Nintendo 3DS im Test: mobile Spielekonsole mit 3D-Display ohne Brillenpflicht

Heute Standard, 2004 Revolution: Bei ihrem Marktstart war die Nintendo DS die erste Konsole, die das Steuern von Spielen mittels Touchscreen erlaubte. Am 25. März 2011 wird es Zeit für den nächsten Quantensprung. Denn dann bringt Nintendo mit der 3DS die erste Konsole auf den Markt, die ein dreidimensionales Spielerlebnis bietet. Und das, ohne dass eine nervige Shutter- oder Polarisationsbrille erforderlich wäre. Wie sich der Gaming-Bolide in der Praxis schlägt, zeigt der Test. » weiter

Sony NGP: erste Eindrücke von dem PlayStation-Portable-Nachfolger

Die Nintendo 3DS bekommt Konkurrenz: Sony hat heute den Nachfolger der PSP vorgestellt. Die Next Generation Portable, kurz: NGP, überzeugt mit 5-Zoll-OLED-Display, UMTS, GPS, Quad-Core-CPU und leistungsstarker Grafikkarte. Unsere Kollegen von GameSpot sind in Tokio vor Ort und konnten die NGP bereits in die Finger bekommen. » weiter

Next Generation Portable: Das bietet Sonys neue PSP mit Quad-Core-CPU und OLED-Display

Heute früh war es in Japan endlich so weit. Sonys Antwort auf die Nintendo 3DS erblickte das Licht der Welt. Die neue PlayStation Portable hört auf den Namen NGP: Next Generation Portable. Ein autostereoskopisches 3D-Display gibt es zwar nicht, doch dafür Quad-Core-CPU und -GPU, WLAN, UMTS, GPS, Beschleunigungssensoren sowie einen 5-Zoll-OLED-Touchscreen auf der Vorder- und ein 5-Zoll-Touchpad auf der Rückseite. Wir sehen uns die tragbare Konsole näher an. » weiter

Sonys neue PlayStation Portable: erste Bilder von der NGP

Paukenschlag aus Tokio: Heute hat Sony seine neue mobile Spielekonsole angekündigt. Die Next Generation Portable, kurz: NGP, bietet Quad-Core-CPU und Vierkern-Grafikchip, einen 5 Zoll großen OLED-Touchscreen sowie WLAN, GPS, Bluetooth und UMTS. Mehr Details zur "PSP2" gibt es in dieser Fotostrecke. » weiter

Xbox 360 defekt? Red-Ring-of-Death-Reparatur für 10 Euro

Wer heute eine Xbox 360 kauft, bekommt ein schlankes, leises und leistungsfähiges Gerät, an dem er vermutlich lange Freude hat. Frühe Xbox-Käufer sind da nicht so glücklich: Ihre klobigen Gaming-Kisten haben lärmende Lüfter und versagen erschreckend häufig den Dienst. Die Garantie ist abgelaufen, eine Reparatur zu teuer. Wir haben den Selbstversuch gestartet - und eine defekte Xbox mit einem Reparaturkit zum Schnäppchenpreis wieder zum Laufen gebracht. » weiter

Reparaturanleitung für Xbox 360: So wird man den Red Ring of Death los

Xbox 360 defekt? Und die Garantie ist schon abgelaufen? In vielen Fällen hilft der Austausch der Kühlkörperbefestigung. Entsprechende Reparatursets gibt es für wenige Euros bei eBay. Wir haben die Xbox-Reparatur im Eigenbau ausprobiert - mit Erfolg. Die folgende Fotostrecke zeigt, wie's geht. » weiter

Nintendo 3DS: die ersten 3D-Spiele ausprobiert

Endlich hat Nintendo das Geheimnis gelüftet: Die mobile 3D-Konsole 3DS soll ab 25. März zur unverbindlichen Preisempfehlung von 249 Euro im Handel erhältlich sein. Zum Launch sollen außerdem 30 Spiele in den Regalen stehen. Wir hatten bereits die Gelegenheit, ein paar 3D-Titel auszuprobieren. » weiter

Nintendo 3DS: erste Eindrücke von der 3D-Konsole und den Spielen

Gestern Abend hat Nintendo rund um den Globus Events abgehalten, auf denen die neue mobile Spielekonsole 3DS mit autostereoskopischem 3D-Bildschirm vorgestellt wurde. Unsere amerikanischen Kollegen waren auf der Veranstaltung in New York vor Ort und haben einen Blick auf Hard- und Software geworfen. » weiter

Nintendo 3DS ab März: die zehn coolsten 3D-Spiele im Überblick

Gestern hat Nintendo bei einer Pressekonferenz in Amsterdam die letzten Hüllen rund um die neue tragbare Konsole 3DS fallen lassen. Die tolle Ausstattung samt 3D-Display, WLAN für Multiplayer-Sessions und Touchscreen will aber auch ausgenutzt werden. Deswegen werfen wir einen Blick auf die zehn interessantesten 3D-Games, die zum Verkaufsstart Ende März in den deutschen Läden stehen werden. » weiter

