Neues Apple MacBook Air im Test: gleiche Optik, mehr Power unter der Haube

Gleichzeitig mit dem Retina-MacBook hat Apple auch eine neue Generation des MacBook Air vorgestellt. Optisch gibt es keine Unterschiede zum Vorgänger, aber im Inneren arbeitet nun die neue Intel-CPU vom Typ Ivy Bridge - und damit steht dem Gerät mehr Power zur Verfügung. Wir haben getestet, wie sich das in der Praxis auswirkt. » weiter

MacBook Pro mit Retina-Display im Test: bester Allrounder, aber teuer

Neue Notebooks mit dem angebissenen Apfel auf dem Display-Deckel sind zwar nicht ganz so heiß erwartet wie neue iPhone- oder iPad-Generationen, setzen aber trotzdem regelmäßig Maßstäbe - und das auch dieses mal. Das neue MacBook Pro geht auf den ersten Blick aufgrund der dünneren Bauweise fast als Ultrabook durch, hat aber mit Quad-Core-Prozessor, leistungsstarkem Grafikchip und einem High-End-Display mit gigantischer Auflösung richtig Power unter der Haube. Noch dazu bringt die neue ... » weiter

MacBook Pro mit Retina-Display ausprobiert: 2880 mal 1600 Pixel und 1,8 Zentimeter schlank

Apples Notebook-Flaggschiff hat sich rein äußerlich seit der Einführung des Unibody-Alugehäuses im Jahr 2008 kaum verändert. Lediglich das Innenleben des MacBook Pro wurde kontinuierlich auf den Stand der Technik gebracht, mit leistungsstärkeren CPUs und neuen Features. Mit der neuesten Generation ändert sich das: Sie erhält das beste aus allen Apple-Welten - es ist als kombinierte man MacBook Air, MacBook Pro und selbst das iPad in einem einzigen Produkt. Ob dabei etwas brauchbares ... » weiter

Touch-Mäuse: PC-Steuerung mit Multitouch-Gesten à la Smartphone

1968 wurde die erste Computer-Maus der Weltöffentlichkeit präsentiert. Und auch im Jahr 2012 sind die Dinosaurier des Computer-Zeitalters immer noch auf so ziemlich jedem Schreibtisch zu finden - fragt sich mit Blick auf die Smartphone- und Tablet-Entwicklung bloß, wie lange noch. Einige Mäuse spannen den Bogen von der Vergangenheit in die Gegenwart und verfügen über eine berührungsempfindliche Fläche auf der Oberseite. Wir stellen in diesem Artikel die drei wichtigsten Touch-Mäuse ... » weiter

Neuer Mac Mini im Test: Flotter denn je, aber spartanischer Lieferumfang

Besser denn je? Naja, zumindest deutlich schneller als jemals zuvor ist der neue Mac Mini mit OS X Lion schon mal. Für Power sorgen Intels neuester Doppelkern-CPU und AMDs Radeon HD 6330M. Allerdings gibt es nun kein optisches Laufwerk mehr - und damit ist das Gerät fürs Wohnzimmer schon fast nicht mehr nützlich. Wir haben den neuen Mini-Apple getestet. » weiter

Neues MacBook Air 13,3 Zoll im Test: Core i5, leuchtende Tastatur, flach und leicht

Das neue MacBook Air 13,3 Zoll gleicht seinem Vorgänger optisch wie ein Ei dem anderen, gehört aber längst nicht zum alten Eisen: Das Unibody-Aluminiumgehäuse sorgt noch immer für offene Münder, sieht attraktiv aus und fühlt sich wertig an. Und im Inneren hat das Gerät die längst nötige Überarbeitung erhalten. Zum Einsatz kommen nun brandaktuelle Intel-Prozessoren vom Typ Core i5 oder Core i7, dazu gibt es eine beleuchtete Tastatur und einen Thunderbolt-Anschluss. » weiter

Neues MacBook Air 11 Zoll im Test: das schnellste ultraportable Notebook aller Zeiten?

