Samsung YH-820

Rein äußerlich ist der Samsung YH-820 dem Ipod sehr ähnlich. Zu den Highlights gehören der vorbildliche Klang sowie die Möglichkeit, Bilder auf dem Farbdisplay darzustellen. Die Akkuleistung könnte allerdings besser sein. » weiter

Sandisk Sansa e140

Wer auf der Suche nach einem preisgünstigen MP3-Player mit vielen Zusatzfunktionen ist, findet mit dem Sansa e140 ein passendes Gerät. Wer jedoch erstklassige Klangqualität vorzieht, sollte dem Ipod die Treue halten. » weiter

Oregon Scientific MP 210

Der MP 210 besitzt einen respektablen Funktionsumfang, darunter ein UKW-Radio, Unterstützung für DRM-geschützte WMA-Dateien sowie eine Sprachaufzeichnungsfunktion. » weiter

Sony Network Walkman NW-E507

Der NW-E507 sieht nicht nur fabelhaft aus, er klingt auch so. Die mitgelieferte Jukebox-Software ist allerdings verbesserungswürdig: Das Überspielen von Musiktiteln ist nicht nur umständlich, sondern geht auch sehr langsam vonstatten. » weiter

Cowon Iaudio X5 (20 GByte)

Auf den ersten Blick erscheint der Iaudio X5 wie ein Ipod-Killer. Die Mängel liegen jedoch im Detail. So fehlt es dem Gerät an der Kompatibilität mit vielen Online-Musikanbietern, auch die Funktionalität reicht lange nicht an das Apple-Vorbild heran. » weiter

Iriver H340 (40 GByte)

Wie schon beim alten H120 zieht der H340 von Iriver vor allem solche Benutzer an, denen eher am Funktionsumfang sowie an überlegener Audiowiedergabe und Aufzeichnungsqualität gelegen ist als am Design. » weiter

Apple Ipod Mini (6 GByte)

Der Apple Ipod Mini besitzt ein hervorragendes Design, auch die Bedienung des Players fällt von vornherein leicht. Aufgrund seines sauberen Klangs und der deutlich verbesserten Akkulaufzeit ist dieser MP3-Player ein Gerät der Spitzenklasse. » weiter

Sony Network Walkman NW-HD3 (20 GByte)

Der mit 20 GByte Speicher versehene HD3 von Sony mag nicht das gute Aussehen und die Akkulebensdauer des HD1 besitzen, aber die direkte Unterstützung von MP3 und die leuchtenden neuen Farben machen ihn in der Gesamtwertung zum besseren Gerät. » weiter

Arbeitstier von Palm One: Tungsten T5

Obwohl er nicht über Wi-Fi verfügt, bietet der T5 eine solide Leistung und neue Funktionen machen ihn zu einem perfekten Begleiter für alle, die berufsbedingt viel unterwegs sind. » weiter

Portable Media Center Samsung YH-999

Der YH-999 ist durchdacht und einfach zu bedienen. Sein Funktionsumfang ist eingeschränkt, aber was er macht, macht er gut. Schade, dass er nicht aufnehmen kann und nur ein Videoformat abspielt. » weiter

Creative Zen Portable Media Center

Das Creative Zen Portable Media Center ist ein sehr großer, aber solider Player. Das eigentliche Lob verdient die Microsoft Portable Media Center-Software. » weiter

Creative Zen Touch (20 GByte)

Seit geraumer Zeit bringt Creative Audioplayer mit Hochleistungsakkus und hervorragender Klangqualität auf den Markt. Der Zen Touch kann sogar noch mehr und macht dem Ipod Konkurrenz. » weiter

Intuitiv bedienbares Smartphone: T-Mobile SDA

Der T-Mobile SDA ist ein Smartphone mit umfangreicher Ausstattung, das sich schnell und intuitiv bedienen lässt. Lediglich die nur mittelmäßige Sprachqualität sowie die durch GPRS begrenzte Surf-Geschwindigkeit trüben das Bild. » weiter

Cooler MP3-Player: Apple Ipod Mini (4 GByte)

Ipod ist inzwischen ein Synonym für hervorragende tragbare Audioabspielgeräte und Apples Ipod Mini mit 4 GByte setzt mit seinem modischen und intelligenten Design diese Tradition fort. » weiter

Iriver H320 (20GB)

Dieser attraktive MP3-Player steckt voller gelungener Features und ist daher äußerst viel versprechend, das Gewicht könnte allerdings geringer sein. » weiter

Multimedia par Excellence: Sony Ericsson K700i

Das K700i ist mehr als nur eine Weiterentwicklung, da es zahlreiche Mängel älterer Modelle ausgleicht und so eine gute Mischung aus Stil, Design und Multimedia-Optionen liefert. » weiter

Multimedia-Handy: Nokia 6230

Während dieses Nokia-Telefon über erstaunliche Multimedia-Fähigkeiten und Verbindungsmöglichkeiten verfügt, hinterlassen der Bildschirm und die launische Software einen unangenehmen Beigeschmack. » weiter

Siemens SX1: Gewöhnungsbedürftige Tastatur

Das Oberklasse-Handy SX1 von Siemens hat einen enormen Funktionsumfang und eine wirklich gute Software-Ergonomie mit übersichtlicher Menüstruktur. Leider kann die zwar schöne, aber unpraktische Tastatur da nicht mithalten. Ein Telefon, das man nicht über das Internet kaufen, sondern vorher bei einem Händler in die Hand nehmen sollte. » weiter