Kleine Magnetlinsen machen die iPhone-Kamera zum Multitalent

Wenn Ihr ein iPhone besitzt, kennt Ihr Euch sicherlich bestens mit der eingebauten Kamera des Apple-Smartphones aus. Kein Wunder - das kleine Gerät, von dem von außen nur die Linse zu sehen ist, schießt wirklich ordentliche Fotos. Nur leider sind die Möglichkeiten der Kamera etwas begrenzt: Ihr ... » weiter

Kamerahandys vs. Kompaktkamera: Was können die 8-Megapixler?

Samsung, LG und Sony Ericsson: Mit ihren Handymodellen Innov8 i8510, Renoir und C905 haben inzwischen schon drei Hersteller Mobiltelefone mit 8-Megapixel-Kamera im Angebot. Das ist eine Auflösung, die bis vor kurzem noch bei "echten" Kompaktkameras das Ende der Fahnenstange bedeutete. Aber was taugen die Kameras? CNET.de hat einen Foto-Profi beauftragt, die Handys mit einer Canon Ixus 870 IS zu vergleichen. » weiter

Samsung M8800 Pixon: Touchscreen und 8 Megapixel

Mit dem Pixon M8800 bringt Samsung nach dem Innov8 bereits das zweite Handy mit 8-Megapixel-Kamera auf den Markt. Es kommt mit großem Touchscreen-Display und der bekannten Widget-Oberfläche, bietet UMTS mit HSDPA und spielt Videos im DivX-Format. Anstelle eines Xenon-Blitztes hat das Pixon nur eine Foto-LED. Wie sich das Gerät im praktischen Einsatz schlägt, verrät der Test. » weiter

Von Porsche bis Ferrari: Edel-Handys aus Rennwagen-Schmieden

Wer das Geld hat, sich einen Luxus-Sportwagen aus dem Hause Porsche oder Ferrari in die Garage zu stellen, der kann wohl auch für sein Handy etwas mehr ausgeben. So denken anscheinend zumindest die Hersteller Sagem und Vertu. Sie bringen im Namen der beiden geschichtsträchtigen Autohersteller Luxus-Mobiltelefone von 600 bis 50.000 Euro auf den Markt. » weiter

China-Handy mit integriertem Beamer: Layne N70

In China essen sie Hunde. Und so. Eine chinesische Firma namens Layne hat auch ein seltsames Süppchen mit der Bezeichnung N70 gekocht. Riecht verdächtig finnisch, ja fast nach Nokia, kommt aber aus Fernost. Ein erster Blick auf die Speise lässt amerikanische Einflüsse vermuten: Die ... » weiter

5 Quanten Megapixel: Bond-Handy Sony Ericsson Cybershot C902

Das Cybershot-Handy C902 von Sony Ericsson kommt mit 5-Megapixel-Kamera inklusive Bildstabilisator und Gesichtserkennung - Features, die James Bond im Film "Ein Quantum Trost" weiterhelfen. Auch Internet via UMTS inklusive HSDPA, Bluetooth mit A2DP und GPS sind an Bord. Die limitierte 007-Edition in "Titanium Silver" ist seit kurzem ohne Vertrag für rund 295 Euro erhältlich. » weiter

Europapremiere in London: neues Prada-Handy vorgestellt

LG und Prada haben die zweite Version des Prada-Handys vorgestellt. Das Smartphone kommt mit einem 3 Zoll großen Display, Multitouch-Unterstützung und Beschleunigungssensor. Weiterhin neu ist eine Designeruhr namens Prada Link, die sich via Bluetooth mit dem Mobiltelefon synchronisiert und den Besitzer über eingehende Anrufe und Kurznachrichten informiert. » weiter

Sony Ericsson CyberShot C905: 8 Megapixel, Xenon-Blitz, GPS

Mit dem C905 hat Sony Ericsson die 8 Megapixel bei seinen Kamera-Handys eingeführt. Dazu gibt es einen Xenon-Blitz für Nachtaufnahmen, GPS für Geotags und WLAN sowie UMTS mit HSDPA, um die Fotos schnell versenden oder hochladen zu können. Auf dem Datenblatt hört sich das alles gut an - wir haben getestet, ob das C905 auch in der Praxis hält, was es verspricht. » weiter

Endlich da: Nokia N85 mit GPS, HSDPA und Kamera

Das N85 sieht aus wie ein N95 mit Facelift. Die Ausstattung ist identisch, auch den Doppelslider kennen wir schon. Aber das Gehäuse wirkt mit seinen abgerundeten Ecken deutlich moderner. » weiter

Zweites 8-Megapixel-Kamerahandy von Samsung: M8800 Pixon

Mit dem Pixon M8800 bringt Samsung nach dem Innov8 bereits das zweite 8-Megapixel-Handy auf den Markt. Größter Unterschied ist das Konzept: Anstelle eines Sliders mit Tastatur kommt hier ein großer Touchscreen zum Einsatz. » weiter

