Dreidimensional daddeln: Sony stellt 3D-Display für die Playstation vor

Sony hat bereits auf Messen wie der E3 2011 sein neues 3D-Display für die Playstation vorgestellt. Dabei handelt es sich um einen speziell für die Spielekonsole konzipierten Monitor. Nun gab der Hersteller weitere Details bekannt. Das 24-Zoll-Display bietet eine Auflösung von 1920 mal 1080 ... » weiter

Epson MG-850HD: LCD-Heimkinoprojektor mit iPhone-Dockingstation

Epson stellt seinen neuen LCD-Heimkinoprojektor MG-850HD auf der IFA 2011 in Berin vor. Das Besondere bei diesem Gerät ist die integrierte iPhone-Dockingstation. Mit dieser Erweiterung können Inhalte direkt vom iPhone, iPod oder iPad ohne zusätzliche Apps oder Zubehör direkt über den Projektor ... » weiter

Gamescom: Nintendo kündigt neue Wii-Variante an

Der japanische Spieleriese Nintendo hat eine neue Version der erfolgreichen Konsole Wii angekündigt. Allerdings: Den erhofften Aufstieg in die HD-Welt gibt es hier noch nicht. Für gewöhnlich bieten Neuauflagen bereits am Markt etablierter Geräte Verbesserungen in Sachen Technik oder ... » weiter

Sony auf der Gamescom: Details zur PlayStation Vita und PS3-Preissenkung

Im Rahmen einer Pressekonferenz auf der Spiele-Messe Gamescom in Köln hat Sony Computer Entertainment Details zum Nachfolger der PlayStation Portable (PSP) bekannt gegeben. Zudem wurde der Preis für eine PlayStation 3 mit 160-GByte-Festplatte auf 249 Euro reduziert. Die PlayStation Vita ... » weiter

Panasonic kündigt 65-Zoll-Plasma für das perfekte 3D-Heimkino an

Mit dem TH-65VX300E erweitert Panasonic sein Angebot an Plasmabildschirmen um ein 3D-fähiges Modell mit 65 Zoll (165 Zentimeter) Bildschirmdiagonale. Das Full-HD-Gerät verfügt laut Hersteller über eine extrem schnelle Display-Ansteuerelektronik, die selbst auf sehr großen Bildschirmen für ... » weiter

Acer stellt kompakten Mini-Projektor C110 vor

Acer erweitert sein Angebot um den Pico-Projektor Acer C110. Aufgrund seiner kompakten Maße von 11,0 mal 8,5 mal 2,5 Zentimeter und des mit 175 Gramm recht geringen Gewichts lässt er sich problemlos transportieren. Der Projektor erreicht nur eine Auflösung von 854 mal 480 Pixeln. Die maximale ... » weiter

BenQ W700: Günstiger Heimkinoprojektor mit 3D-Modus

Mit dem DLP-Heimkinoprojektor W700 hat BenQ den Nachfolger seines Erfolgsmodells W600+ vorgestellt. Wie das Vorgängermodell verfügt der W700 über eine verbesserte Farbradtechnik, die für optimale Bildschärfe und satte Farben sorgen soll. Die maximale Auflösung beträgt 1280 x 720 Pixel, ... » weiter

Onkyo BD-SP809: 3D-fähiger Blu-ray-Player mit THX-Zertifizierung

Mit dem BD-SP809 erweitert Onkyo sein Produktportfolio um einen 3D-fähigen Blu-ray-Player. Das THX-zertifizierte Gerät will durch umfassende Medienunterstützung punkten und beherrscht beispielsweise die Wiedergabe von DivX-HD-, MP3- und WMA-Inhalten. Diese müssen sich nicht zwangsläufig ... » weiter

Sonys NGP heißt jetzt Vita – und steht zu Weihnachten ab 250 Euro im Laden

Als Sony im Januar den Nachfolger der PlayStation Portable ankündigte, konnten wir über den Namen nur schmunzeln. Statt logisch und einfach PSP 2 zu wählen, präsentierten die Japaner die mobile Spielekonsole als Next Generation Portable, kurz NGP. Dieser Arbeitstitel ist auf der Spielemesse E3 ... » weiter

