Microsoft Windows 8: mit Turbo und Gesichtserkennung

Microsoft Windows 7 ist noch nicht einmal ein Jahr auf dem Markt, da gibt es schon die ersten Details zum Nachfolger. Windows 8 soll einiges vom Usabilty-König Apple lernen und neben einem Software-Market auch eine bessere Unterstützung für Touchscreen-Geräte und Gestensteuerung bieten. » weiter

Das bringt die E3: Microsoft Kinect, Nintendo 3DS und Sonys 3D-Spiele

Die Electronik Entertainment Expo findet dieses Jahr vom 15. bis 17. Juni in Los Angeles statt und ist eine der wichtigsten Messen für Computerspiele. Das Konsolen-Trio aus Microsoft, Nintendo und Sony hat seine Pressekonferenzen bereits hinter sich gebracht. Wie haben uns umgesehen, was uns in der nächsten Wochen und Monaten im Gaming-Bereich erwartet. » weiter

Gestensteuerung im Test: Wir haben Kinect ausprobiert

Pünktlich zur Spielemesse E3 hat Microsoft reichlich Neuerungen vorgestellt. Neben einer geschrumpften Version der Xbox 360 mit dem Namenszusatz "Slim" präsentierte der Hersteller am Sonntag Abend auch die endgültige Version seiner Gestensteuerung Project Natal. Sie hört nun auf den Namen Kinect und wurde bereits ausführlich von uns getestet. » weiter

Microsofts Kinect-Event mit dem Cirque du Soleil

Zwei Tage vor dem Beginn der E3 hat Microsoft in Los Angeles sein Bewegungssteuerungssystem offiziell vorgestellt. Project Natal heißt jetzt Kinect und soll gegen Ende des Jahres im Handel erhältlich sein. Unsere Kollegen von CNET.com waren vor Ort und haben fleißig Fotos geschossen. » weiter

Microsoft stockt auf: Kinect und Xbox 360 "Slim" werden offiziell

Noch bevor die Spielemesse E3 startet, hat Microsoft bereits für mächtig Furore gesorgt. Der Konzern aus Redmond hat eine neue, kompaktere Xbox 360 "Slim" und die Bewegungssteuerung Project Natal vorgestellt. Project Natal heißt jetzt Kinect - eine Wortschöpfung aus "Connect" und "Kinetic". ... » weiter

Bringt LG mit dem Panther das erste Windows-Phone-7-Smartphone?

Es gibt das iPhone, und es gibt Android. In die dazwischen entstehenden Lücken quetschen sich mehr oder weniger erfolgreich Blackberry OS, Symbian OS, WebOS und Windows Mobile 6.5. Mit Windows Phone 7 hofft Microsoft, sich wieder ein Stück vom hauptsächlich zwischen Google und Apple aufgeteilten ... » weiter

LG Panther mit Windows Phone 7 im Blick

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona hat Microsoft sein neues Smartphone-Betriebssystem vorgestellt. Im Herbst sollen die ersten Geräte mit Windows Phone 7 in den Handel kommen. Unsere Kollegen von CNET.co.uk haben bereits einen Prototypen mit dem Mobil-OS in die Finger bekommen. » weiter

Microsoft errechnet scharfe Fotos aus unscharfen und verwackelten Videos

Wer sich schon immer gewünscht hat, aus seinen mit dem Handy aus der Hand geschossenen, unscharfen und verwackelten Videos mehr herauszuholen, darf sich freuen. Zwar ist es natürlich nicht möglich, aus dem Material ein scharfes und verwacklungsfreies Video zu zaubern, der ... » weiter

Microsoft Kin Two im Test: QWERTZ-Knochen für Social Networker

Im April 2010 hat Microsoft endlich den Schleier um Project Pink gelüftet und sein Handy-Duo Kin One und Kin Two vorgestellt. Die beiden Geräte richten sich an Jugendliche, die in sozialen Netzwerken zuhause sind. Während eine vollständige Integration von Facebook, Twitter & Co. ab Werk an Bord ist, fehlt jegliche Erweiterungsmöglichkeit via Apps. Hat Microsoft eine Chance gegen die Konkurrenz? » weiter