Das neue MacBook Air ist da! Optisch gleicht es seinem Vorgänger zwar komplett, aber unter der Haube hat sich fast alles verändert: Für mächtig Power sorgt die neueste Generation von Intels Core-i5-Prozessor, für schnelle Anbindung der Peripherie der neue Thunderbolt-Port, für gute Bedienung das neue Mac OS X Lion - und nicht zuletzt gibt es endlich eine beleuchtete Tastatur. Ob das MacBook Air in der Praxis so überzeugt wie auf dem Datenblatt, verrät der Test. » weiter

Von iOS 5 über iCloud bis Mac OS X Lion: Das bieten Apples Software-Neuheiten

Gestern fand in San Francisco Apples jährliche Worldwide Developers Conference statt. Nachdem es in den letzten drei Jahren dort immer ein neues Apple-Handy zu sehen gab, waren die Erwartungen und Hoffnungen groß. Und die Enttäuschung auch: Das iPhone 5 braucht noch. Stattdessen wurden das neue Mobilbetriebssystem iOS 5 und der Cloud-Synchronisationsservice iCloud vorgestellt. Und Mac-Fans durften sich über mehr Details zu Mac OS X Lion freuen. Wir fassen die Neuerungen zusammen. » weiter

Blick auf das neue Mac OS X 10.7 und seine Anwendungen

Gestern Abend hat Apple die neue Version seines Desktop-Betriebssystems OS X vorgestellt. Lion alias 10.7 hat vor allen ein aufgehübschtes und an iPad und iPhone angelehntes User-Interface und ein neues Look & Feel bei den Anwendungen zu bieten. Wir werfen schon mal einen Blick auf das neue Apple-OS. » weiter

Neuer 27-Zoll-iMac mit 3,1-GHz-Core-i5 im Test

Das aktualisierte 27-Zoll-Modell von Apples iMac verfügt über zwei 10 GBit/s schnelle Thunderbolt-Anschlüsse. Zudem kommt mit dem Radeon HD 6970M ein zeitgemäßer Grafikchip von AMD zum Einsatz - das klingt sogar nach Spieletauglichkeit. Wie gut der iMac in der Praxis ist, zeigt der Test. » weiter

Schon im Test: neues MacBook Pro mit Thunderbolt und Core i7

Apple hat seine Macbook-Pro-Reihe renoviert. Auf den ersten Blick ist davon zwar nichts zu sehen: Es bleibt beim Unibody-Alugehäuse. Aber unter der Haube hat sich einiges getan. Erstmals kommt die von Intel eingeführte Universalschnittstelle Thunderbolt zum Einsatz, dazu gesellen sich Core i7 und Radeon-Grafikchip. Wir haben das 15-Zoll-Modell mit 2,2-GHz-Quad-Core und AMD Radeon 6750M einem Praxistest unterzogen. » weiter

Neue MacBook-Pro-Generation mit Core i5 & i7, AMD-Grafik und Thunderbolt

Apple hat gestern die neue Generation der Pro-MacBooks vorgestellt. Entgegen erster Mutmaßungen hat sich an der Optik nichts geändert, aber dafür ist unter der Haube alles neu: Im Inneren kommen nun die aktuellen Core-i5- und Core-i7-Prozessoren von Intel zum Einsatz, dazu gesellt sich eine neue Schnittstelle namens Thunderbolt. Bei den großen Modellen gibt es darüber hinaus eine flotte Radeon-Grafikkarte. » weiter

Hands-on: Blick auf die neuen MacBooks mit Core i5, Core i7 & Thunderbolt

Apple hat gestern eine neue Generation der MacBooks vorgestellt. Optisch hat sich im Vergleich zu den bisherigen Unibody-Aluminiumgehäusen der Pro-Modelle so gut wie nichts geändert, aber unter der Haube ist fast alles neu - von den Prozessoren über die Grafikkarten bis hin zu einem neuen Anschluss namens Thunderbolt. Unsere Kollegen von CNET.com haben die 13- und 15-Zoll-Modelle bereits unter die Lupe genommen. » weiter

Notebook-Kaufberatung: von Prozessor und Grafik bis Display und Ausstattung

Der Notebook-Kauf verlangt besondere Aufmerksamkeit, da sich die Komponenten später kaum mehr tauschen lassen. Reicht ein Billig-Notebook, oder sollte man doch etwas mehr investieren? Was sind die Voraussetzungen für Spiele, Bildbearbeitung oder das Betrachten von Videos? Und wie ermittelt man die richtigen Ausstattungsmerkmale und stellt die Qualität der Geräte fest? Unsere Kaufberatung gibt einen Überblick. » weiter

Zerlegt: Apples neues MacBook Air in Einzelteilen

Heute vor einer Woche hat Apple sein neues MacBook Air vorgestellt. Wir haben die schlanke Alu-Flunder bereits in seine Einzelteile zerlegt. Was im Inneren des Notebooks steckt, zeigt diese Fotostrecke. » weiter

