtig lästig. Beim Videoabend ... » weiter

Kompaktes Gehäuse und solide Ausstattung: Panasonic DMP-BD65

Die ersten Blu-ray-Player waren die reinste Katastrophe - vielleicht mit Ausnahme der Playstation 3 von Sony. Die Gehäuse klobig, die Ausstattung mau, die Ladezeiten nahezu unendlich lang, die Preise unerschwinglich hoch und die Zuverlässigkeit mehr als mangelhaft. Außerdem wurde ... » weiter

Filme streamen, Blu-rays abspielen und auf Platten zugreifen: HDX BD-1

HD ist etwas gutes. Das ist zu fast allen TV-Besitzern durchgedrungen, die daraufhin teure HD-Fernseher in ihre Wohnzimmer stellen. Doch eines wissen die meisten nicht: Der HD-TV bringt ihnen nichts. Schließlich fehlt es schlichtweg an hochauflösenden Inhalten. Wer kein Sky- oder ... » weiter

Nintendo DSi XL: portable Spielkonsole mit zwei 4,2-Zoll-Displays

Die Spiele für Nintendos portable Konsole DSi sind im Gegensatz zu denen der Konkurrenz von Sony & Co. nicht nur für junges Publikum geeignet. Dr. Kawashimas Gehirnjogging macht auch Spielern jenseits der 40 noch Spaß. Jetzt geht der japanische Konzern noch einen Schritt ... » weiter

Q-TV2: Fernseher-Wandhalterung mit integriertem 2.1-Soundsystem

Hat das Christkind am 24. einen schicken, flachen Fernseher unter den Baum gelegt? Falls ja, dann war die Freude sicher groß. Sofort auspacken, anschließen und losgenießen. Allerdings kommt es spätestens beim ersten richtigen Actionfilm am 1. oder 2. Weihnachtsfeiertag bei vielen Beschenkten zu ... » weiter

LG entwickelt 2,6-Millimeter-LCD-TV-Panel: Sind OLED-Fernseher obsolet?

Wer versucht, einen alten Röhrenfernseher an die Wand zu montieren, reißt mit den entsprechenden Dübeln entweder die ganze Wand um, oder zumindest die Schrauben aus selbiger heraus. Mit modernen Flachbild-TVs gibt es dieses Problem nicht mehr. Dank der LED-Technologie halten sie ... » weiter

Die teuersten Heimkinos der Welt: Was bekommt man für 6.000.000 Dollar?

Wie sieht das ultimative Heimkino aus? 60-Zoll-Plasmafernseher, gemütliche Sessel und eine Handvoll Satellitenboxen mit großzügigem Subwoofer? Weit gefehlt. Gut betuchte Filmfreaks setzen auf Ultra-Fine-Definition mit 4096 mal 2160 Pixeln, auf versenk- und ausfahrbare Leinwände sowie auf ... » weiter

Nintendos mobile Spielekonsole DSi XL bekommt größere Displays

Nachdem Sony seine portable PlayStation aufgebohrt hat, ist nun Nintendos mobile Spielekonsole an der Reihe. Der japanische Hersteller stattet seine größere DSi XL mit zwei 4,25-Zoll-Displays aus. Damit wachsen die beiden Anzeigen um jeweils ein Zoll. Allerdings legt damit auch die gesamte ... » weiter

Sony zeigt holografisches 3D-Display auf der Digital Content EXPO 2009

3D ist bei Sony ein großes Thema - Besucher der IFA beispielsweise hatten die Gelegenheit, am Stand des Konzerns Playstation-Spiele in drei Dimensionen zu zocken. Eine Pressemitteilung auf der japanischen Website des Herstellers zeigt allerdings eine Technologie, die sich mindestens noch eine ... » weiter

Stromverbrauch von PS3 Slim und Playstation 3 im Vergleich

Gemäß dem Trend zu immer umweltfreundlicheren Fernsehern, Notebooks und Handys soll nun auch die neue PS3 Slim deutlich weniger Strom verbrauchen als ihre Vorgängerin. Die alte, "fette" Playstation 3 bewegt sich mit ihrer Leistungsaufnahme durchaus im Bereich von Plasmafernsehern. Wir haben die ... » weiter