Endlich da: Kamerahandy Motorola ZN5

Das ZN5 von Motorola ist ein extrem flaches Kamera-Handy mit einer Auflösung von 5 Megapixeln. Eine Zusammenarbeit mit dem Foto-Profi Kodak soll für gute Bildergebnisse sorgen. Auf den ersten Blick überzeugen Blitz, Linsenschutz und Autofokus. » weiter

8 Megapixel: Neue Kamera-Handys im Vergleich

Die nächste Generation der Kamera-Handys ist am Start. Inzwischen schaffen die Kamera-Module der ständigen Begleiter Auflösungen von bis zu 8 Megapixel - und damit mehr als einige noch gar nicht so alte Spiegelreflexkameras. Mit Samsung, Sony Ericsson und LG bringen gleich drei Hersteller neue Modelle auf den Markt, die die Messlatte ein gutes Stück höher legen. » weiter

Casio Exilim W63CA: 8,1-Megapixel-Kamera mit eingebautem Handy

Unter dem Namen Exilim W63CA hat der Hersteller Casio ein Handy mit 8,1-Megapixel-Kamera vorgestellt. Auch die gewohnten Exilim-Digicam-Funktionen wie Gesichtserkennung und Autofokus sind an Bord. Zudem verbaut der Hersteller ein 3,1-Zoll-OLED-Display und GPS - wahrscheinlich nicht nur für die Navigation, sondern auch zum Geotaggen von Aufnahmen. » weiter

Schon getestet: Prototyp Porsche P’9522

Das zweite Porsche-Handy wird massentauglich. War das erste Modell mit einem Preis von 1200 Euro noch ein Luxus-Artikel, so soll das neue nur noch 600 Euro kosten – und damit etwa so viel wie das Prepaid-iPhone. Noch dazu hat der Hersteller die Ausstattung verbessert. Ob sich der Kauf dieses Statussymbols lohnt, verrät unser Vorab-Test. » weiter

Das zweite Porsche Handy kommt: P’9522 für 600 statt 1200 Euro

Das zweite Porsche-Handy P'9522 kommt noch im Dezember 2008 für 600 Euro auf den Markt. Das hat der Hersteller auf der heutigen Vorstellung des neuen Mobiltelefons bekannt gegeben. Es hat ein Touchscreen-OLED-Display, eine 5-Megapixel-Kamera mit Blitz, WLAN und GPS an Bord. UMTS integriert die Porsche Design Group nicht. Dafür verbaut sie einen Fingerabdruckscanner für mehr Datensicherheit und eine innovative Bedienung. » weiter

LG Renoir und Samsung Innov8: 8-Megapixel-Fotos im Vergleich

LG Renoir KC910 und Samsung Innov8 i8510 sind die ersten beiden Handys auf dem Markt, die eine 8-Megapixel-Kamera an Bord haben. Außerdem verfügen beide über einen eingebauten Blitz respektive eine Foto-LED sowie Autofokus. Wir haben mit beiden Modellen unter realen Bedingungen fotografiert und die Bilder verglichen. » weiter

Motorola Aura: 2000 Dollar teures Edel-Handy mit rundem Display

Motorola hat mit dem Aura ein Handy mit rundem Display vorgestellt. Bei der Fertigung kommen edle Materialien wie Saphirglas, Aluminium und gehärteter Stahl zum Einsatz. Allerdings hat das seinen Preis: Wer das Gerät im Onlineshop von Motorola USA vorbestellt, zahlt satte 2000 Dollar. Dabei ist die Ausstattung des Mobiltelefons nur Mittelmaß: 2-Megapixel-Kamera, GPRS und EGDE sind an Bord. UMTS fehlt leider. » weiter

Motorola Zine ZN5: 5-Megapixel-Kamera von Kodak, EDGE und WLAN

Mit dem Zine ZN5 hat jetzt auch Motorola ein Handy mit hochauflösender Digitalkamera auf den Markt gebracht. Es kommt mit GPRS, EDGE, Bluetooth und WLAN. Die 5-Megapixel-Kamera stammt aus dem Hause Kodak und bringt Autofokus und Xenon-Blitz mit. Die Datenspeicherung übernehmen Karten im eingebauten microSD-Slot. » weiter

Schon getestet: Alleskönner Nokia N96

Das N95 hat Maßstäbe gesetzt - kaum ein anderes Smartphone vorher konnte so viel. Mit dem N96 bringt Nokia nun einen Nachfolger heraus. Doch das Umfeld hat sich geändert - inzwischen gibt es haufenweise Handys, die mit GPS, UMTS, HSDPA, Bluetooth, Kamera und WLAN aufwarten. Ob sich das N96 gegen die Konkurrenz durchsetzen kann, verrät der Test. » weiter