CeBIT 2011: Asus zeigt Blu-ray-Laufwerke und Kopfhörer

Asus zeigt auf der CeBIT neben der für diesen Hersteller gewohnten Produktpalette auch ein paar Neuheiten für den Home-Entertainment-Markt, was nicht so ganz typisch für Asus ist. Der Asus O!Play BDS-700 beispielsweise ist ein Blu-ray-Player, der dank QDEO-Videoverarbeitung brillante, ... » weiter

CeBIT 2011: Medion springt mit Fernseher und Camcorder auf den 3D-Zug auf

Wenn sogar Medion schon 3D-Produkte anbietet, dann ist der Trend endgültig im Massenmarkt angekommen. Auf der CeBIT hat der Hersteller neben anderen Produktneuheiten auch den 3D-Fernseher Medion Life S18006 und den 3D-Camcorder Medion Life X47006 vorgestellt. Der Medion Life S18006 ist ein ... » weiter

CeBIT 2011: LG präsentiert kompaktes Monitor-TV-Kombigerät

LG stellt auf der CeBIT 2011 (Halle 14, Stand H44 im Bereich Planet Reseller) unter anderem ein Kombigerät im hochglänzendem Klavierlack-Design aus, das dank integriertem HD-fähigem DVB-T-/DVB-C-Tuner und allen nötigen Funktonen und Anschlüssen als eigenständiger, kompakter Full-HD-Fernseher ... » weiter

CES 2011: Panasonics 3D-Blu-ray-Player bekommen 2D-3D-Upscaler und Skype

Panasonic verpasst seinen neuen 3D-Blu-ray-Playern ein paar interessante Upgrades. Neu sind unter anderem 2D-zu-3D-Umwandlung sowie zusätzliche Streaming-Dienste im VieraCast-Online-Portal. Die Details zu den neuen Modellen sind noch recht dünn gesät, aber nachfolgend fassen wir schon mal die ... » weiter

CES 2011: Sony zeigt autostereoskopische OLED- und LCD-Fernseher

Sony präsentiert auf seinem Messestand auf der CES brillenlose 3D-Fernseher. Hier findet man frühe Prototypen eines OLED-TVs und drei verschieden großer LCD-Fernseher, die allesamt fähig sind, 3D-Inhalte ohne nervige Brillen darzustellen. Die Japaner zeigen außerdem einen portablen ... » weiter

CES 2011: Philips enthüllt den ersten Blu-ray-Player mit Wireless HDMI

Wer sich schon immer einen Blu.ray-Player mit kabelloser HDMI-Schnittstelle gewünscht hat, um Videos über den ganzen Raum hinweg ohne störende, hässliche Kabel an einen großen, an die Wand montierten Flatscreen zu schicken, darf sich jetzt auf das erste Produkt dieser Art freuen: Der Philips ... » weiter

CES 2011: LG bringt LW7700- und LW9500-TV-Serien mit Nano-LED-Backlight

LG hat auf der CES nähere Details zu seinen TVs mit Nano-Backlight-Technologie bekanntgegeben, die in zwei Serien - LW7700 und LW9500 - zum Einsatz kommen wird. Der Hauptunterschied zwischen den Modellreihen liegt im Design: Das Flaggschiff LW9500 zeichnet sich durch "LGs dünnstes Design mit ... » weiter

CES 2011: LG stellt LED-LCD-Fernseher mit passiver 3D-Technik vor

LG hat auf der CES zwei neue Serien von LED-hintergrundbeleuchteten LCD-Fernsehern mit passiver 3D-Technik vorgestellt: Infinia LW6500 mit 240 Hertz und Infinia LW5600 mit 120 Hertz. Die günstigeren Modelle der LW5600-Serie wird es mit Bildschirmgrößen von 47 und 55 Zoll geben, während die ... » weiter