Microsoft Kin One im Test: Social-Networking-Handy für Jugendliche

Im April hat Microsoft endlich das Geheimnis um Project Pink gelüftet und zwei neue Smartphones für junge Social-Networking-Freaks vorgestellt: Kin One und Kin Two. Allerdings folgten der Enthüllung eher Zweifel als Begeisterung. Wer braucht so ein Gerät in den Zeiten von iPhone und Android und angesichts des herannahenden Windows Phone 7? Microsoft hat zwar klargestellt, dass sich die Kins nur an eine ausgesuchte Zielgruppe richten. Unsere Zweifel konnte der Konzern aus Redmond damit ... » weiter

Angetestet: erster Blick auf die Microsoft-Handys Kin One und Kin Two

Gestern hat Microsoft offiziell bestätigt, was man schon länger hat munkeln hören - unter dem Namen Project Pink: Das Unternehmen bringt ein eigenes Handy auf den Markt, beziehungsweise sogar zwei. Sie hören auf die Namen Kin One und Kin Two. Beide Geräte sollen bereits ab dem nächsten Monat in den USA erhältlich sein. Exklusiver Vertragspartner jenseits des großen Teichs ist Verizon, hierzulande sollen die Kins ab Herbst bei Vodafone zu haben sein. » weiter

Social Networking auf dem Microsoft KIN Two

Beim KIN Two handelt es sich um das größere der beiden Touchscreen-Smartphones, die Microsoft gestern Abend vorgestellt hat. Es bietet ein 3,4 Zoll großes Display, 8 GByte integrierten Speicher und eine 8-Megapixel-Kamera. Erste Eindrücke vom Social-Networking-Handy hält diese Bildergalerie bereit. » weiter

Erste Eindrücke vom Microsoft KIN One

Das KIN One ist das kleinere und günstigere der beiden neu vorgestellten Microsoft-Smartphones. Unsere Kollegen von CNET.com hatten bereits die Gelegenheit, das Smartphone in die Finger zu bekommen. Erste Eindrücke hält diese Fotostrecke bereit. » weiter

Smartphone-Duo Microsoft KIN One und Two im Blick

Microsoft hat heute zwei neue Smartphones angekündigt: das KIN One und das KIN Two. Das Touchscreen-Duo bringt eine auf Social-Networking-Fans zugeschnittene Oberfläche mit. Wie die beiden Handys aussehen, zeigt diese Fotostrecke. » weiter

Microsoft bringt eigene Handys: KIN One & KIN Two ab Herbst bei Vodafone

Das Gerücht ging schon länger um: Microsoft arbeitet an einem eigenen Handy. Neben dem Windows-Mobile-Betriebssystem, das unter anderem auf Smartphones der Hersteller HTC, Samsung, LG und Sony Ericsson zum Einsatz kommt, bringt das Unternehmen in Zusammenarbeit mit Sharp nun auch ein eigenes ... » weiter

Windows Phone 7 im Detail: 20 Bilder zum neuen Microsoft-Betriebssystem

Mit seinen vielkritisierten Windows-Mobile-Betriebssystemen hat sich Microsoft, was Handy-Software angeht, in den letzten Jahren fleißig immer weiter ins Aus katapultiert. Inzwischen sind Google und Apple die Spitzenreiter, und der Konzern aus Redmond spielt den Underdog. Umso überraschender ist der frische Look, in dem sich Windows Phone 7 präsentiert. Wir haben das OS für portable Geräte auf dem MWC unter die Lupe genommen. » weiter

MWC 2010: Video-Interview – das kann Windows Phone 7

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona hat Microsoft sein neues Handy-Betriebssystem Windows Phone 7 Series - den Nachfolger von Windows Mobile - vorgestellt. Es ist eine komplette Revolution im Vergleich zu früheren Ausführungen der Software. Kern und Oberfläche der Smartphone-Software wurden vollständig überarbeitet. Wir waren bei der Vorstellung vor Ort. » weiter

MWC 2010: Microsoft wird Windows Mobile 7 präsentieren

Software-Gigant Microsoft ist in letzter Zeit durch die Konkurrenten Apple und Google arg unter Druck geraten. Mit dem lang erwarteten Smartphone-Betriebssystem Windows Mobile 7, dass die Redmonder voraussichtlich auf der für Montag um 15 Uhr lokaler Zeit in Barcelona geplanten Pressekonferenz ... » weiter