LG KC780: schlankes Slider-Handy mit 8-Megapixel-Kamera

Vor kurzem hat LG mit dem KC910 Renoir sein erstes Mobiltelefon mit integrierter 8-Megapixel-Kamera vorgestellt. Nun setzt der Hersteller noch eins drauf - und präsentiert mit dem KC780 ein weiteres Handy mit hochauflösender Digitalkamera. Das neue Modell kommt mit einem 2,4-Zoll-Display und ... » weiter

Blackberry Pearl Flip 8220: erstes Klapphandy von RIM kommt mit WLAN

Mit dem Blackberry Pearl Flip 8220 hat RIM erstmals ein Klapphandy für den Business-Einsatz vorgestellt. Das Gerät kommt mit WLAN, EDGE, 2-Megapixel-Kamera und microSD-Kartenslot. Zusätzlich setzt der Hersteller eine neue Version seines Webbrowsers ein. E-Mail-Client und Instant Messenger sind ebenfalls an Bord. » weiter

Samsung M8800 Pixon: Touchscreen-Handy mit 8-Megapixel-Kamera

Mit dem M8800 Pixon hat Samsung ein weiteres Handy mit 8-Megapixel-Kamera vorgestellt. Es kommt mit einem hochauflösenden 3,2-Zoll-Display, UMTS inklusive HSDPA sowie GPS für Routenführung und Geotagging. Für bessere Fotos beherrscht die Kamera Autofokus, Gesichtserkennung, WDR und viele weiter Funktionen, die man von Samsungs Digicams kennt. Für Unterhaltung sorgen Video- und Musikplayer sowie ein UKW-Radio mit RDS. » weiter

LG KC910 Renoir: 8-Megapixel-Handy im iPhone-Look

Das LG Renoir erinnert auf den ersten Blick stark an das iPhone. Wie das Apple-Handy unterstützt es WLAN, GPS und UMTS mit HSDPA, kommt jedoch zusätzlich mit 8-Megapixel-Kamera, DivX-Unterstützung und Xenon-Blitz. Ob sich das Kamerahandy in der Praxis gegen das Apple-Smartphone behaupten kann, zeigt der Test. » weiter

iPhone-Killer von RIM: Blackberry Storm hat Touchscreen statt Tastatur

Apple hat mit seinem iPhone nicht nur Consumer und Hersteller wie Nokia begeistert, sondern anscheinend sogar den Business-Hersteller RIM in seinen Bann gezogen: Das neue Blackberry-Smartphone Storm 9500 kommt erstmals nicht mehr mit vollwertiger Tastatur. Stattdessen hat es, iPhone-like, einen ... » weiter

Blackberry Storm: Touchscreen-Handy mit HSPA und Kamera von RIM

Mittlerweile zeigt sich sogar der Business-Smartphone-Hersteller RIM vom Erfolg des iPhone beeindruckt und bringt selbst erstmals ein Handy mit Touchscreen statt Tastatur auf den Markt. Der Blackberry Storm kommt außerdem mit 3,2-Megapixel-Kamera, UMTS mit HSPA sowie den üblichen Blackberry-Funktionen wie Push-E-Mail und Editor für Word-, Excel- und PowerPoint-Dateien. » weiter

Viewty-Nachfolger mit 8 Megapixeln: LG KC910 Renoir

Das LG Renoir sieht von vorn fast aus wie das iPhone - denn wie das Apple-Handy kommt es mit einem großen Touchscreen-Display. Der große Unterschied sitzt auf der Rückseite. Hier verbaut LG die Linse einer Digicam mit 8 Megapixeln. » weiter

Asus P552w: HSDPA-Handy mit Touchscreen, GPS, WLAN und starker CPU

Mit dem P552w hat Asus ein neues PDA-Handy seiner P-Serie vorgestellt. Es kommt mit einem 2,8-Zoll-Touchscreen und einer neuen Oberfläche für das vorinstallierte Windows Mobile 6.1 Professional. Dank ihr haben Anwender mittels Fingergesten Zugriff auf Startbildschirm, Kontakte, ... » weiter

Nokia 5800 XpressMusic: HSDPA, Touchscreen, und Kamera für 300 Euro

Das neue Nokia-Handy 5800 XpressMusic bietet Käufern für runde 300 Euro einen 3,2-Zoll-Touchscreen, UMTS mit dem Datenturbo HSDPA, A-GPS sowie eine 3,2-Megapixel-Kamera mit Autofokus und LED-Blitz. Für die Datenspeicherung verbaut der Hersteller einen microSD-Kartenslot. Ist der Speicher einmal leer, ersetzt ein UKW-Radio den integrierten Mediaplayer. » weiter

Neue Handys: Zukunftskonzepte von der Messe Ceatec in Japan

Was dem Deutschen sein Auto, ist dem Japaner sein Handy. Das Mobiltelefon bildet dort die Schnittstelle zur digitalen Welt. Deshalb ist es auch kaum verwunderlich, dass die Japaner die spannendsten Zukunftskonzepte für die mobilen Begleiter der Neuzeit auf Lager haben. Diese stellen sie derzeit auf der Messe Ceatec vor. » weiter