Viewsonic Viewpad 100 und Viewpad 7: Dual-Boot-Tablet und 7-Zoll-Smartphone

Die Tablet-Welle ist schier unaufhaltsam ins Rollen gekommen. Alles, was Rang und Namen hat, zeigt einen eigenen iPad-Konkurrenten. Viewsonic hat auf der IFA 2010 in Berlin zwei Modelle vorgestellt. Das Viewpad 100 bietet ein 10 Zoll großes Display und läuft - je nach Gusto des Nutzers - mal mit Windows 7 und mal mit Android. Das Viewpad 7 dagegen verzichtet aufs Microsoft-Betriebssystem und kommt dafür mit vollständiger Telefonfunktion. Mehr Details gibt es im Video. » weiter

IFA 2010: Noxons Internetradios empfangen 14.000 Webradio-Stationen

Unter dem Label seiner Handelsmarke Noxon zeigt Terratec auf der noch bis Mittwoch laufenden Berliner IFA eine Reihe neuer Internetradios. Die Geräte benötigen lediglich einen Internetanschluss, um rund 14.000 Webradio-Sender zu empfangen. Sie agieren außerdem als Podcast-Empfänger und können ... » weiter

IFA 2010: PCTV Systems zeigt weltweit ersten DVB-T2-Stick

PCTV Systems hat auf der noch bis Mittwoch laufenden IFA in Berlin den nach eigener Aussage weltweit ersten serienreifen DVB-T2-Stick vorgestellt. DVB-T2 ist die zweite Generation des digitalen terrestrischen Fernsehens und läuft in Großbritannien bereits seit Frühjahr 2010 im Regelbetrieb – in ... » weiter

IFA 2010: Panasonic zeigt ersten Consumer-Camcorder für 3D-Filme in Full-HD

3D-Displays sind zwar schön und gut, aber ohne entsprechende Inhalte ziemlich sinnlos. Mit den Produkten, die Panasonic derzeit auf der IFA 2010 vorstellt, sollen Privatanwender und Profis eigene Filme in 3D produzieren können. Kernthema ist hier der für Endanwender konzipierte 3D-fähige ... » weiter

Erste Eindrücke vom Toshiba Libretto W100: Netbook mit zwei 7-Zoll-Touchscreens

Bereits im Juni 2010 hat Toshiba mit seinem Konzept-Laptop Libretto W100 für Furore gesorgt. Der Mini-Mobilrechner sieht zwar auf den ersten Blick wie ein Standard-Netbook aus, bringt allerdings ein zweites Display anstelle der Tastatur mit. Zudem sind beide Anzeigen berührungsempfindlich und unterstützen Multitouch. Unsere ersten Eindrücke von dem gewagten Konstrukt gibt es in diesem Artikel. » weiter

IFA 2010: Hannspree zeigt 3D-Fernseher und komplett neue LED-HDTV-Serie

Beim aktuellen 3D-Boom will auch Hannspree nicht tatenlos zusehen. Folgerichtig zeigt der Hersteller auf der Berliner IFA neben anderen Gadgets auch seine neuesten 3D-Fernseher in 40 Zoll (101,6 cm) und 46 Zoll (116,8 cm). Die 24p-fähigen 3D-TVs arbeiten mit 200 Hz Bildwiederholfrequenz für ... » weiter

Toshiba Libretto W100: Netbook mit zwei Touchscreens

Ein Display pro Netbook? Ist doch langweilig! Toshiba verpasst seinem Libretto W100 anstelle der physikalischen Tastatur einen zweiten Bildschirm. Beide Anzeigen sind berührungsempfindlich und dank kapazitiver Technologie multitouchfähig. Wir hatten auf der IFA 2010 in Berlin die Gelegenheit, den Mini-Rechner in die Finger zu kriegen. » weiter