Spielen, Einkaufen und Planen: Microsofts Surface machts per Berührung

Projektionstechnik, Kameras und ein Computer, alles im Standfuß eines Tisches mit Glasplatte auf der Oberseite - zusammen ergibt das Surface, den Multitouch-Tisch von Microsoft. Das erste mal haben wir Surface auf der CeBIT 2008 live erlebt. Und das was wir dort sahen, hat uns schwer ... » weiter

Interaktiver Grafikvergleich: Playstation 3 vs. Xbox 360

Zum Start der Playstation 3 in Europa haben wir diesen Grafikvergleich zur Xbox 360 veröffentlicht - diverse Spiele waren schon vor fast drei Jahren für beide Konsolen zu haben. Inzwischen hat sich einiges getan und die Entwickler reizen die Möglichkeiten der Hardware deutlich weiter aus. Deswegen ergänzen wir aktuelle Games, die zeigen, was in den Konsolen steckt. » weiter

Mobil im Netz: Welcher ist der beste Handy-Browser?

Die Zeiten von schwarz-weißen WAP-Seiten auf pixeligen Handydisplays sind schon längst vorbei - und inzwischen auch die Zeiten, zu denen mobiles Surfen eine Qual war. Safari, Opera, Firefox Mobile & Co. stellen Webseiten dar, wie sie aussehen sollten. Zumindest in der Theorie. Wir werfen einen Blick auf den Stand der Dinge. » weiter

Microsoft Windows 7: Funktionen, Optik und Versionschaos im Blick

Seit Windows 95 wurde kein Microsoft-Betriebssystem so herbeigesehnt wie Windows 7 - kein Wunder angesichts des ungeliebten Vistas. Der Konzern aus Redmond gelobt Besserung und verspricht schnellere Reaktionen, geringeren Ressourcenhunger, intuitivere Bedienung und zahlreiche nützliche Features. Wir nehmen das neue Microsoft-OS unter die Lupe. » weiter

Windows 7: die spektakulärsten Neuerungen im Überblick

Seit Windows 95 hat es um keine Version des Microsoft-OS einen solchen Hype gegeben wie um Windows 7. Tatsächlich sind zum Vorgänger Vista deutliche Fortschritte erkennbar - aber das ist ja auch nicht sonderlich schwer. Auch eingefleischte XP-Fans sollten sich ein Upgrade überlegen. » weiter

Tausende Passwörter von Google-, Yahoo- und Hotmail-Konten kursieren im Netz

Unsere Kollegen von CNET UK sind über Dokumente gestolpert, die vermuten lassen, dass tausende von Benutzernamen samt dazugehöriger Passwörter illegal im Internet veröffentlicht wurden. Betroffen sind unter anderem Mail-Accounts mit den Endungen yahoo.com, hotmail.com, gmail.com, msn.com, ... » weiter

Internet Explorer Mobile 6: Konkurrenz für Opera Mobile, Safari & Co.?

Lange Zeit war der Browser eine der großen Schwachstellen von Windows-Mobile-Smartphones. Da ist es nicht sonderlich verwunderlich, dass beispielsweise HTC bei all seinen Handys mit dem Microsoft-Betriebssystem auf Opera Mobile 9.5 als Standard-Browser setzt. Mit dem Internet Explorer Mobile ... » weiter

24 Jahre Microsoft: die Icons von Windows 1.0 bis Windows 7

Im August 1985 hat Microsoft Windows 1.0 vorgestellt. Damals gab es allerdings noch kein Multitasking, keinen DRM-verseuchten Media Player und keinen wurmstichigen Internet Explorer. Dafür aber den Bluescreen - der zieht sich durch alle Versionen, ebenso zuverlässig wie Taschenrechner, Kalender, ... » weiter

Icon-Evolution: die Symbole von Microsoft Windows im Wandel der Jahre

24 Jahre ist es her, dass Microsoft die erste Version von Windows auf den Markt gebracht hat. Nicht nur bei den Features hat sich seitdem etliches verändert, sondern auch bei der Grafik. Wir haben uns angesehen, welchen Wandel die Icons in knapp zweieinhalb Jahrzehnten durchgemacht haben. » weiter

Best of Microsoft: die verrücktesten Windows-Fehlermeldungen

Idealerweise sollten Fehlermeldungen ein paar Hinweise zur Behebung des Problems enthalten. Das ist allerdings bei Microsoft-Betriebssystemen nicht immer der Fall. Wir haben uns die verwirrendsten, verrücktesten und nutzlosesten Fehlermeldungen von Windows und MS DOS angesehen. » weiter