Dior Phone und My Dior: sündhaft teures Handy-Duo

Prada, Armani und Hugo Boss haben es schon, Dior kriegt es jetzt auch: Ein Handy gehört für Modelabel heute schon beinahe zum Pflichtprogramm wie App-Stores für Smartphone-Schmieden. Und wie so oft bei den modischen Mobiltelefonen gibt es bei dem Duo Dior Phone und My Dior für horrende Summen ... » weiter

Schon getestet: Designhandy LG Prada 2 KF900

Das LG Prada 2 ist bereits das zweite Modell, das die Koreaner in Zusammenarbeit mit dem italienischen Modelabel auf den deutschen Handymarkt bringen. Auf den ersten Blick gleicht es seinem Vorgänger - bis man die neue QWERTZ-Tastatur seitlich herauszieht. Zur weiteren Ausstattung gehören Touchscreen-Display, WLAN und HSDPA. Klingt lecker. Ob sich das KF900 auch in der Praxis bewährt, zeigt der Test. » weiter

OLED-Handy für Partykönige: Samsung Armani Night Effect M7500

Die neueste Mode: Mode-Handys. Hugo Boss, Prada, Dolce & Gabbana und Armani haben bereits je mindestens ein Mobiltelefon herausgebracht. Teils handelt es sich dabei um bestehende Modelle, die das jeweilige Designerlabel lediglich optisch etwas aufgepeppt hat. So brachte Hugo Boss das F480 von ... » weiter

Plus verkauft Playboy-Handy von Alcatel für 150 Euro

Playboys und -girls sollten sich bei Plus umsehen. Der Discounter bietet das Playboy Phone von Alcatel für 150 Euro an. Im Vergleich zu anderen Angeboten sparen Schnäppchenjäger hier rund 20 Euro. ausführliche Produktbeschreibung Verkäufer: Plus Preis: 150 Euro Sie sparen: 20 Euro ... » weiter

Schnäppchen der Woche: Aldi-Fernseher, Playboy Phone, Sony-Notebook

Sparfüchse, aufgepasst: Aldi-Nord hat ab Donnerstag einen 19-Zoll-LCD-TV für 230 Euro im Programm. Bei Mediamarkt gibt es derzeit ein 15-Zoll-Notebook von Sony zum Schnäppchenpreis. Weitere Highlights der Woche sind ein Playboy-Handy, ein Blu-ray-Player von Sharp sowie ein Navigationssystem von Sony. » weiter

Nach Prada und Armani bringt Hugo Boss das nächste Mode-Handy

Hugo Boss präsentiert das Samsung SGH-F480 in einem neuen Outfit. Mit dabei sind eine Lederhülle und ein Headset sowie einige Musikstücke und Desktophintergründe passend zum Modelabel. Wann das Handy in seinem frischen Gewand auf den Markt kommt, steht laut Samsung noch nicht fest - Gerüchten zufolge soll es noch dieses Jahr für rund 480 Euro erhältlich sein. » weiter

Hugo Boss präsentiert Samsung-Handy in neuem Outfit

Nach Armani und Prada zieht das nächste Modelabel mit einem Handy auf den Markt. Allerdings handelt es sich bei dem Hugo-Boss-Handy nicht um ein eigens entwickeltes Mobiltelefon, sondern um eine Art umgedrehten Etikettenschwindel: Das Unternehmen kleidet das mittlerweile etwas in die Jahre ... » weiter

Eagle-I: Versteckte Kamera in der Sonnenbrille

Sportkameras, die sich an einen Fliegerhelm klicken lassen oder per Stirnband rasante Fahrten und Sturzflüge aufnehmen, gibt es schon länger. Doch so klein, kompakt und unauffällig wie die Eagle-I ist kaum ein Gerät. Wenn das Hightech-Equipment auch noch schick aussieht, spricht eigentlich nichts mehr gegen einen Kauf. Oder doch? » weiter

2nd Skin fashion show: Hightech-Mode auf dem Laufsteg

Auf der 2nd Skin fashion show in San Francisco haben die Modedesigner ihre neuesten Kreationen rund um das Thema Hightech-Mode vorgestellt. Vom Kleid, das auf Luftverschmutzung reagiert, bis hin zu einer Jacke, die Töne spielt, sobald jemand ihren Träger berührt, war jede noch so verrückte Erfindung vertreten. » weiter

T-Sketch: Weg da jetzt, ich habe schlechte Laune!

Oder: Zu mir oder zu Dir? Der Fantasie sind quasi keine Grenzen gesetzt, wenn man T-Sketch trägt. Das T-Shirt hat auf der Vorderseite keinen statischen Aufdruck, sondern eine mit dem Finger beliebig beschreib- und wiederbeschreibbare Fläche für dumme und kluge Sprüche, Statusinformationen des ... » weiter

Schick, aber schlicht: Samsung Armani im Test

Das Samsung Armani sieht gut aus - und das ist vermutlich kein unwesentliches Kriterium, wenn man über den Kauf eines Fashion-Handys nachdenkt. Allerdings ist Vorsicht angebracht: Auch wenn das Armani einen Touchscreen besitzt, kommt es an das Iphone nicht heran. Und wer ein Smartphone sucht, sollte sich den Kauf besser noch einmal überlegen. » weiter

James-Bond-Feeling: Spionage-Kamera in der Sonnenbrille

Perfekt für Spione, Möchtegern-Schnüffler und Spanner ist diese Sonnenbrille geeignet. Im Bügel integriert sitzt ein kleiner Haufen Elektronik - 1 GByte Flash-Speicher, MP3-Player und 1,3-Megapixel-Kamera. Unterwegs dient Spy Camera Sunglasses dank der am Bügelende angebrachten Ohrhörer als ... » weiter

Erstes Jeans-Handy getestet: Levi’s Mobile Phone

Modefans mit einem Hang zur klassischen 501 und Levi's-Fans sollten sich das erste Handy der Jeans-Company näher ansehen. Gadget-Freaks und Hightech-Fanatiker hingegen werden vom Levi's Mobile Phone enttäuscht. » weiter

Samsung bringt das SGH-P520 als Armani-Phone

Das Samsung SGH-P520 kommt als Armani-Phone. Es ist sehr kompakt und leicht und hat eine integrierte Kamera mit 3,2 Megapixeln. Als Ersatz für das fehlende UMTS hat Samsung dem Design-Handy einen WLAN-Controller spendiert. Mit dem Mobiltelefon lassen sich auch Excel-, Word-, Powerpoint- und PDF-Dateien anzeigen. » weiter

Schon getestet: Prada-Handy LG850

Eins steht fest: Mit dem Prada-Phone fällt man auf. Die erste Kooperation zwischen LG und dem Modelabel hat ein sehr gutes, wenn auch nicht perfektes Kind hervorgebracht. Optisch ist es eines der schönsten Handys, die wir jemals im Test hatten. » weiter

Sammlerstück: Olympus Ferrari Digital 2004

Für wahre Ferrari-Fans ist die rote Kamera sicherlich ein interessantes Stück für die Sammlung. Gewöhnlichen Fotografen bietet der Markt aber preiswertere Kameras mit deutlich mehr Power. » weiter