Schon getestet: Mini-Notebook MSI Wind mit Intel Atom

Mit dem Eee PC hat Asus einen Volltreffer gelandet. Günstige Mini-Notebooks passen ganz offensichtlich nicht nur zu Entwicklungsländern, sondern auch auf Manager-Schreibtische aus Mahagoni oder auf die Ledersessel bei First-Class-Flügen in die Staaten. Mit dem Wind möchte nun auch MSI in den Markt - und hat beste Chancen. Ob das Gerät hält, was es verspricht, zeigt der Test. » weiter

Schon getestet: Acer Aspire One – der bessere Eee PC?

Mit dem Aspire One steigt nun auch Acer in die Kategorie der sogenannten Netbooks ein - und bietet ein ultraportables, günstiges Notebook. Auf den ersten Blick überzeugt das attraktive Äußere, auf den zweiten Blick sorgt die ausführliche Ausstattungsliste für ein Lächeln. Wir haben das Aspire One bereits getestet. » weiter

Nie mehr auf der Karte suchen: Navigationssysteme ab 80 Euro

GPS-Navigationssysteme gibt es bereits ab 80 Euro. Sie ersparen Fahrern das lästige Suchen im Autoatlas. Außerdem erleichtern Funktionen wie Points of Interest die Navigation zusätzlich. Der Preisradar erklart, worauf Käufer derart günstiger Lösungen achten müssen. » weiter

Asus Eee PC 901 gegen Acer Aspire One: SSD oder größere Tastatur?

Nachdem Asus den ersten Eee PC mit Intel-Atom-CPU vorgestellt hat, präsentiert jetzt auch Acer sein erstes Mini-Notebook. Das Aspire One kommt mit einer größeren Tastatur und einer 80-GByte-Festplatte. Dafür hat der Akku des Acer-Modells nur ein Drittel der Kapazität des Stromspeichers des Eee PC 901. Wir haben beide Geräte miteinander verglichen. » weiter

Designersleeves: Notebooktasche mit Diebstahlschutz

CMS Links: Wer sein Notebook in diese Tasche von Designersleeves packt, braucht vor Langfingern keine Angst mehr zu haben. Okay - das mag etwas übertrieben sein, zumal die Tasche weder mit Alarmanlage noch Selbstschuss- oder Sprengeinrichtung ausgestattet ist. Packt man aber sein ... » weiter

Interaktiv und top ausgestattet: Tomtom Go 930 Traffic

Das Navigationssystem Tomtom Go 930T ist mit UKW-Transmitter, Bluetooth, Fahrspurassistent und weltweitem Kartenmaterial umfangreich ausgestattet. Ob diese Ausstattung und seine Leistung den relativ hohen Preis rechtfertigen, zeigt der Test. » weiter

HTC Shift: überforderter UMPC mit Vista und Windows Mobile

Den windowsbasierten UMPCs war bislang kein großer Erfolg beschieden. Mit dem Shift startet HTC einen neuen Anlauf. Der Trick an der Sache: Neben Windows Vista kommt auch Windows Mobile zum Einsatz, wenn man nur mal kurz auf seinen Kalender zugreifen möchte. » weiter

Acer Aspire One: Subnotebook mit Atom-CPU für 250 Euro

Nach Asus steigt nun auch Acer in die Produktion von günstigen Subnotebooks ein. Das "Mobile Internet Device" Aspire One soll ab Juli für rund 250 Dollar erhältlich sein. In der Basisversion hat es eine 8-GByte SSD, einen Intel-Atom-Prozessor und ein 8,9-Zoll-Display an Bord. Als Betriebssystem setzt der Hersteller Linux ein. » weiter

Go!Explore macht die Playstation Portable (PSP) zum Navi

Bislang war die PSP nur zum Vergnügen da, zum Daddeln eben. Doch mit dem Aufsatz PSP - Go!Explore mausert sich die tragbare Spielekonsole zu einem nützlichen Hilfsmittel auf Reisen - zu einem vollwertigen Navigationssystem. Welche Vorzüge das Gerät neben der realistischen Darstellung von 3D-Gebäuden noch zu bieten hat, zeigt unser Test. » weiter

