Google Android Wear: Update bringt vollwertige Maps-App

Die App bietet jetzt beispielsweise Zoom und bringt einen Button für die Anzeige des aktuellen Standorts mit. Um das vollwertige Maps auf der Uhr zu erhalten, benötigen Anwender Android Wear 5.1 oder höher sowie die jüngste Version der Android-App Maps auf ihrem Smartphone. » weiter

Apple: Mapping-Abkommen mit TomTom verlängert

Apple hat sein Abkommen mit TomTom, das bereits seit 2012 besteht, verlängert. Das niederländische Unternehmen liefert Geodaten für Apple Maps in den Regionen Nordamerika und Europa.  » weiter

Nokia will angeblich Mapping-Sparte Here verkaufen

Nokia denkt angeblich über den Verkauf seiner Mapping-Sparte Here nach und soll bereits eine Gruppe deutscher Autohersteller kontaktiert haben. Als potenzieller Interessent ist auch der Fahrdienstvermittler Uber im Gespräch.  » weiter

TomTom Go Mobile: Navigations-App jetzt für Android erhältlich

TomTom bietet seine Navigations-App mit Echtzeit-Verkehrsinformationen nun auch für Android-Geräte an. Die App ist kostenlos, bietet Offline-Karten und liefert auch Echtzeit-Verkehrsinformationen. Wer die Anwendung im Monat allerdings für mehr als 75 Kilometer Wegstrecke nutzen will, muss zahlen und eine Freischaltung per In-App-Kauf vornehmen. Die Jahresgebühr beträgt dann 19,99 Euro.  » weiter

Nokia Here Maps: App ist wieder für iOS verfügbar

Nokia hat die iOS-Version seiner Kartenanwendung Here Maps wieder im App Store veröffentlicht. Sie bietet eine sprachgeführte Offline-Navigation in mehr als 118 Ländern und liefert in Deutschland auch Verkehrsinformationen in Echtzeit. Die Anwendung benötigt mindestens iOS 7. und ist für iPhone, iPad und iPod Touch erhältlich.  » weiter