iPhone 6S: Alle 3D-Touch-Funktionen von iOS 9

Folgender Artikel erklärt, welche Möglichkeiten Apples 3D Touch auf dem iPhone 6S innerhalb der einzelnen iOS-9-Apps wie Mail oder Nachrichten bietet, wie sich die Druckempfindlichkeit einstellen oder das Feature ganz abschalten lässt. » weiter

Im Test: Apple iPhone 6S mit 3D-Touch und 4K-Kamera

Das Apple iPhone 6S und 6S Plus kommen mit dem neuen A9-Prozessor, einer höher auflösenden 12-Megapixel-iSight- und 5-Megapixel-FaceTime-Kamera. Die größte Neuerung ist 3D Touch, das den Bildschirm des iPhones sozusagen in einen drucksensitiven Button verwandelt. CNET hat die neuen Apple-Smartphones getestet. » weiter

Apple iPhone 6S: Grundlegende 3D-Touch-Aktionen erklärt

Das Apple iPhone 6S und 6S Plus sind mit einem drucksensitiven 3D-Touch-Display ausgestattet, das neue Bedienmöglichkeiten erlaubt. Folgender Artikel erklärt die Quick Actions, Peek und Pop und wie man die Tastatur in ein Trackpad verwandelt. » weiter

Apple A9 im Benchmark schneller als CPUs von Qualcomm und Samsung

Der neue A9-Chip des Apple iPhone 6S ist bei Single-Core-Anwendungen deutlich schneller als die Konkurrenz. Auch bei Multi-Core-Anwendungen kann der Zweikernprozessor von Apple noch mit den Vierkern-Konkurrenten von Qualcomm und Samsung mithalten. » weiter

iFixit: iPhone 6s kommt mit kleinerem Akku

Der um 100 mAh kleinere Akku sorgt für den erforderlichen Platz für neue Funktionen wie 3D Touch. iFixit stuft die Reparierbarkeit wie schon beim iPhone 6 insgesamt als gut ein. » weiter

Apple iPhone 6s übersteht Biegetest

Einem Australier ist es nicht gelungen, das iPhone 6s mit bloßen Händen zu verbiegen, was beim Vorgänger-Modell iPhone 6 noch problemlos möglich war. Die Kombination aus einer stabileren Aluminium-Legierung und einem härteren Display-Glas sorgt offenbar für entsprechende Stabilität. » weiter

Apple iPhone 6S und 6S Plus ab Freitag 8 Uhr erhältlich

Apple empfiehlt Kunden, die das neue iPhone 6S oder 6S Plus am Freitag in einem Retail-Store erwerben wollen, möglichst früh vor Ort zu sein. Erfahrungsgemäß schlagen viele Apple-Fans ihre Lager schon Stunden oder gar Tage zuvor vor den Ladengeschäften auf. » weiter

Apple: Angriff auf App Store mit Malware „XcodeGhost“ bestätigt

Hackern ist es mithilfe einer modifizierten Version von Xcode tatsächlich gelungen, iOS-Apps mit der Malware XcodeGhost zu infizieren und in den App Store einzuschleusen. Auch weltweit genutzte Anwendungen wie Tencents Messenger WeChat und der Visitenkarten-Scanner CamCard finden sich auf der Liste der betroffenen Apps.  » weiter

Dropbox für iOS 9 bringt neue Deadline-Funktion mit

Der Cloudspeicher-Anbieter Dropbox hat seine App an die neueste Betriebssystem-Version iOS 9 angepasst. Sie unterstützt jetzt auch 3D Touch und bietet Features wie die Spotlight-Suche. Nutzer von Dropbox Pro und Dropbox Business können ab sofort Dateianfragen mit Deadlines versehen. » weiter

iOS 9: Apple schließt mit Update 101 Schwachstellen

Ein Angreifer könnte unter Umständen Anwendungen zum Absturz bringen, Daten auslesen, SSL-Datenverbindungen entschlüsseln oder auch Schadcode einschleusen und ausführen. Apple stopft außerdem 66 Sicherheitslücken in iTunes 12.  » weiter

Apple iPhone 6s: Apple rechnet mit neuem Verkaufsrekord

Laut einer Apple-Sprecherin war die Resonanz auf das iPhone 6S und das iPhone 6S Plus extrem positiv und die Vorbestellungen an diesem Wochenende waren weltweit sehr stark. Vor allem die für das iPhone 6S Plus übertreffen offenbar Apples Erwartungen. » weiter