Nintendo 3DS: erste Eindrücke von der 3D-Spielekonsole

Jetzt ist es raus: Die Nintendo 3DS wird ab 25. März im Handel erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 249 Euro. CNET hatte bereits die Gelegenheit, einen Blick auf die mobile 3D-Konsole zu werfen. Unsere ersten Eindrücke gibt's in dieser Fotostrecke. » weiter

CES 2011: Microsoft Xbox 360 bekommt Keyboard- und Maussteuerung

Wenn man einen erfahrenen PC-Gamer nach seiner Meinung fragt, wird man zur Antwort bekommen, dass man First-Person-Shooter am besten mit Tastatur und Maus spielt. Mit Eagle Eye 360 von Penguin United können in Kürze auch Xbox-360-Gamer in den Genuss der PC-typischen Spielsteuerung kommen. » weiter

Gadget-Schlachtfest: iPad, Galaxy Tab, iPhone, Kinect & Co. zerlegt

Für regelmäßige CNET-Besucher dürfte es keine Neuheit sein: In unseren Fotostrecken ist regelmäßig zu sehen, wie man iPhone, iPad, Xbox & Co. in seine Bestandteile zerlegt und was sich im Inneren diverser Gadgets versteckt. Wir blicken auf die zehn interessantesten Produkte zurück, die sich in diesem Jahr bei uns unters Messer gelegt haben. » weiter

Die innovativsten Produkte 2010: Tablets, blitzschnelle Kameras und intelligente Fernseher

Das Jahr ist fast vorbei, und wir haben jede Menge innovativer Produkte zu Gesicht bekommen. In den nächsten sieben Tagen rechnen wir nicht mit großen Neuerungen, und darum blicken wir an dieser Stelle zurück auf die letzten zwölf Monate und küren in den Bereichen Handys, Tablets, Fernseher, Kameras, Camcorder, MP3-Player, Note- und Netbooks sowie Home Entertainment die innovativsten Produkte. » weiter

OnLive MicroConsole: Zocken aus der Cloud

Die OnLive MicroConsole verzichtet auf leistungsstarken Prozessor und Grafikkarte - die Rechenarbeit geschieht bei der Konsole nämlich nicht lokal, sondern in der Cloud. Unsere Kollegen von CNET.com haben sich die innovative Spielemaschine bereits näher angesehen. » weiter

OnLive MicroConsole: Spiele aus der Cloud – hier kommt Gaming 2.0

Konsole, Controller, Spiele, Kabelsalat - wer zu Hause eine Wii, eine PlayStation oder Xbox stehen hat, braucht für seine komplette Ausrüstung wahrscheinlich ein ganzes Regal. Die MicroConsole verbannt einen Teil des Equipments ins Internet. Statt die Games lokal zu speichern und die Grafiken auf einer leistungsstarken und teuren Konsole zu berechnen, läuft dieser Teil bei OnLive in der Cloud ab. Unsere Kollegen von CNET.com hatten bereits die Gelegenheit, die innovative Spielekonsole ... » weiter

Sony Ericsson PlayStation Portable Phone: Alle Infos zur Android-Konsole

Offizielle Informationen oder gar Testgeräte gibt es zwar noch nicht - aber dennoch gilt es als Fakt, dass das PSP-Phone auf Android-Basis kommt. Im Internet kursieren diverse Fotos und Videos von Prototypen und Dummys, und obwohl sich Sony Ericsson derzeit noch bedeckt hält, konnten wir einige spannende Informationen zusammentragen. » weiter

Die besten Spiele für Microsoft Kinect: Von Sport über Party bis Haustier

Nach Nintendo und Sony hat jetzt auch Microsoft seine Bewegungssteuerung auf den Markt gebracht. Wie jede neue Konsolen-Hardware-Generation gilt auch für Kinect: Das System steht und fällt mit den dazugehörigen Spielen. Wir stellen die fünf besten Games für Microsoft Kinect im Detail vor. » weiter

Microsofts Kinect ausgepackt: Das steckt im Karton

Mit Kinect geht Microsoft einen Schritt weiter als Nintendo und Sony mit ihren Gesten-Controllern. Microsofts Fuchtel-Steuerung braucht im Gegensatz zu den beiden Konkurrenten nämlich überhaupt keinen Controller mehr, den der Gamer in den Händen halten muss. Eine Kamera erkennt die Personen vor der Linse und setzt deren Gesten ins Spiel um. Was Microsoft in den Kinect-Karton packt, zeigt diese Fotostrecke. » weiter

Nintendo Wii Remote Plus im Test: Wiimote mit integriertem Motion Controller

Während Microsoft und Sony gerade ihre ersten Erfahrungen mit Bewegungssteuerungen sammeln, kann Nintendo nur müde lächeln. Die Wii kann das schon seit vier Jahren. Und als die Konkurrenz letztes Jahr auf der Gamingmesse E3 die großen Kinect- und Move-Ankündigungen startete, gab sich Nintendo mit der Ankündigung des Motion-Plus-Upgrades zufrieden. Statt dem Zusatz für erhöhte Steuerungsgenauigkeit zum Anstecken unten an die Wiimote, gibt es jetzt Fernbedienung und ... » weiter