MSI Wind: erste Fotos vom Eee-PC-Konkurrenten

Mit dem Wind NB (für Notebook) stellt MSI einen Konkurrenten zum Eee-PC von Asus vor. Das Gerät verfügt über ein 10-Zoll-Display, eine 80-GByte-Festplatte, 1,3-Megapixel-Webcam und 1 GByte RAM. Die CPU ist noch geheim. Unsere Kollegen von CNET.co.uk haben einen exklusiven Blick auf das Gerät geworfen. » weiter

Lahmer Bolide: Acer Ferrari 1100

Der Acer Ferrari 1100 ist nicht gerade billig. Sein hoher Preis wäre aber durchaus vertretbar, wenn unter der Haube auch eine reinrassige Rennmaschine stecken würde. Leider ist das nicht der Fall. Stattdessen zahlt man den Preis eines Rennwagens - und erhält eine Familienkutsche. » weiter

Der Eee PC kriegt Konkurrenz: Das können die Alternativen

Am 12. Mai bringt Asus den Nachfolger seines erfolgreichen Mini-Notebooks Eee PC 701 auf den Markt. Auch andere Hersteller haben den Trend erkannt und stehen mit Geräten in den Startlöchern. CNET.de hat die mobilen Computer miteinander verglichen und deckt Schwächen und Stärken auf. » weiter

Dash Express: mobiles Navigationssystem mit Internet

Vor nun knapp zwei Jahren hat der Hersteller Dash Navigation sein erstes portables Navigationssystem Dash Express angekündigt. Jetzt ist das Gerät endlich im Handel gelandet. Doch war es das Warten wert? Im Vergleich mit gewöhnlichen GPS-Navigationssystem kann das Dash Express wesentlich ... » weiter

Nokia 8800 Arte und Sapphire Arte: Luxus, wohin das Auge reicht

Nokia hat mit den beiden Handys 8800 Arte und 8800 Sapphire Arte zwei Luxus-Geräte der Extraklasse auf den Markt gebracht. Schon die Verpackung hebt sie von Standard-Mobiltelefonen ab: In die großzügig dimensionierten Kisten würden locker zehn Handys passen. Nach dem Auspacken verbreitet sich ein edler Ledergeruch. Was sich darin neben den Mobiltelefonen selbst verbirgt, haben wir mit der Kamera dokumentiert. » weiter

Mogo Mouse BT: Nie mehr leere Funkmaus-Akkus

Alle Reise-Mäuse haben ein und dasselbe Problem: die Stromversorgung. Stecken sie nicht im USB-Port, geht ihnen zum ungünstigsten Zeitpunkt der Saft aus. Natürlich, sie sind wiederaufladber - aber an das Laden denkt man immer erst, wenn es zu spät ist. Außerdem nehmen sie Platz im meistens eh ... » weiter

Von Flybook bis Skype-Stick – portable Gadgets von der CeBIT

Auf der CeBIT in Hannover zeigt sich dieses Jahr ein Trend zu noch kleineren Abmessungen und besserer Portabilität: Dialogue Technologie hat mit dem Flybook V5 eines der winzigsten Vista-Notebooks der Welt präsentiert. Asus zeigt, dass Windows XP problemlos auf dem Eee-PC läuft. Axxens Skype-USB-Stick bietet alles, was man zum Skype-Telefonieren braucht. Und die gegen Erschütterung geschützten Solid-State-Festplatten von Mystor fassen 32 GByte - zu einem Preis von rund 400 Dollar. » weiter

Mobiles Gaming-Monster: Alienware Area-51 m9750

Er ist zwar nicht der ultimativ schnellste Gaming-Laptop auf dem Markt, aber der Alienware Area-51 m9750 ist dennoch atemberaubend flink. Außerdem lässt sich die erstaunlich attraktive Spielmaschine nach Herzenslust den eigenen Bedürfnissen anpassen. Alles in allem erhält man mit dem m9750 eines der derzeit eindrucksvollsten Powernotebooks. » weiter

Portable Videoabspieler: vom Handy bis zum Ipod Touch

Wartezeiten, langweilige Zugfahrten oder einsame Hotelaufenthalte fern ab der Heimat: Portable Videoplayer können unterhalten und für kurzweilige Abwechslung mit Reportagen, Spielfilmen oder Serien sorgen. Inzwischen sind auch viele MP3-Player und Handys in der Lage, Videos wiederzugeben. Diese Galerie zeigt einige Beispiele. » weiter

Lenovo Thinkpad X300: Das Ende des Macbook Air?