Apple iOS 9: erster untethered Jailbreak gelungen

Der Jailbreak kommt von dem iOS-Hacker iH8sn0w. In Anmerkungen zu seinem Video schreibt er, dass einige Neuerungen von iOS 9 aus Jailbreaker-Sicht „etwas ärgerlich“ seien. Zugleich sei er jedoch sehr überrascht gewesen, wie ähnlich es iOS 8 intern sei.  » weiter

Apple iPhone 6S kommt mit 2 GByte und iPad Pro mit 4 GByte RAM

Apple stattet seine neue iPhone-Generation mit 2 GByte RAM aus, wie der Entwickler Hamza Sood mithilfe einer in Xcode ausgeführten Testanwendung bestätigt hat. Die Speichermenge hat sich demnach gegenüber der Vorgängergeneration iPhone 6 verdoppelt. Mit 4 GByte steht dem iPad Pro die doppelte Speichermenge des iPad Air 2 oder des iPad Mini 4 zur Verfügung.  » weiter

Apple iPhone 6s: Vorverkaufsstart lief nicht ganz reibungslos

Apple startete am Samstag um Mitternacht pazifischer Zeit mit dem Vorverkauf des iPhone 6s und des 6s Plus. Einige Nutzer hatten allerdings direkt nach Beginn des Vorverkaufs fast eine Stunde lang Probleme auf Apples Online-Store zuzugreifen.  » weiter

iPhone 6S: Das neue Apple-Smartphone im Detail

Apple hat das iPhone 6S und 6S Plus mit 3D Touch, einer schnelleren A9-CPU und einer besseren 12-Megapixel-Kamera mit Livesfotos vorgestellt! Folgende Galerie zeigt das Smartphone im Detail. » weiter

AppleCare+: Garantieerweiterung wird für die neuen iPhones deutlich teurer

Für die neuen Modelle iPhone 6s und 6s Plus werden jetzt beim AppleCare+-Abschluss 149 Euro fällig. Der Preis für die älteren Geräte bleibt unverändert bei 99 Euro. Die Servicegebühr für die beiden eingeschlossenen Reparaturen erhöht sich bei den beiden aktuellen Smartphones von je 69 auf 99 Euro.  » weiter

Apple kündigt für USA iPhone-Upgrade-Programm an

Als Teilnehmer des Programms können iPhone-Nutzer gegen Zahlung einer Monatsgebühr ihr aktuelles iPhone jedes Jahr gegen das neueste Modell eintauschen. Die Preise beginnen bei einer Monatsrate von 32,41 Dollar für das iPhone 6S mit 16 GByte Speicher und steigern sich auf bis zu 44,91 Dollar monatlich für das iPhone 6S Plus mit 128 GByte. Die Mindestlaufzeit beträgt jeweils zwei Jahre, mit der Möglichkeit nach zwölf Raten auf ein neues Modell umzusteigen.  » weiter

Apple stellt iPhone 6s & iPhone 6s Plus offiziell vor

Apple hat heute das iPhone 6s und 6s Plus vorgestellt. Die beiden Smartphones lassen sich ab 12. September vorbestellen und sind dann ab 25. September erhältlich. Sie werden mit 16, 64 und 128 GByte angeboten. Das iPhone 6s ist ab 739 Euro erhältlich, das 6s Plus ab 849 Euro. » weiter

iPhone 6S: Livestream der Apple-Keynote auch für Windows

Die Vorstellung des Apple iPhone 6S und 6S Plus kann ab 19 Uhr deutscher Zeit per Livestream verfolgt werden - auch via Windows 10. Unsere Schwesterseite Übergizmo.de informiert alternativ per Live-Blog über die Highlights der Apple-Keynote. » weiter

Apple iPhone 7 soll so dünn wie iPod Touch werden

Analyst Ming-Chi Kuo gibt unmittelbar vor der offiziellen Vorstellung des iPhone 6S schon einen Ausblick auf die darauffolgende Smartphone-Generation. Demnach soll sich das iPhone 7 äußerlich wieder stärker unterscheiden und mit einer Bauhöhe zwischen gerade einmal 6 und 6,5 Millimetern kommen.  » weiter