Rumble in the Jungle: Panasonic kündigt eigene Spielekonsole an

Panasonic streckt die Fühler aus - als ob Kameras, Fernseher, Computer, Telefone, Diktiergeräte, Mikrowellen, Brotbackautomaten und Haarschneidemaschinen nicht schon ausreichen würden, kommt jetzt noch eine mobile Spielekonsole hinzu. Mit der Unterhaltungsmaschine Jungle tritt der japanische ... » weiter

Schon im Test: Sony-PlayStation-Bewegungssteuerung Move Starter Bundle Kit

Mit dem Erscheinen der Wii schuf sich Nintendo vor Jahren eine Nische im Konsolenmarkt, die der japanische Hersteller bis heute mit spitzen Ellenbogen ausfüllt. Die Konsole bietet zwar nicht die Highend-Grafik einer PlayStation 3 von Sony oder einer Xbox 360 von Microsoft, punktet aber mit ihrer einzigartigen Steuerung per Bewegungserkennung. Sony und Microsoft haben mit Move und Kinect konkurrierende Systeme angekündigt, die dieses Nintendo-Monopol aufbrechen sollen. Move soll im ... » weiter

Beweg‘ Dich: Sony Playstation Move angetestet

Vor inzwischen vier Jahren hat Nintendo mit seiner Konsole Wii und den zugehörigen Wiimote-Controllern, die auf Bewegungen reagieren, so etwas wie eine kleine Revolution im Spielebereich ausgelöst. Lang hatten die Japaner das Feld komplett für sich, aber das wird sich nun ändern: Für die Playstation 3 gibt es nun das Move genannte Erweiterungsset, bestehend aus Kamera und zwei Controllern. Wir haben uns angesehen, wie gut die PS3 mit den neuen Eingabegeräten zurechtkommt. » weiter

Nintendo 3DS: mobil spielen in drei Dimensionen

Nachdem 3D dieses Jahr die Wohnzimmer erobert, soll die Technik nächstes Jahr auch in unseren Hosentaschen Einzug halten - zumindest wenn es nach Nintendo geht. Der Hersteller will noch vor März 2011 seine Spielkonsole 3DS auf den Markt bringen. Das Gerät hat ein Display an Bord, das Games ohne zusätzliche Hilfsmittel wie Brillen dreidimensional darstellt. Weitere Details hält die Bildergalerie bereit. » weiter

Nintendo 3DS: portable Spielkonsole mit 3D-Darstellung ohne Brille

Seit diesem Jahr stellen einige Fernseher Filme dreidimensional dar. Wer ein entsprechendes Gerät kauft, muss für den 3D-Effekt nicht mehr ins Kino gehen, sondern kann ihn zu Hause auf der Couch erleben. Nächstes Jahr soll 3D sogar mobil werden. Mit der Nintendo 3DS kommt Anfang 2011 die erste portable Spielkonsole mit 3D-Display auf den Markt. Wir hatten bereits die Möglichkeit, das Gerät auszuprobieren. » weiter

Zerlegt: Xbox 360 Slim (250 GByte) in Einzelteilen

Schlanker, leiser, haltbarer: Wenn es nach Microsoft geht, so macht die Xbox 360 Slim alles besser als ihre Vorgängerinnen. Sowohl die düsenjägerartige Geräuschkulisse als auch der vorzeitige Hitzetod sollen der Vergangenheit angehören. Wir haben die schlankere Konsole in ihre Bestandteile zerlegt. » weiter

Microsoft Xbox 360 Slim mit 250 GByte im Test: nie mehr Red Ring of Death!

Seit der Markteinführung am 22. November 2005 hat sich die Xbox 360 weltweit rund 40 Millionen Mal verkauft. Als die Konsole das Licht der Welt erblickte, überflügelte Microsoft die beiden großen Konkurrenten Sony und Nintendo und brachte mit dem Xbox-Live-Marktplatz etliche innovative Ideen in die Gaming-Welt. Auf der anderen Seite frustrierte der Konzern aus Redmond weltweit Millionen von Gamern, denn bis zu 40 Prozent der Spielemaschinen machten aufgrund des berühmt-berüchtigten Red ... » weiter

Das bringt die E3: Microsoft Kinect, Nintendo 3DS und Sonys 3D-Spiele

Die Electronik Entertainment Expo findet dieses Jahr vom 15. bis 17. Juni in Los Angeles statt und ist eine der wichtigsten Messen für Computerspiele. Das Konsolen-Trio aus Microsoft, Nintendo und Sony hat seine Pressekonferenzen bereits hinter sich gebracht. Wie haben uns umgesehen, was uns in der nächsten Wochen und Monaten im Gaming-Bereich erwartet. » weiter