Das Macbook Air ist einfach elegant, schlank und schön - doch seine Nutzer müssen mit Kompromissen leben. Nicht viel größer als das Air ist das Thinkpad X300 von Lenovo. Es verfügt jedoch über DVD-Brenner, Netzwerkschnittstelle und einen austauschbaren Akku. Ist es der Macbook-Killer? » weiter

GPS-System mit hochauflösenden Karten: Route 66 Maxi

Das Route 66 Maxi ist ein elegantes GPS-Navigationssystem mit hochauflösendem Kartenmaterial sowie einer exzellenten erweiterten Suchfunktion (Fuzzy-Suche) zu einem günstigen Preis. Ein Extras-Menü erlaubt das Hinzufügen vielfältiger Funktionen, sofern und sobald man diese benötigt. Doch angefangen beim Kauf des optionalen UKW/Bluetooth-Carkits summieren sich die Extras ziemlich schnell. » weiter

Im Test: OLPC XO-1 (One Laptop per Child)

Der OLPC XO-1 ist kein Ersatz für ein modernes Notebook, sondern vielmehr eine digitale Lebensader für Kinder am Rande der vernetzten Welt. Dass er ebenso cool, lustig und flexibel wie pädagogisch sinnvoll ist, zeigt, wie viel überlegte Entwicklungsarbeit in sein revolutionäres Design eingegangen ist. » weiter

Eine runde Sache: Blaupunkt Travelpilot Lucca 3.5 Edition

Das Lucca 3.5 Edition ist einzigartig - zumindest was sein kreisrundes Design anbelangt. Der Käufer erhält dazu noch gute Navigationsleistung in Verbindung mit europäischen Karten, eine Sicherheits-PIN-Funktion und eine standardmäßig im Lieferumfang enthaltene TMC-Antenne. Dennoch scheint es, als lägen seine Stärken mehr im Bereich Design als bei den Funktionen. » weiter

Parat Solo: Podcast-Produktionsköfferchen zum Mitnehmen

Viele Leser gucken täglich ihre Ration Podcasts. Und der ein oder andere unter uns macht vielleicht sogar selber welche. Wer Podcasts produziert, braucht aber einiges an Equipment - da kommt ein Tipp zur Ausrüstung gerade recht. Am besten, man packt die gesamte Gerätschaft in den Podcast-Koffer ... » weiter

Gut ausgestattet und benutzerfreundlich: Garmin Nüvi 760

Das Garmin Nüvi 760 ist eine hervorragende Ergänzung der Nüvi-Modellreihe. Es vereint in seinem eleganten schlanken Gehäuse leistungsfähige Funktionen, etwa einen TMC/UKW-Transmitter, Bluetooth und eine Text-to-Speech-Sprachausgabe zum Vorlesen von Straßennamen. » weiter

Schon getestet: ultraflaches Apple-Notebook Macbook Air

Extrem flach und extrem edel: Apple revolutioniert nach dem MP3-Player- und Handymarkt nun auch die ultraportablen Notebooks. Das Macbook Air ist ein elegantes Designstück, muss allerdings einige Kompromisse eingehen. CNET-Redakteur Dan Ackerman hat das Gerät bereits im Labor. » weiter

T270i, T280i, R300i und R306i: Vier neue Radio-Handys von Sony Ericsson

Sony Ericsson hat die vier neuen Radio-Handys T270i, T280i, R300i und R306i auf den Markt gebracht. Bis auf das T270i haben sie verfügen sie auch über eine Kamera. Bluetooth befindet sich an Bord aller vier Telefone. Die Gehäuse der Handys sind mit ihrem zweifarbigen Design in der Art des T650i gehalten. » weiter

Der erste Test: Apple Macbook Air – sexy, schlank und edel

Das wohl dünnste Notebook der Welt hat Apple auf der Macworld Expo in San Francisco der Öffentlichkeit vorgestellt. CNET hat inzwischen ein Testexemplar im Labor. Ob die Technik hält, was die Optik verspricht, verrät der ausführliche Testbericht. » weiter

Macbook Air: Total edel oder viel zu teuer?

Auf der Macworld Expo präsentierte Apple seinen neuesten Coup: Das Macbook Air soll das dünnste Notebook der Welt sein. Das Gerät wirkt absolut edel, ist allerdings auch entsprechend teuer und nicht besonders gut ausgestattet. Ist das Air sein Geld wert oder ein überteuertes Design-Stück für Computer-Yuppies? » weiter