O2: neue Blue-Tarife mit LTE und Datenautomatik ab 3. Februar

Die neuen O2-Blue-Tarife gelten für Neukunden und bei einem Tarifwechsel. Privat- und Businesskunden können mit allen O2-Blue-Tarifen künftig im LTE-Netz surfen. Die Datenautomatik bucht nach Verbrauch des monatlichen Inklusiv-Volumens automatisch Zusatzpakete für 2 Euro hinzu. Die neue EU-Roaming-Flat-Option erlaubt die Nutzung von bis zu 1 GByte des monatlichen Datenvolumens im EU-Ausland. » weiter

Vodafone und Kabel Deutschland bringen All-in-One-Pakete

Ab 27. November gibt es von den beiden Unternehmen Vodafone und Kabel Deutschland Kombipakete aus Mobilfunk, Festnetz und Internet. Damit können in den ersten zwei Jahren bis zu 240 Euro gegenüber der Einzelbuchung gespart werden. » weiter

Apple-SIM: US-Provider blockieren programmierbare SIM

Führende US-Mobilfunkanbieter sorgen auf unterschiedliche Weise dafür, dass die Apple-SIM ihren Zweck nicht wie vorgesehen erfüllen kann. Auch die Mobilfunkkonzerne in Europa reagieren eher zurückhaltend. Hier unterstützt nur der britische Netzbetreiber EE die Lösung von Apple. » weiter

Media Markt und Saturn: eigener Mobilfunktarif mit Mobilcom-Debitel

Die beiden Elektronikhandelsketten arbeiten beim "Media Markt Smartphone-Tarif" und dem "Saturn Smartphone-Tarif" mit Mobilcom-Debitel zusammen. Die Kunden erhalten für 8,99 Euro im Monat 300 MByte Datenvolumen sowie 300 Einheiten für Telefonie und SMS-Versand im D-Netz. » weiter

E-Plus setzt künftig auf „Daten-Automatik“ für Base-Mobilfunktarife

Statt einer sofortigen Drosselung der Bandbreite nach Erreichen des enthaltenen Highspeed-Volumens, bucht der Mobilfunkanbieter jetzt bis zu dreimal zusätzliches Volumen hinzu. Das neue Konzept sieht auch gegebenenfalls eine automatische Umbuchung in den nächsthöheren Tarif vor. » weiter