Testfotos: die Bildqualität der Fujifilm X-Pro1

Fujifilm spuckt bei der X-Pro1 große Töne: Die Kamera soll mit einem APS-C-Sensor die Vollformat-Konkurrenz überflügeln. Die Geheimwaffe ist dabei eine neue Anordnung der Farbfilter über dem lichtempfindlichen Chip, die einen Tiefpassfilter überflüssig macht. Ob die Japaner damit Erfolg haben, zeigt diese Bildergalerie anhand von Beispielfotos. » weiter

Samsung NX200 im Test: EVIL-Kamera mit neuem 20-Megapixel-APS-C-Sensor

Auch wenn Samsung sehr früh - sogar noch vor Sony - bei den Systemkameras dabei war, sind die Koreaner mit ihrem NX-System bislang noch nicht so wirklich in die Gänge gekommen. Die NX200 soll das nun ändern, mit einem neuen 20-Megapixel-Bildsensor, einem überarbeiteten, erwachseneren Design und nicht zuletzt auch einer Reihe von neuen Objektiven. Ob Samsung mit der NX200 der große Wurf gelungen ist, verrät der Testbericht. » weiter

Testfotos: die Bildqualität der Samsung NX200

Die Samsung NX200 macht gegenüber ihren Vorgängerinnen einen Sprung nach vorne, was die Auflösung angeht. Anstelle des alten 14,6-Megapixel-Chips kommt ein Lichtfänger mit 20 Megapixeln zum Einsatz. Wie sich das auf die Bildqualität auswirkt, zeigt diese Fotostrecke anhand von Beispielaufnahmen. » weiter

Pentax K-01 im Test: Systemkamera-Sonderling mit gigantischer Bildqualität

Die Pentax K-01 dürfte polarisieren wie kaum eine andere Kamera in ihrer Klasse. Das fängt an bei dem abgefahrenen Design und der teilweise gewöhnungsbedürftigen Bedienung, zieht sich weiter durch beim rückständigen Autofokus und der durchwachsenen Performance und endet schließlich in einer beeindruckenden Bildqualität, die ihresgleichen sucht. Kurz gesagt: Es gibt viele Höhen und Tiefen. Welche das im Detail sind, verrät der Testbericht. » weiter

Testfotos: die Bildqualität der Pentax K-01

Die Pentax K-01 ist die erste spiegellose Systemkamera, die kein neues Bajonett einführt, sondern eins zu eins und ohne Adapter mit den Objektiven der digitalen Spiegelreflexkameras von Pentax kompatibel ist. Wie sich die K-01 in Sachen Bildqualität schlägt, zeigt diese Fotostrecke anhand von Beispielaufnahmen. » weiter

Erste Testfotos: Die Bildqualität der Panasonic Lumix DMC-GF5 (Vorserie)

Die Panasonic Lumix DMC-GF5 tritt die Nachfolge der GF3 an, die uns im Praxistest beeindrucken konnte. Zwar beträgt die Auflösung immer noch 12 Megapixel, doch laut Hersteller hat sich die Bildqualität ein ganzes Stück verbessert. Ob das gelingen wird, zeigt diese Fotostrecke anhand von Beispielbildern aus einem Vorserienmodell. » weiter

Nikon D800 im Test: Spiegelreflexkamera mit gewaltigen 36 Megapixeln im Vollformat

Nach langer, langer Wartezeit ist sie endlich da. Und die Nikon D800 übt sich nicht gerade in Bescheidenheit: An Bord sind ein neuer 36-Megapixel-Vollformat-Sensor, das Autofokus-Modul des Flaggschiffs D4 und endlich auch eine Full-HD-Videofunktion. Ob die DSLR nicht nur auf dem Papier, sondern auch in der Praxis Rekorde bricht, verrät der Testbericht der Nikon D800. » weiter

Panasonics Lumix DMC-GF5 und keine GF4? Kamera-Leak auf Instagram

Anscheinend bringt Panasonic bald eine neue Systemkamera namens Lumix DMC-GF5. Der Nachfolger der GF3 ist im Instagram-Profil eines Users namens Angelababy aufgetaucht, so der Blog 43rumors.com. Angeblich sei die Besitzerin des Accounts ein Model, das in einem Fotoshooting oder Videodreh ... » weiter

Nikon D4 ausgepackt: Hands-on mit dem DSLR-Flaggschiff

Im Januar zur CES hat sie das Licht der Öffentlichkeit erblickt, in diesen Wochen kommt sie in den Handel. Die Rede ist von Nikons Spiegelreflex-Flaggschiff D4. Unsere Kollegen von CNET Australien haben ihr Testgerät bereits bekommen. Was dort im Karton steckt, zeigt diese Unboxing-Fotostrecke. » weiter