Alle South-Park-Staffeln ab sofort legal und kostenlos auf Deutsch gucken

Ursprünglich konzipierten Trey Parker und Matt Stone die Serie South Park als Werbung für ihre erfolglose Band DVDA. Während von der Gruppe bislang noch kein einziges Album erschienen ist, startet in den USA diesen Herbst bereits die 13. Staffel der Fernsehserie. Hierzulande ruckeln Eric, Kenny, ... » weiter

Lass‘ mich auf deinen Fernseher: YouTube XL drängt ins Wohnzimmer

Die Zeiten, in denen Internet-Nutzer vor klobigen Kästen im Keller saßen, sind längst vorbei. Dank UMTS-Handys mit riesigem Touchscreen surfen wir überall im WWW. Legt unsere Lieblingsserie eine Werbepause ein, checken wir dank Yahoo-TV-Widgets unsere Börsenkurse auf dem Fernseher. Und selbst im ... » weiter

HDMI-1.4-Spezifikation: vierfache Full-HD-Auflösung, 3D und Ethernet

Der Kabelsalat hinterm Fernseher will und will kein Ende nehmen. Da tummeln sich beispielsweise HDMI-Kabel vom AV-Receiver fürs Bild, Netzwerkkabel für TV-Widgets und Audiokabel zurück zum Receiver, damit der Klang auch beim DVB-T-Empfang über den Tuner im TV stimmt. HDMI Licensing, LCC hat ... » weiter

Blinkende Umstandsmode: nach flexiblen jetzt auch elastische OLEDs

Flexible Displays sind dank rasantem Fortschreiten der OLED-Technologie in greifbarer Nähe. Ich freue mich ja schon auf Kleidungsstücke, die aus Displays bestehen. Wandelnde Werbeflächen, psychedelisch wabernde Althippies, tribalübersäte Kiddies, die für ihre nervenden Klingeltöne endlich die ... » weiter

Portable 720P LED Projector: HD-ready und 30.000 Stunden Lebensdauer

Wer an Projektoren denkt, dem fällt als erstes vermutlich das große Bild ein, das sie an die Wand werfen. Kurz darauf wird er aber wohl auch an das Abdunkeln seines Wohnzimmers, die hohen Stromkosten und die geringe Lebensdauer der Lampe denken. Diese Probleme sollen LED-Beamer lösen. Sie bieten ... » weiter

DVB-T nachrüsten: Scart-Adapter für alte Fernseher

Falls es irgendjemand noch nicht bemerkt haben sollte: Das analoge Antennenfernsehen ist abgeschaltet. Aus, Ende, vorbei. Wer jetzt noch TV sieht, ohne seine Infrastruktur entsprechend angepasst zu haben, freut sich jeden Abend zur Prime-Time über Schnee und Rauschen - und auch zu jeder anderen ... » weiter

TV-B-Gone: friedliches Feierabend-Bier ohne Desperate Housewives

Feierabend. "Servus!" - "Hey, servus!" - "Hey, lass uns mal wieder ein Bier trinken!" - "Ja klar, hau Dich vorbei." 20 Minuten später beim Kumpel: Die Couch ist bequem, die Blume auf dem Weißbier lacht mir ins Gesicht. Aber irgendetwas stimmt nicht, irgendwie ist das furchtbar ungemütlich hier. ... » weiter

Digitaler Bilderrahmen Kodak OLED-Frame für läppische 900 Euro

Zu viel Geld? Havannas mit Geldscheinen anzünden wird langsam langweilig? Die tägliche Schampusdusche fängt an, die Haare zu schädigen? Warum dann nicht einen digitalen Bilderrahmen für schlappe 900 Euro aufs Nachtkästchen stellen? Garantiert keine negativen Auswirkungen auf Lunge oder Haare. ... » weiter

