Mac Pro im Eigenbau: 2500-Euro-Apple-PC für 1000 Euro

Seit Apple Hardware von Intel verbaut und das Betriebssystem Mac OS X auf seinen Computer installiert, sind Macs nicht mehr nur für Künstler das Höchste der Gefühle. Sie laufen schnell und stabil. Zudem ist OS X sehr benutzerfreundlich. Doch leider ist eines beim Alten geblieben: die Preise. Einen gut ausgestatteten Mac Pro gibt es erst ab satten 2500 Euro. CNET.de zeigt, wie der Eigenbau eines ähnlich schnellen PCs mit Mac OS X für 1000 Euro funktioniert. » weiter

Neues 15-Zoll-MacBook Pro mit Aluminium-Gehäuse im Test

Diesen Monat war es wieder so weit: Apple hat seine MacBooks überarbeitet. Neben neuen Varianten der Modelle MacBook und MacBook Air hat der Konzern auch eine überarbeitete Version seines 15 Zoll großen Profi-Notebooks MacBook Pro vorgestellt. Es unterscheidet sich durch einen größeren Bildschirm, einen zusätzlichen Grafikchip sowie einen Firewire-Anschluss von seinem 13-Zoll-Bruder. CNET.de hat getestet, ob das portable Arbeitsgerät sein Geld wert ist. » weiter

Neues MacBook von Apple: luxuriöser Begleiter

Apple hat seine Notebooks überarbeitet. Neben MacBook Pro und Air hat das Unternehmen auch das portable 13,3-Zoll-Gerät aktualisiert. Neu sind ein stabiler Rahmen aus einem Stück Aluminium sowie das Trackpad - ein Mausersatz ohne zusätzliche Tasten, der bis zu vier Finger gleichzeitig erkennt. CNET.de hat überprüft, ob die teuren Rechner ihr Geld wert sind. » weiter

Apple bringt neue MacBooks: günstiger, schneller, stabiler

Es ist echt irre, das mit den Gerüchten rund um Apple. Seit Monaten geistert durchs Internet, dass es neue Macbooks geben soll. Fotos von Rahmen aus Alu sind unterwegs, Infos über Chipsätze von Nvidia und auch einen Touchscreen soll es geben. Dann lädt der Hardware-Hersteller ausgewählte ... » weiter

Logitech QuickCam Vision Pro: verkappter Doppelgänger für Mac

Logitech hat gestern eine spezielle für Macs maßgeschneiderte Webcam vorgestellt. Die Logitech QuickCam Vision Pro scheint aber in Hinblick auf Spezifikationen und Design eigentlich eine reine Kopie der PC-Webcam QuickCam Pro 9000 zu sein, von der sie sich lediglich farblich und im Detail ... » weiter

Schon getestet: PC mit Mac OS X – Psystar Open Computer

Psystar bietet mit dem Open Computer das erste Komplettsystem mit Mac OS X an, das nicht von Apple kommt. Das merkt man am Preis, denn für das gleiche Geld hat Apple kein Produkt mit vergleichbarer Ausstattung im Programm. Ein "echter" Mac ist der Open Computer aber nicht. Wo er überzeugt und wo es hakt, verrät der Test. » weiter

Elgato Eye-TV 2.3: TV-Wiedergabe am Mac

Eye-TV 2.3 ist eine TV-Software für den Mac, die in Sachen Bedienung und Leistungsumfang herausragende Qualitäten bietet. Aufgenommene Sendungen können sogar automatisch für den Ipod abgespeichert werden. » weiter

Apple Macbook Air: Das flachste Notebook der Welt

Auf der Macworld Expo 2008 hat Steve Jobs wie gewöhlich die Keynote gehalten. Der Inhalt seiner Rede war allerdings anders als erwartet. Eigentlich hätten wir mit Produkten wie einem Macbook Pro mit Blu-ray-Brenner, einem verbessertem Iphone und neuen Ipods gerechnet. Doch es kam ganz anders: ... » weiter