Hands-on mit der Sony Alpha SLT-A57: ambitionierter A55V-Nachfolger

Kaum zu glauben, aber die Sony Alpha SLT-A55V ist bereits eineinhalb Jahre alt. Im Herbst 2010 war die Spiegelreflexkamera mit dem starren Spiegel ein absolutes Novum - das sich schließlich durchsetzte. Seitdem hat Sony keine einzige Digicam mit Klappspiegel mehr vorgestellt. Jetzt hat der Erstling einen Nachfolger bekommen, die Alpha SLT-A57. Wir hatten die Gelegenheit, die Digicam in die Finger zu bekommen. » weiter

Sony Alpha SLT-A57: Einsteiger-SLR mit Vollgas-Ambitionen und NEX-5N-Sensor

Heute hat Sony den Nachfolger der bereits eineinhalb Jahre alten A55V vorgestellt. Die Alpha SLT-A57 bringt nicht nur Verbesserungen bei Bildsensor und Bildprozessor mit, sondern macht auch beim Gehäuse einen deutlichen Schritt nach vorne. Was sich beim Body alles getan hat, verrät diese Fotostrecke. » weiter

Canon EOS 5D Mark III im Vorab-Test: Vollformat-Kamera für Foto- und Videofreaks

Canon hat heute endlich das lange erwartete Update der nicht nur in Foto-, sondern auch in Videokreisen legendären EOS 5D Mark II vorgestellt. Die Canon EOS 5D Mark III kommt nicht nur als inkrementelles Update daher, sondern präsentiert sich als fast komplett neue Kamera. Das professionelle Modell ist mit Funktionen vollgestopft, die sich sowohl an Fotografen als auch an Bewegtbild-Fans richten. Allerdings hat die 5D3 auch preislich einen deutlichen Sprung nach oben gemacht. » weiter

Olympus E-M5 im Hands-On: die OM wird zur digitalen OM-D

Morgen startet im japanischen Yokohama die Camera & Photo Imaging Show namens CP+. Pünktlich einen Tag vor dem Start der Messe hat Olympus sein neues Micro-Four-Thirds-Flaggschiff vorgestellt. CNET hatte bereits die Möglichkeit, sich Vorserienmodelle der Kamera näher anzusehen. Unsere ersten Eindrücke gibt es in dieser Fotostrecke. » weiter

Testfotos: die Bildqualität der Sony NEX-7

Sieht man einmal von Leica ab, ist die Sony NEX-7 die derzeit teuerste spiegellose Systemkamera, die der Markt hergibt. Angesichts der Anschaffungskosten von 1200 Euro für alleine das Gehäuse und des 24-Megapixel-CMOS-Sensors sind die Erwartungen hoch. Ob Sonys EVIL-Flaggschiff diese erfüllen kann, verrät die Fotostrecke anhand von Beispielbildern. » weiter

Sony NEX-7 im Test: 24-Megapixel-EVIL-Kamera für Semi-Profis

Bis hinein ins späte 2011 schien es, als würden die spiegellosen Systemkameras in erster Linie den Einsteiger-DSLRs und den anspruchsvollen Kompaktkameras das Wasser abgraben. Dass die sogenannten EVIL-Digicams nicht nur im Sub-1000-Euro-Segment zu Hause sind, sondern sich auch durchaus in semiprofessionelle Gefilde trauen, zeigt Sony mit der NEX-7. Die ohne Objektiv 1200 Euro teure Kamera klingt auf dem Papier mit 24 Megapixeln, zehn Bildern pro Sekunde, 50p-Full-HD-Video und extrem ... » weiter

Fujifilm X-Pro1 ausprobiert: Systemkamera mit Innovationen bei Sucher und Sensor

Mit der Fujifilm X-Pro1 kommt das nächste spiegellose Kamera-System. Und das tut es nicht heimlich, still und leise, sondern mit großen Versprechungen: Die Bildqualität soll beispielsweise die professioneller Vollformat-DSLRs übertreffen, das System geht mit drei Festbrennweiten-Objektiven an den Start, und der elektronisch-optischen Hybrid-Sucher, der uns bereits bei der Vorgängerin X100 begeistern konnte, wurde weiter verbessert. » weiter

CES 2012: Neue Objektive und Zubehör für Nikon 1 V1 und J1

Wer ein neues Kamera-System startet, steht in der Regel vor einem großen Problem: Es muss schnell eine Menge Zubehör her, um potenziellen Käufern ausreichend Auswahl und eine gewisse Zukunftssicherheit zu bieten. Was Nikon auf der CES 2012 für seine 1-Serie gezeigt hat, verrät diese Fotostrecke. » weiter

