HP kauft Palm: bald iPaqs mit WebOS?

Letztes Jahr auf der CES in Las Vegas hat uns Palm mit WebOS eine positive Überraschung beschert. Als der Palm Pre schließlich bei uns in der Redaktion ankam und seine Runde machte, gab es praktisch ausnahmslos begeisterte Gesichter. Aber irgendwie, irgendwie wollten die WebOS-Geräte nicht in ... » weiter

Handys für Gamer: Diese Smartphones bieten die besten Spiele

Snake, Solitär und Konsorten sind längst passé. Stattdessen reizen Actionknaller wie Grand Theft Auto und ortsbasierte Games wie Urban Golf die Hardwareausstattung aktueller Handys bis zum letzten Tröpfchen aus. Welche Smartphones zum Zocken taugen und welche auf der Strecke bleiben, zeigt dieser Artikel. » weiter

Palm Pixi: kleiner WebOS-Bruder vom Pre ohne WLAN

Während die USA geradezu von einer WebOS-Welle überrollt wird, sitzen wir hier in Europa noch auf dem Trockenen. Jenseits des großen Teichs bringt Palm mit dem Pixi noch dieses Jahr das zweite WebOS-Smartphone auf den Markt, während bei uns noch nicht einmal der Pre angekommen ist. Der letzte ... » weiter

Ein erster Blick auf den Palm Pixi: zweites Smartphone mit WebOS

Hierzulande ist noch nicht einmal das erste WebOS-Smartphone von Palm eingeschlagen, und in den USA zeigt der Hersteller mit dem Pixi bereits das zweite Gerät mit dem neuen Betriebssystem. Unsere Kollegen von CNET.com hatten bereits die Möglichkeit, einen Blick auf das Handy zu werfen. » weiter

Palm Pre ab Dezember bei O2: die ersten Fotos

Der Palm Pre kommt nach Deutschland: Rechtzeitig zum Weihnachtsgeschäft will der Münchener Netzbetreiber O2 das Smartphone mit WebOS auch bei uns anbieten. Der Palm ist gut ausgestattet, sein Betriebssystem innovativ und noch dazu soll er günstiger sein als das iPhone. Ein Erfolgsrezept? Wir haben uns das Gerät heute bereits näher angesehen. » weiter

Palm Pre im Detail: innovatives Smartphone mit WebOS

In den USA steht der Pre bereits seit einer Woche in den Regalen - dementsprechend groß ist der Hype. Wir spüren hier noch nicht sonderlich viel von der großen Palm-Euphorie. Kein Wunder, denn in Deutschland ist das Smartphone noch nicht erhältlich. Diese Bildergalerie gibt schon einmal einen Vorgeschmack auf das WebOS-Handy. » weiter

Palm Pre in Einzelteilen: So sieht das WebOS-Smartphone von innen aus

Jetzt buhlen nicht mehr nur iPhone und Android-Handys um die Gunst der Smartphone-User. Auch der eigentlich schon längt abgeschriebene PDA-Hersteller Palm drängt mit einem spektakulären Gerät auf den heiß umkämpften Markt. Diese Bildergalerie zeigt, was im Pre steckt - im wahrsten Sinne des Wortes. » weiter

Im Test: Palm Pre – innovatives WebOS, aber kein iPhone-Killer

Zumindest in den USA hat der Palm Pre schon eine gigantische Fangemeinde, bevor er überhaupt erhältlich ist. Wie alle iPhone-Nachzügler ist das Smartphone mit allem ausgestattet, was das Herz begehrt. Doch ein tolles Datenblatt reicht lange nicht, um das Apple-Handy vom Thron zu schmeißen - auf die Software kommt es an. Hier geht Palm mit seinem selbstentwickelten WebOS einen mutigen Eigenweg. Der könnte Erfolg haben, denn der erste Eindruck ist gut - immerhin setzt der amerikanische ... » weiter

Palm Pre auf dem Prüfstand: Ist das Smartphone ein iPhone-Killer?

Texten auf dem Touchscreen nervt! Das iPhone steht für viele E-Mail-Junkies von vorneherein nicht zur Debatte, da ihm eine mechanische QWERTZ-Tastatur fehlt. Palm springt für chronische Vieltipper in die Bresche und bringt mit dem Pre einen heißen Anwärter auf den Titel "iPhone-Killer" auf den Markt. » weiter

MWC: WebOS-Handy Palm Pre mit UMTS, GPS und WLAN

Es war lange Zeit still um Palm. Jetzt meldet sich das Urgestein zurück - mit dem Pre. Das Smartphone kommt mit 3,1-Zoll-Display, UMTS, QWERTZ-Tastatur, GPS, WLAN, Bluetooth und 8 GByte Speicherkapazität. 3-Megapixel-Kamera, Bewegungs- und Lichtsensor sind ebenfalls an Bord. Das wirklich Besondere an dem Handy ist allerdings das Betriebssystem WebOS. Wie der Name andeutet, soll es sich im Internet zu Hause fühlen. Ob Outlook, Facebook oder Google - laut Palm kann das Handy mit allen, die ... » weiter