Lytro Light Field Camera ausgepackt: Revolution der Digital-Fotografie?

Megarays statt Megapixel, ein nie dagewesener Formfaktor und ein völlig proprietäres Bildformat: Lytro versucht nicht gerade, die Fotografie auf eine schleichende und behutsame Art und Weise zu revolutionieren. Stattdessen bringt der Hersteller mit einem Paukenschlag die erste Lichtfeldkamera für Consumer auf den Markt. Was im Karton und hinter der neuen Technologie steckt, verrät diese Bildergalerie. » weiter

Sonys neue Superzoom-Kameras: Hands-on mit HX200V, HX20V, HX10V, H90

Sony hat heute vier neue Superzoom-Kameras vorgestellt, die allesamt über einen neu entwickelten 18-Megapixel-BSI-CMOS-Sensor verfügen. Außerdem findet sich unter den Modellen auch die erste Digicam des japanischen Herstellers, die ein integriertes WLAN-Modul mitbringt. Mehr Infos zu den Kameras gibt es in dieser Fotostrecke. » weiter

Testfotos: die Bildqualität der Canon PowerShot G1 X

Canons renommierte PowerShot-Serie bekommt Zuwachs. Bei der G1 X verpflanzt der Hersteller erstmals einen Bildsensor, wie er in dieser Größe ansonsten in Spiegelreflexkameras zum Einsatz kommt, in eine Kompakte. Ob die Digicam damit die direkte Konkurrenz deklassiert und auch die EVIL- und DSLR-Rivalen angreifen kann, zeigt diese Fotostrecke anhand von Beispielbildern. » weiter

Canon PowerShot G1 X im Test: großsensorige Kompaktkamera als EVIL-Alternative

Die kompakten Systemkameras dürften der derzeit größte Trend im Bereich Fotografie sein. Und während praktisch jeder Hersteller hat inzwischen eine eigene Produktlinie an den Start gebracht hat, guckt der Marktführer Canon dem ganzen Spektakel in Ruhe zu. Mit der G1 X bringt der Hersteller jetzt allerdings eine Digicam, die in puncto Ausstattung sehr große Ähnlichkeiten mit den meisten sogenannten EVIL-Kameras hat. Allerdings ist das Objektiv fix. Wird die kompakte Digicam mit dem ... » weiter

Nikon Coolpix S8200 im Test: kompakte und günstige Superzoom-Kamera

Die Nikon Coolpix S8200 präsentiert sich als ideale Reisebegleiterin: Die handliche Kamera kombiniert einen 14-fachen optischen Zoom, einen schnellen 16-Megapixel-Bildsensor, der auch Full-HD-Videos einfängt, und eine Panorama-Funktion in einem gerade einmal 3,3 Zentimeter dicken Gehäuse. Und mit Anschaffungskosten von derzeit rund 185 Euro reißt die Digicam auch kein allzu tiefes Loch ins Urlaubsbudget für den kommenden Sommer. Wie sich der kompakte Superzoomer in der Praxis schlägt, ... » weiter

Testfotos: die Bildqualität der Nikon Coolpix S8200

Die derzeit rund 185 Euro teure Nikon Coolpix S8200 hat für Etliches fürs Geld zu bieten: einen schnellen 16-Megapixel-BSI-Sensor, Full-HD-Videofunktion, 14-facher optischer Zoom mit 25-Millimeter-Weitwinkel und zahlreiche Aufnahmefunktionen. Wie sich der gerade einmal 3,3 Zentimeter dicke Superzoomer in der Praxis schlägt, zeigt diese Bildergalerie anhand von Testfotos. » weiter

Panasonic Lumix DMC-FX90 im Test: lichtstarke Ultrakompakt-Kamera mit WLAN

Zwar schießen Handy-Kameras auch 2012 immer noch keine bombastischen Fotos, doch für Facebook & Co. reicht die Qualität in der Regel bereits aus. Da kann man zumindest für schnelle Schnappschüsse getrost auf die Einsteiger-Digicam verzichten. Panasonic versucht mit der Lumix DMC-FX90 gegen diesen Trend gegenzusteuern und verpasst der schlanken Knipse einen 3,0 Zoll großen Touchscreen sowie ein WLAN-Modul. Ob die 250 Euro teure Ultrakompakt-Kamera neben dem Smartphone noch eine ... » weiter

Testfotos: die Bildqualität der Panasonic Lumix DMC-FX90

Die 250 Euro teure Panasonic Lumix DMC-FX90 hat für ihr Geld einiges zu bieten. So bringt die kleine Digicam beispielsweise einen 3,0 Zoll großen Touchscreen und ein 24-Millimeter-Weitwinkel-Objektiv mit einer Lichtstärke von F2,5 mit. Der Clou der Kamera ist aber das integrierte WLAN-Modul, mit dem sich Bilder drahtlos auf Facebook & Co. hochladen lassen. Ob die Bildqualität bei einer derartigen Ausstattung nicht auf der Strecke bleibt, verrät diese Galerie anhand von Testfotos. » weiter

Canon PowerShot G1 X im Vorab-Test: Systemkamera-Konkurrent mit festem Objektiv

Die im Januar vorgestellte Canon PowerShot G1 X blickt auf eine traditionsreiche Familie zurück. Das erste Mitglied der G-Serie kam bereits im Jahr 2000 auf den Markt. Doch anstelle wie bei der zuletzt erschienenen G12 einen vergleichsweise kleinen 1/1,7-Zoll-Sensor zu verbauen, setzt Canon bei der G1 X auf einen lichtempfindlichen Chip in einem Format, wie es auch in etlichen DSLRs zum Einsatz kommt. Dementsprechend bescheinigt der Hersteller der Knipse die Leistung einer ausgewachsenen ... » weiter