Die flachsten Fernseher der Welt: fünf Modelle ab 8 Millimetern Bautiefe im Vergleich

Ein moderner Fernseher ist nicht mehr nur Fernseher. Er ist auch Hingucker und Statussymbol - und gehört zum Mobiliar wie die Fernsehcouch und der Deckenfluter. Damit soll im Idealfall nicht nur das TV-Bild, sondern auch der Fernseher selbst fantastisch aussehen. Der aktuelle Designtrend geht in Richtung flache Gehäuse: je schlanker, desto besser. Wir haben uns auf die Suche nach den dünnsten Fernsehern gemacht. » weiter

Leica auf der Photokina: Kompaktkameras zwischen 700 und 22.000 Euro

Es ist kein Geheimnis, dass Leica Panasonic-Kameras schwarz anpinselt, mit einem kleinen roten Punkt beklebt und für mehr Geld als die Originale in die Regale stellt. Naja nicht ganz - ein paar Tuning-Maßnahmen nehmen die Foto-Spezialisten durchaus vor. Wir hatten beispielsweise vor nicht allzu ... » weiter

High End 2010: Lautsprecher für 100.000 Euro, Kopfhörer für 30.000 DM

Heute ist der erste Besuchertag der High End 2010 in München. Gäste aus aller Welt strömen ins Münchner M.O.C., um sich die State-of-the-Art-Produkte in den Bereichen Audio und Video anzusehen. Oder eher anzuhören - denn primär gibt es Stoff für die Ohren. Es ist kein Zufall, dass der Sound beim ... » weiter

Die besten iPod-Docks: edel, unverwüstlich und luxuriös

Über Apple-Produkte kann man sich streiten, wie man möchte, aber eines steht fest: In Sachen Design macht dem Konzern aus Cupertino so schnell niemand etwas vor. Dass der superflache iPod Touch, der knallbunte iPod Nano oder das Angeber-iPhone das Wohnzimmer nicht aus einem dünn quäkenden Lautsprecherchsystem im Ziegelsteindesign beschallen, sollte ebenso klar sein. Wir haben uns nach den edelsten iPod-Docks umgesehen, die der Markt hergibt. » weiter

Diamantenbesetztes Apple iPad kostet schlappe 20.000 Dollar

Tausende von Apple-Anhängern warteten Ende letzten Jahres gespannt auf den Tablet-PC von Apple. Doch als das iPad dann endlich offiziell war, hatten zumindest wir unsere Probleme damit, ein echtes Einsatzgebiet für das Gerät zu finden. Für unterwegs ist das Gerät ... » weiter

CeBIT 2010: Edel-Notebook Asus NX90 mit Bang-&-Olufsen-Feinschliff

Wenn Bang & Olufsen etwas anpackt, dann kann man sich darauf gefasst machen, dass am Ende etwas unanständig Schickes und sündhaft Teures dabei herauskommt. Das gilt nicht nur für die weltbekannten Soundsysteme, sondern für Handys, Schnurlostelefone, Fernseher und neuerdings auch für ... » weiter

Dior Phone und My Dior: sündhaft teures Handy-Duo

Prada, Armani und Hugo Boss haben es schon, Dior kriegt es jetzt auch: Ein Handy gehört für Modelabel heute schon beinahe zum Pflichtprogramm wie App-Stores für Smartphone-Schmieden. Und wie so oft bei den modischen Mobiltelefonen gibt es bei dem Duo Dior Phone und My Dior für horrende Summen ... » weiter

Grado PS1000: spektakulärer Highend-Kopfhörer im Test

Mit weit jenseits der 1000-Euro-Schallmauer liegenden Anschaffungskosten stellt der PS1000 das Flaggschiff von Grados Professional Series dar. Damit spielt der Kopfhörer in einer Liga mit dem erst kürzlich von uns getesteten Sennheiser HD 800 und dem Edition 8 von Ultrasone. Wie sich der PS1000 gegen die hochkarätige Konkurrenz schlägt, verrät dieser Testbericht. » weiter

Sony Vaio X im Test: Notebook mit Kohlefaser-Gehäuse

Das Vaio X steht mit einem Bein im Lager der Netbooks und mit dem anderen auf Notebook-Territorium. Im Gegensatz zu den typischen Mini-Rechnern ist der winzige Sony allerdings alles andere als ein Schnäppchen. Unser Testgerät schlägt mit 1499 Euro zu Buche, in der günstigsten Konfiguration reißt das Vaio X immer noch ein 1299 Euro tiefes Loch in den Geldbeutel. Wir fühlen dem Flachmann auf den Zahn. » weiter