CES 2012: Hands-on mit der Fujifilm X-Pro1

Als Fujifilm die X100 vorgestellt hatte, gab es laute Aufschreie. Für viele ambitionierte Fotografen wäre sie das perfekte Modell, gäbe es doch nur die Möglichkeit zum Objektivwechsel. Jetzt ist der japanische Hersteller diesem Wunsch nachgekommen und hat die X-Pro1 vorgestellt. Erste Eindrücke gibt es in dieser Fotostrecke. » weiter

Wetterfestes Powerzoom-Objektiv von Olympus: M.Zuiko Digital ED 12-50 mm 1:3.5-6.3 EZ

[section_title title=Wetterfestes Powerzoom-Objektiv von Olympus: M.Zuiko Digital ED 12-50 mm 1:3.5-6.3 EZ] Panasonic hat bereits auf der IFA zwei PowerZoom-Objektive mit Brennweiten von 14 bis 42 und 45 bis 175 Millimetern vorgestellt. Jetzt zieht der Micro-Four-Thirds-Kollege Olympus nach: Seit heute ist das M.ZUIKO DIGITAL ED 12-50 mm 1:3.5-6.3 EZ offiziell. PowerZoom bedeutet dabei, dass die Brennweite nicht per mechanisch verbundenem Zoomring, sondern per elektronischer Ansteuerung ... » weiter

Bridgekamera-Kaufberatung: Superzoom-Digicams mit bis zu 36-fachem Zoom im Vergleich

Viel Zoom für faires Geld: Die sogenannten Bridgekameras verfügen über Objektive, die vor zehn Jahren noch völlig undenkbar gewesen wären. Zwar gab es auch damals Optiken mit mehr als 30-fachem optischen Zoom, doch diese waren für professionelle Broadcasting-Camcorder konzipiert und jenseits der Portabilität. Jetzt finden die Rekord-Linsen ihren Weg in die Jackentasche, und das auch noch für faires Geld. Wir haben uns alle derzeit erhältlichen Bridgekameras angesehen, die über ... » weiter

Panasonic Lumix DMC-GX1 im Test: schnelle EVIL-Kamera für anspruchsvolle Fotografen

16 Megapixel, Full-HD-Video, beschleunigter Autofokus, Touchscreen, integrierter Blitz, Zubehörschuh, zahlreiche direkte Steuertasten und ein Touchscreen - die kompakte Panasonic Lumix DMC-GX1 klingt nach einem Rundum-Sorglos-Paket für anspruchsvolle Fotografen. Ob es einen Haken gibt, verrät der Testbericht. » weiter

Testfotos: die Bildqualität der Panasonic Lumix DMC-GX1

Mit vielen manuellen Einstellungsmöglichkeiten und einem auf schnelle, stringente Bedienung ausgelegten Design richtet sich die Panasonic Lumix DMC-GX1 an anspruchsvolle Fotografen. Ob die Bildqualität den Ansprüchen gerecht wird, zeigt diese Fotostrecke anhand von Testaufnahmen. » weiter

Sony NEX-7 im Vorab-Test: kompakte 24-Megapixel-Kamera mit Wechselobjektiven

Mit der NEX-7 bringt Sony eine EVIL-Kamera der Superlative: 10 Fotos pro Sekunde bei voller Auflösung, 2,4-Megapixel-OLED-Sucher, schwenkbares 3-Zoll-Display, 24-Megapixel-Sensor, Zubehörschuh, integrierter Blitz - und so weiter und so fort. Allerdings ist die Kamera mit Anschaffungskosten von 1200 Euro für das Gehäuse auch die teuerste spiegellose Systemkamera. Ob die NEX-7 den hohen Erwartungen gerecht werden kann, verrät das Preview. » weiter

Sharps Foto-Handy-Revolution: 12-Megapixel-BSI-Sensor mit Bildstabilisator

Die beliebteste Kamera auf Flickr ist nicht etwa die Nikon D90 oder die Canon EOS 5D Mark II. Nein, die meisten Fotos auf dem Bilderportal stammen von einem Smartphone - dem iPhone 4. So wenig das den etablierten Digicam-Herstellern gefallen mag, Fotohandys gewinnen als Kameras zunehmend an ... » weiter

Carl Zeiss Sonnar 24mm F1.8 ausprobiert: lichtstarke Festbrennweite für Sonys NEX-Kameras

Wenn auf einem Sony-Objektiv das blaue Zeiss-Logo prangt, dann steht das in der Regel für atemberaubende Anschaffungskosten. Allerdings nicht ganz zu unrecht, dann aus der Zusammenarbeit der beiden Firmen sind beeindruckende DSLR-Optiken hervorgegangen, die Canon und Nikon durchaus ernsthaft Konkurrenz machen konnten. Mit der 24-Millimeter-Festbrennweite mit dem unhandlichen Namen Carl Zeiss Sonnar T* E 24mm F1.8 ZA sollen jetzt auch Besitzer von Sonys EVIL-System der NEX-Serie in den ... » weiter