IFA 2010: Günstige Universalfernbedienungen mit Farbdisplay von One for All

One For All zeigt auf der IFA 2010 in Halle 25 (Stand 121) seine neuen Premium-Universalfernbedienungen der Xsight-Familie. Die Xsight Lite und die Xsight Plus vervollständigen die nun insgesamt vier Modelle der Advanced-Serie und sollen viel Funktionalität fürs Geld bieten. Sie bringen ein ... » weiter

IFA 2010: Huawei stellt günstiges Android-2.2-Smartphone vor

Auf der IFA stellt Huawei das Android-2.2-basierte Smartphone IDEOS (Industrial Design Evolution Operating System) vor. Das Einsteigergerät bietet einen 2,8 Zoll großen Touchscreen mit mäßigen 240 mal 320 Bildpunkten Auflösung, einen 528-MHz-Prozessor, WLAN nach dem flotten N-Standard, GPS, ... » weiter

IFA 2010: Technisat zeigt HD-Fernseher mit Internetzugang und Multi-Tuner

Auch der Traditionshersteller Technisat, der nach eigener Aussage übrigens auch in Zeiten der Globalisierung immer noch komplett in Deutschland entwickelt und produziert, springt mit seiner neuen HDTV-Produktreihe Multyvision ISIO auf den Internet-Trend bei Fernsehern an. Die Geräte integrieren ... » weiter

IFA 2010: Spielesteuerung Kinect dominiert Microsofts Messe-Präsentationen

Microsofts in Kürze marktreife Spielesteuerung Kinect für die Spielekonsole Xbox 360 ist eine der Hauptattraktionen auf dem Stand der World Cyber Games (Halle 14.2 und Halle 15.2) der Berliner IFA. Kinect erfasst über den an die Xbox 360 angeschlossenen Kinect-Sensor – eine Kombination aus ... » weiter

IFA 2010: Bowers & Wilkins präsentiert drei edle Audio-Komponenten

Bowers & Wilkins stellt auf der Berliner IFA unter anderen seine drei aktuellsten Produkte aus: Den mobilen HiFi-Kopfhörer P5, das Mac- und PC-Lautsprechersystem MM-1 und die iPod-Sound-Station Zeppelin Mini. Alle drei sollen durch besten Klang, edles Design und hochwertige Materialien ... » weiter

IFA 2010: exklusives Acer-Smartphone im Scuderia-Ferrari-Look

Acer stellt auf der IFA das neueste Ergebnis der seit Jahren bestehenden Zusammenarbeit zwischen dem IT-Hersteller und der Rennsportlegende Ferrari vor. Das 11,5 mal 6,4 mal 1,3 Zentimeter große und 135 Gramm schwere Smartphone Acer Liquid e Ferrari setzt auf Android 2.1 als Betriebssystem ... » weiter

IFA 2010: Odys stellt 5-Zoll-Tablet Xpert mit Android-OS vor

Die Axdia International GmbH stellt auf der IFA 2010 die neue Tablet-Serie iVision vor ihrer Handelsmarke Odys vor. Der erste Vertreter der Serie, ein Media-Tablet namens Odys Xpert, integriert einen 600 MHz schnellen ARM-Prozessor und setzt auf Googles Android-Betriebssystem. » weiter

Impressionen von der IFA 2010

3D-Fernseher und -Camcorder, Touchscreen-Tablets und vernetztes Heimkino - das sind wohl die großen Schlagworte der IFA 2010. Wir waren bereits am Tag vor der offiziellen Eröffnung in Berlin vor Ort und sind durch die Messehallen geschlendert. Erste Eindrücke von der Funkausstellung gibt es in dieser Fotostrecke. » weiter

IFA 2010: Acer stellt Heimkino-Video-Streaming-Komplettlösung Revo vor

Zur IFA 2010 erweitert Acer seine Revo-Baureihe um ein Multimedia-Center (Revo RL 100), einen Mediaplayer (Revo View) und eine Speicherlösung (Revo Center). Die aufeinander abgestimmte Geräte sollen untereinander per DLNA über das heimische Netzwerk kommunizieren. Der Mediaplayer Acer Aspire ... » weiter