Schon getestet: neues MacBook Air mit 11,6-Zoll-Display

Das neue MacBook Air ist da - kleiner, leichter und schneller als je zuvor. Und: Deutlich günstiger als sein Vorgänger. Das kann doch eigentlich gar nicht wahr sein, denken wir uns - und schnappen uns das kleinste MacBook aller Zeiten für einen ausführlichen Einzeltest. » weiter

Neue MacBooks und neues Mac OS X? Live von der Apple-Pressekonferenz

Heute darf Steve Jobs mal wieder auf die Bühne: Es gibt Neuigkeiten rund um die Macs. Im Verdacht stehen derzeit in erster Linie neue MacBooks mit schnelleren Prozessoren und Grafikkarten sowie ein neues MacBook Air. CNET ist live bei der Pressekonferenz in Cupertino vor Ort. Wir haben uns an ... » weiter

Erste Eindrücke von Panasonics 1080p-Pocket-Camcorder HM-TA1

Erst Flip Video und Kodak, dann Samsung, Sony, JVC und überhaupt so ziemlich alles, was Rang und Namen hat im Bereich Digital Imaging - es gibt kaum mehr einen Kamerahersteller, der keine Mini-Camcorder herstellt. Jetzt vermissen wir nur noch Canon, Olympus und Nikon, denn inzwischen ist auch Panasonic mit dem HM-TA1 mit von der Partie. Unsere britischen Kollegen hatten bereits die Gelegenheit, sich mit dem Modell zu beschäftigen. Die ersten Eindrücke gibt's in diesem Preview. » weiter

Apple Magic Trackpad in Einzelteile zerlegt

Mit dem Magic Trackpad bringt Apple endlich auch Multitouch-Gesten auf seine Desktop-Macs. Wir haben das Eingabegerät nicht nur getestet, sondern auch fachmännisch in seine Bestandteile zerlegt. » weiter

Apple Magic Trackpad im Test: endlich Multitouch auf iMac und Mac Mini

Ganz Apple ist Multitouchfähig! Ganz Apple? Nein, einer kleinen Produktsparte bleibt die mehrfingerige Bedienung vorbehalten. Jedenfalls bis jetzt. Mit der Einführung des Magic Trackpad gibt es nun auch für die Desktop-Macs Multitouch. Mit 69 Euro ist das Eingabegerät zwar nicht ganz billig, aber hey - das waren Apple-Produkte noch nie. Ob das Gesten-Pad sein Geld wert ist, zeigt dieser Testbericht. » weiter

Schon getestet: Apple iMac mit 3,06-GHz-Intel-Core-i3-CPU und 21,5-Zoll-Display

Apples iMac ist das Paradebeispiel für einen stylischen All-in-One-PC. Statt Plasik kommen Aluminium und Glas zum Einsatz, sämtliche Elektronik versteckt sich hinter dem Bildschirm und nicht in einer unförmigen Kiste unter dem Schreibtisch. Gestern hat der Hersteller aus Cupertino seine neuen iMacs vorgestellt, wir haben das Basismodell bereits ausführlich getestet. » weiter

Mac in Einzelteilen: Apples Mini von Innen

Apples Mac Mini ist - wie der Name schon verrät - wirklich winzig. Und dennoch bringt der Hersteller Dual-Core-CPU, Nvidia-GPU, Festplatte, optisches Laufwerk und sogar Netzteil im Gehäuse unter. Wie die Macher aus Cupertino die ganzen Komponenten in das Unibody-Alukleid stopfen, zeigt diese Fotostrecke im Detail. » weiter

Noch kleiner, mehr Leistung und HDMI-Port: Mac Mini mit Unibody-Gehäuse

Eigentlich stellt sich niemand gerne einen Computer ins Wohnzimmer. Klobige Gehäuse und dutzende Kabel verschandeln einfach die gemütliche Atmosphäre. Doch es gibt einige wenige Rechner, die den Raum eher aufwerten, als ihn vollzumüllen. Ein ganz besonders gutes Beispiel ist ... » weiter

Neuer Mac Mini von Apple: Unibody-Gehäuse und HDMI

Der Mac Mini von Apple gehörte ja schon immer zu den kompaktesten und schicksten Rechnern auf diesem Planeten. Jetzt hat Apple den Rechner noch weiter geschrumpft. Das Gehäuse des neuen Modells ist nur noch 3,6 Zentimeter dick und aus Aluminium. Trotzdem ist der neue Mini nicht langsamer als sein Vorgänger, sondern laut Apple in bestimmten Bereichen sogar doppelt so schnell. Wir haben das Gerät genau unter die Lupe genommen. » weiter