Apple plant offenbar auch die Einbindung von Bezahlinhalten in seine News-App

Der iPhone-Hersteller arbeitet offenbar daran, auch Bezahlinhalte in seine News-App einzubinden, wie Reuters unter Berufung auf "zwei mit den Plänen vertrauten Quellen" meldet. Verlage, die ihre kostenpflichtigen Inhalte durch eine Paywall schützen, haben dann die Möglichkeit, diese ebenfalls über die News-App zu verbreiten.  » weiter

Apple iPad Air 3: Vorstellung soll angeblich Mitte März erfolgen

9to5Mac bezeichnet eine Vorstellung des iPad Air 3 zusammen mit einem iPhone 5SE als wahrscheinlich. Das 9,7-Zoll-Tablet iPad Air 3 könnte Unterstützung für den Apple Pencil, einen schnelleren Fingerabdruck-Sensor, eine Kameraleuchte und ein Prozessorupgrade an Bord haben.  » weiter

TripAdvisor-App kommt auf Windows-10-Geräten bereits vorinstalliert

Die TripAdvisor-App für Windows 10 wird in 47 Märkten eingeführt und auf Millionen von Geräten vorinstalliert, die mit Windows 10 kompatibel sind. Die App bietet Zugriff auf mehr als 290 Millionen Erfahrungsberichte und Meinungen von Reisenden zu Hotels, Restaurants und Attraktionen.  » weiter

Microsoft veröffentlicht News-App „News Pro“ für iOS

Mit News Pro hat Microsoft Garage eine weitere experimentelle App für iOS veröffentlicht. Zur Personalisierung erwartet News Pro die Anmeldung über LinkedIn oder Facebook. Als Themenbereiche sind Branchen wie IT, Immobilien, Herstellung, Finanzen und Entertainment wählbar.  » weiter

Apple iPhone 5se: 4-Zoll-Modell soll Ende März vorgestellt werden

Beim iPhone 5se soll es sich laut 9to5Mac um eine verbesserte Version des iPhone 5S handeln. Es soll aktuelle Komponenten, Software und Hardware-Features von iPhone 6 und iPhone 6S übernehmen. Das äußere Design soll sich abgesehen von neuen Farben kaum ändern.  » weiter

Musikmemos: Apple bringt weitere Musik-App

Apple hat eine zweite, einfachere Musik-App verfügbar gemacht. Sie wird kostenlos angeboten und erfordert iOS 9.1 oder neuer. Außerdem wurde Garageband aktualisiert und einsteigerfreundlicher gestaltet.  » weiter

US-Gericht verbietet Samsung den Verkauf einiger älterer Samsung-Smartphones

Das Verkaufsverbot bezieht sich auf den zweiten Patentstreit zwischen Apple und Samsung, in dem es unter anderem um die Slide-to-Unlock-Geste geht. Davon betroffen sind unter anderem die Samsung-Modelle Galaxy Nexus, Note 2, S2 und S3, die allerdings auf dem US-Markt so gut wie nicht mehr vertreten sind. » weiter