GeForce 3D Vision: dreidimensional zocken und glotzen ohne Kabel

Shutterbrillen gibt es schon ewig. Elsa bot schon vor etwa zehn Jahren Bundles bestehend aus der Grafikkarte Nvidia TNT2 und der Brille 3D-Relevater an. Das Prinzip ist relativ einfach. Der Monitor zeigt abwechselnd ein Bild für das rechte und für das linke Auge. Diese sind vom Blickwinkel her ... » weiter

Philips stellt den 56-Zoll-Kinoformat-Fernseher Cinema 21:9 vor

Filmfans aufgepasst: Wenn Ihr auf Eurem Full-HD-Fernseher Filme anseht, habt Ihr in der Regel dank 16:9-Bildverhältnis keine schwarzen Balken im Bild. Allerdings ist das nicht immer so. Das echte Kino-Bildverhältnis ist nämlich nicht 16:9, sondern 21:9. Kinos versuchen, das gesamte Blickfeld des ... » weiter

CES 2009: Panasonics neue G10-Plasmas sind THX-zertifiziert

Auf der letztjährigen CES erhielt Panasonics Plasma-Bildschirm TH-50PZ800 den Editor's-Choice-Award von CNET für exzellente Farbpräzision, dank der der Fernseher auch das THX-Display-Zertifikat bekam. Für 2009 hat Panasonic diese THX-Zertifizierung auf zwei neue Serien von Plasmas ausgedehnt, ... » weiter

CES 2009: EchoStars SlingLoaded HD DVR 922 übertrifft die Slingbox

Wir sind Fans der Slingbox, dank der man von jedem PC mit Breitbandanschluss und von vielen Smartphones aus Zugriff auf den Fernseher bekommt. Aber die Slingbox hatte schon immer ein fundamentales Problem: Sie kann nur eine einzige Videoeingangsquelle - beispielsweise Kabel- oder Sat-Decoder ... » weiter

CES 2009: Samsungs HT-BD7200 ist nicht nur schick, sondern auch gut

Das HT-X710T war 2008 eines von Samsungs abgedrehteren Heimkinoprodukten: Ein 2.1-Heimkinosystem - zwei Lautsprecher plus Subwoofer - mit einem organisch geformten DVD-Player für die Wandmontage. Der Nachfolger HT-BD7200 hat mit dem Vorgänger zwar das rötlich angehauchte Design und die ... » weiter

CES 2009: LED-Fernseher von Samsung sind flach wie OLED-TV

Samsung stellt auf der CES in Las Vegas eine neue Generation HD-Fernseher vor - das koreanische Unternehmen nennt sie LED-TV. Fachlich ist das zwar nicht richtig, denn eigentlich handelt es sich dabei um LCD-Fernseher mit LED-Hintergrundbeleuchtung, aber wir wollen ja nicht kleinlich sein. ... » weiter

CES 2009: Netgear ITV2000 holt Netzvideos ins Wohnzimmer

Mit dem Internet-TV-Player ITV2000 hat Netgear eine kleine Wunderkiste gebaut - und zeigt auf der CES schon mal einen funktionierenden Prototypen. Die Box hat die Größe von zwei Kreditkarten und bietet auf der Rückseite Anschlüsse für HDMI, Netzwerk und USB - und sie bringt bewegte Bilder ... » weiter

CES 2009: DVD-Player Samsung DVD-H1080 im Kiesel-Look

Samsung hat einen hübschen kleinen iPod-Shuffle-Klon im Portfolio, den YP-S2 (in den Staaten als S2 Pebble bekannt). Und die Design-Gurus bei Samsung scheinen diesen rundgelutschten, diesen Ich-bin-ein-vom-Fluss-geglätteter-Stein-Look wirklich zu mögen, denn sie haben ihn auch für den kommenden ... » weiter

Vuzix Wrap 920AV: schicke Videobrille für Multimedia-Freaks

Es dürfte kaum ein Zweifel daran bestehen, dass Videobrillen bei der rasant zunehmenden mobilen Nutzung multimedialer Inhalte eine gewichtige Rolle spielen werden. Nun hat es ja in der Vergangenheit schon erste Schritte in diese Richtung gegeben. Aber halt einfach noch keine Videobrille, mit der ... » weiter