CES 2011: Vizio stellt LED-LCD-TVs im überbreiten 21:9-Format vor

Vizio hat heute zwei Fernseher angekündigt, die ein bisschen breiter als normale Widescreens sind: Die 50 (Vizio XVT3D500CM) und 58 Zoll (Vizio XVT3D580CM) großen TVs verfügen über LED-hintergrundbeleuchtete Panels im 21:9-Kinoformat und dringen damit in eine Nische vor, die Philips mit seinem ... » weiter

Rumble in the Jungle: Panasonic kündigt eigene Spielekonsole an

Panasonic streckt die Fühler aus - als ob Kameras, Fernseher, Computer, Telefone, Diktiergeräte, Mikrowellen, Brotbackautomaten und Haarschneidemaschinen nicht schon ausreichen würden, kommt jetzt noch eine mobile Spielekonsole hinzu. Mit der Unterhaltungsmaschine Jungle tritt der japanische ... » weiter

Netgear WDNA3100v2: WLAN-Zugang mit Panasonics Viera-TVs zum Sparpreis

Fernseher mit Internetzugang liegen voll im Trend. Mit ihnen kann man gemütlich vom Sofa aus YouTube-Videos ansehen oder Twitter-Nachrichten schreiben. Allerdings gestaltet sich die Anbindung ans Heimnetzwerk oft schwierig: Stehen TV-Gerät und Router nicht im selben Raum, ist eine ... » weiter

IFA 2010: Philips erweitert seinen 21:9-Fernseher Cinema um 3D-Fähigkeit

Philips hat auf der Berliner IFA den Nachfolger seines letztjährig vorgestellten Cinema-Fernsehers präsentiert. Mit dem Modell 58PFL9955H/12 aus der Cinema 21:9 Platinum Series erweitert Philips den weltweit ersten Full-HD-Fernseher im echten 21:9-Kinoformat nun um 3D. Im 21:9-Seitenformat ... » weiter

IFA 2010: PCTV Broadway streamt Live-TV an iPad, iPhone und Computer

Die Hauppauge-Tochter PCTV Systems zeigte auf der IFA 2010 die nach eigener Aussage weltweit erste drahtlose TV-Sendestation für iPads, iPhones, Macs und PCs. Die Broadway genannte Lösung integriert zwei DVB-T-Tuner und streamt TV-Signale live per WLAN oder über das Internet an die genannten ... » weiter

IFA 2010: Epson zeigt vier Full-HD-Projektoren fürs Heimkino

Epson präsentierte auf der Berliner IFA seine vier neuesten Full-HD-Heimkinoprojektoren mit 3LCD-Technik. Die beiden Highend-Beamer EH-R4000 und EH-R2000 beherbergen zudem Epsons neue, äußerst reaktionsschnelle 3LCD-Reflective-Technologie, die noch größere Farbräume bei feineren Abstufungen ... » weiter

IFA 2010: LG zeigt 3D-fähigen LED-Fernseher mit 7,8 mm dünnen Panel

Mit dem auf der IFA (Halle 11.2) vorgestellten LEX8 hat LG einen der weltweit flachsten TV-Bildschirme am Start. Das Panel des superflachen und für 2D- und 3D-Wiedergabe geeigneten Fernsehers verfügt laut LG trotz der nur 7,8 Millimeter Dicke über eine Direct-LED-Hintergrundbeleuchtung - ... » weiter

IFA 2010: Sony wird mit der Qriocity-Plattform zum Content-Anbieter

Sony hat auf der IFA seine bereits im November 2009 angekündigte Online-Service-Plattform Qriocity offiziell vorgestellt. Über den Dienst und seine derzeit definierten Angebote Video on Demand und Music Unlimited sollen Besitzer von Sony-Heimelektronik künftig Kinofilme und Musiktitel aus ... » weiter

IFA 2010: Sony zeigt Google TV mit Android-Betriebssystem

Sony wird noch in diesem Herbst den ersten smarten Fernseher auf den amerikanischen Markt bringen, der auf Google-TV basiert. Für ordentliche Rechenleistung sorgt ein 1,2 GHz schneller Intel Atom CE 4100 als System-on-a-Chip-Lösung (SoC). Den voraussichtlichen Start für den Rest der Welt ... » weiter