Topstory
Apple bestätigt Meldtown und Spectre beim iPhone

Apple bestätigt Meldtown und Spectre beim iPhone

Wie im Vorfeld vermutet, ist auch Apple von Meltdown und Spectre betroffen. Allerdings verhält es sich nicht genauso wie gedacht. Denn das iPhone und das iPad verwenden ARM-basierte Chips. Diese sollte eigentlich dem aktuellen Wissenstand ... » weiter

DailyTones: Reine Abzocke im App Store Apples

Wer sehen will, wie Betrug aussieht, der muss nur mal den App Store für iPhones, iPads und den iPod Touch besuchen. Dort findet dann aktuell die Anwendung DailyTones. Diese ist von dem Hersteller Xian Xiao in den App Store eingestellt worden und wurde von Apple bisher nicht beanstandet. » weiter

US-Anwalt fordert Gesetz gegen iPhone-Verschlüsselung

In New York fordert Bezirksstaatsanwalt Cyrus Vance ein Gesetz, das Behörden die Durchsuchung von iPhones und iPads erleichtern soll. Der Anwalt bezieht sich auf den Umstand, dass New Yorker Ermittler aktuell 400 gesperrte iPhones besitzen würden, an deren Daten sie nicht herankommen. Diese seien wichtig, um schwerwiegende Straftaten aufzuklären. Laut Vance würden Behörden gar keine Hintertür zu den mobilen Betriebssystemen von Apple und Google benötigen. Der Status Quo von vor ... » weiter

iOS 9.3.2: Apple beseitigt mit Update 39 Schwachstellen

Eine Anfälligkeit in Siri erlaubt unter Umständen das Umgehen der Gerätesperre. Weitere Lücken könnten das Einschleusen und Ausführen von Schadcode ermöglichen. Die Aktualisierung auf iOS 9.3.2 behebt aber auch Schwierigkeiten mit Bluetooth-Zubehör beim iPhone SE. » weiter

iPad Pro 9.7: Apple macht Abstriche bei der Hardware

Das im vergangenen September von Apple herausgebrachte iPad Pro ist Apples leistungsfähigstes Tablet. Für alle, denen das 12,9-Zoll-Display zu groß ist, hat Apple Anfang der Woche auch eine kleinere Version mit 9,7 Zoll vorgestellt. In der Keynote präsentierte Apple die Details des Tablets und ließ es so wirken, als wäre es schlicht eine kompaktere Version des ursprünglichen Pro-Modells. Offenbar ist dies aber nicht der Fall. » weiter

Apple iOS 9.3: Finale Version als Update verfügbar

iOS 9.3 hatte Apple seit Monaten getestet. Nach zahlreichen Previews ist die finale Version der nächsten iOS-Version erschienen. Laut Apple ist es das größte "Punkt-x"-Update für eine Major-Version wie iOS 9, das es jemals gab. Es bringt für unterstützte Geräte mehrere neue Funktionen und Verbesserungen. Seit gestern steht das Update auf die neue Apple-Betriebssystemversion für kompatible iPhones und iPads zum Download bereit. » weiter