Video: Erste Eindrücke vom Samsung Galaxy Tab

Endlich ist er da, der ernstzunehmende iPad-Konkurrent mit Android. Samsung baut ihn, er hört auf den Namen Galaxy Tab - und der erste Eindruck ist durchaus positiv. Die Ausstattung ist auf höchstem Niveau, das Gerät fühlt sich wertig an, die Bedienung macht Spaß. Und der Android Market hält schon jetzt gut 100.000 Apps bereit. Wir hatten bereits die Möglichkeit, uns einen Prototypen des Geräts näher anzusehen. Zum ausführlichen Preview-Artikel des Samsung Galaxy Tab geht es hier. » weiter

Samsung Galaxy Tab: erste Eindrücke

Samsung hat heute auf der IFA in Berlin seinen iPad-Konkurrenten vorgestellt. Wir hatten bereits die Gelegenheit, einen Blick auf einen Prototypen des Galaxy Tab zu werfen. » weiter

IFA 2010: Netgears neue Powerline-Generation soll bis zu 500 MBit/s schaffen

Netgear hat mit den Adapter-Kits XAVB5001 und XAVB5501 zwei neue Powerline-Geräte der 500-MBit-Klasse ("Powerline AV 500") angekündigt, die die mit Abstand schnellsten am Markt sein sollen. Das Problem dabei: Wie immer sind solche Angaben - gerade bei Powerline! - rein theoretischer Natur. Man ... » weiter

IFA 2010: LG zeigt 3D-fähigen OLED-Fernseher

OLED-Fernseher sind beileibe nichts neues. So ist der Sony Bravia XEL-1 ist bereits seit rund zwei Jahren im Handel erhältlich. Allerdings stimmt das Preis-zu-Größe-Verhältnis bei dem Fernseher nicht unbedingt - die unverbindliche Preisempfehlung liegt bei 4299 Euro für gerade einmal 11 Zoll. ... » weiter

IFA 2010: Hannspree präsentiert Tablet mit Android 2.2

Hannspree springt ebenfalls auf den Tablet-Express auf und zeigt auf der Berliner IFA in Halle 7.2B am Stand 101 sein Android-Tablet der Öffentlichkeit. Das knapp 800 Gramm schwere und 1,4 Zentimeter dünne Gerät läuft unter Android 2.2 und integriert in einem rahmenlosen Design einen 10,1 Zoll ... » weiter

IFA 2010: vernetzte 3D-Fernseher, Android-Tablets und mobile Rechenpower

Vom 3. bis 8. September findet auf dem Berliner Messegelände die 50. Internationale Funkausstellung statt. Und auch auf der Jubiläums-IFA wird sich wieder die Elite der Heimelektronik-Anbieter einfinden und ihre neuesten Gadgets präsentieren. Die größten Trends dürften dieses Jahr vernetzte Wohnzimmer-Technik und das 3D-Fernsehen sein - mal wieder. » weiter

IFA: Samsung zeigt Galaxy 3 – auch mit Android, aber ohne Super-AMOLED

Der kleine Bruder des Android-Flaggschiffs Samsung Galaxy S hört auf den Namen Galaxy 3. Er ist günstiger und kleiner, Käufer müssen aber primär nur beim Bildschirm Abstriche machen: Anstelle des Super-AMOLEDs des Galaxy S kommt hier ein LCD zum Einsatz. Ansonsten gibt es eine Ausstattung auf höchstem Niveau: WLAN, UMTS, HSDPA, GPS, Bluetooth und so weiter sind Standard, Android 2.1 samt Swype-Tastatur ist vorinstalliert, ein Update auf das aktuelle Android 2.2 soll kommen. Wir haben ... » weiter