Schneller und sparsamer: Macbook Pro mit LED-Bildschirm

Das elegante Äußere des Macbook Pro hat sich nicht verändert, wohl aber die inneren Werte. Dank Intels Santa-Rosa-Plattform kommen schnellere Prozessoren zum Einsatz, und der neue LED-TFT verhilft dem Gerät zu einer längeren Akkulaufzeit. » weiter

Schmuckstück mit großem Bildschirm: Imac 24 Zoll im Test

Apples Imac-Modelle üben für die meisten Betrachter eine Faszination aus, der man sich nur schwer entziehen kann. Das neue 24-Zoll-Modell zeigt im Test, ob die technischen Fähigkeiten im Einklang mit der äußeren Erscheinung stehen. » weiter

Fernwartung für den PC: Laplink Everywhere 4.0

Die Remote-Desktop-Software Laplink Everywhere 4.0 bietet Unterstützung für mehrere Plattformen sowie flexible Datenübertragungen, aber leider lässt sie Unterstützung für Echtfarben und einmalige Passwörter vermissen. » weiter

Mobile Spitzentechnik: Apple Macbook Pro 17 Zoll im Test

Mit einer Bildschirm-Diagonalen von 17 Zoll und einer Auflösung von 1680 mal 1050 Bildpunkten präsentiert Apple die größte Variante aus der Macbook-Pro-Reihe. Im Test zeigt sich das edle Gerät auch Windows- und Fernseh-tauglich. » weiter

Solider Fotodrucker: Canon Pixma iP6600D

Ein großer 3,5-Zoll-Bildschirm, ein eingebauter Kartenleser, die gute Fotodruckqualität und der Duplexdruck machen den Canon Pixma iP6600D mit seiner Auflösung von 9600 mal 2400 dpi zur soliden Wahl für alle Digitalkamera-Besitzer, die Vielseitigkeit und Komfort schätzen. » weiter

Dual-Layer-DVD-Brenner: Plextor PX-740UF

Der Plextor PX-740UF ist ein solides Laufwerk, das eine tolle Leistung bietet, aber auch recht kostspielig ist. Als externes Laufwerk ist es zwar etwas sperrig, lässt sich dafür aber supereinfach installieren. » weiter

Intel Core Duo inside: Apple Macbook Pro im Test

Das neue Apple-Notebook Macbook Pro mit Intel-Core-Duo-Prozessor zeigt seine Stärken bei der Soft- und Hardwareausstattung. Die zahlreichen innovativen Features werden jedoch durch eine relativ kurze Batterielaufzeit getrübt. » weiter

HP Photosmart 8250

Beim HP Photosmart 8250 handelt es sich um einen preiswerten Tintenstrahldrucker, der sich in erster Linie für private Anwender eignet. Positiv ist das innovative Tintensystem, das ein sparsames Bedrucken ermöglicht. » weiter

Schneller Multifunktionsdrucker: Brother MFC-8220

Kleine Büros, die Geld sparen wollen, werden den Funktionsumfang des Brother MFC-8220 schätzen. Der günstige und schnelle Multifunktions-Drucker bietet die meisten Funktionen, auf die es in einem kleineren Unternehmen tatsächlich ankommt. » weiter

Apple Power Mac G5 (2x 2,5 GHz)

Profis aus dem Kreativ-Bereich werden von Geschwindigkeit und Design von Apples Power Mac-Spitzenmodell begeistert sein, aber er könnte doch mehr Erweiterbarkeit und besseren Support vertragen. » weiter

Mobiler Fotoprinter: Canon CP-300

Für stilbewusste Hobbyfotografen, die ihre Fotos auch unterwegs ausdrucken wollen, ist dieser smarte kleine - wenn auch nicht unbedingt gerade preiswerte - Drucker bestens geeignet. » weiter