Microsoft Windows 7: Mainstream Support wird ab morgen eingestellt

Der Extended Support von Microsoft Windows 7 läuft allerdings noch bis zum 14. Januar 2020. Bis zu diesem Datum versorgt Microsoft Nutzer noch mit Sicherheitsupdates. Weiterführende Aktualisierungen werden ab dem 13. Januar jedoch nicht mehr bereitgestellt. » weiter

Microsoft Windows 10 für zweites Halbjahr 2015 bestätigt

Microsoft Windows 10 soll Ende Sommer oder Anfang Herbst 2015 herauskommen. Die nächste Vorabversion soll Microsoft am 20. Januar veröffentlichen. Anschließend sollen monatlich aktualisierte Technical Previews von Windows 10 erscheinen. Die Mobilversion des Betriebssystems stellt Microsoft angeblich auch Ende Januar vor.  » weiter

GTA V: neue Version kommt mit First-Person-Perspektive

Neben einer Ego-Ansicht bringt die neue Version von GTA V zahlreiche weitere Neuerungen und Verbesserungen mit sich. Sie kommt am 18. November für die Xbox One sowie PS4 und am 27. Januar für den PC heraus. » weiter

Internet Archive macht 901 Arcade-Klassiker über den Browser spielbar

Zu den über Archive.org verfügbaren Arcade-Spieleklassikern zählen sich Titel wie Indiana Jones: Temple of Doom, Atari's Return of the Jedi, Street Fighter II, Tron, Paperboy, Sega's Out Run oder Marble Madness. Die Games können kostenlos im Browser gezockt werden. Voraussetzung ist aktiviertes JavaScript. » weiter

Microsoft Office 365: Kunden erhalten unbegrenzten Speicher bei OneDrive

Microsoft will die unbegrenzte Speicherkapazität bei OneDrive für alle Kunden von Office 365 Home, Personal und University in den kommenden Monaten verfügbar machen. Office-Nutzer können sich in eine Warteliste eintragen, um den Vorgang zu beschleunigen. Business-Kunden müssen sich bis Anfang 2015 gedulden. » weiter

Microsoft Windows Threshold als Windows 10 vorgestellt

Microsoft Windows 10 wird ab heute in einer Enterprise Technical Preview zur Verfügung stehen. Anfang 2015 folgt eine auf Konsumenten ausgerichtete Vorschau. Die finale Version von Windows 10 wird Mitte 2015 erscheinen. » weiter

Bash Bug Shellshock: neuer Patch schließt weitere Sicherheitslücken

Neben der Shellshock-Lücke wurden in der Bash-Shell drei weitere weniger kritische Fehler (CVE-2014-7169, CVE-2014-7186 und CVE-2014-7187) entdeckt, die der neue Patch behebt. Die neuste Bash-Version beseitigt nun alle CVE-Probleme und sollte umgehend einspielt werden. » weiter

Bash Bug: Exploit-Code für Shellshock-Lücke entdeckt

Der Exploit zum Ausnutzen der Bash-Lücke "Shellshock" ist für DoS-Angriffe ausgelegt und dient zum Erraten des Kennwortes eines anfälligen Linux- oder Unix-Servers. Red Hat zufolge sichert der bisher erhältliche Patch die Systeme nicht vollständig. An einem weiteren Fix wird aber bereits gearbeitet. » weiter

Bash Bug: Sicherheitslücke in Linux- und Unix-Shell schlimmer als Heartbleed?

Die Sicherheitslücke betrifft die weit verbreitete Bash-Shell von Linux- und Unix-Systemen. Angreifer können unter Umständen Shell-Befehle auf einem Linux- oder Unix-Server ausführen. Ein Patch wurde bereits veröffentlicht. Einem Sicherheitsexperten zufolge sei der Bash Bug gefährlicher als die OpenSSL-Lücke Heartbleed. » weiter

Haswell E: neue Intel-CPUs mit bis zu acht Kernen

Das Top-Modell der Intel-Haswell-E-Serie Core i7-5960X Extreme Edition kostet knapp 970 Euro und bietet acht Kerne mit einer Basis-Taktrate von 3 GHz. Die Sechs-Kern-Modelle Core i7-5930K und i7-5820K liegen bei rund 530 beziehungsweise 365 Euro. » weiter

Microsoft Windows 9: Vorstellung soll für den 30. September geplant sein

Auf einem für den 30. September oder kurz darauf geplanten Presse-Event sollen erste Details zu Microsoft Windows 9 enthüllt werden. Microsoft soll gleichzeitig auch eine Developer-Preview verfügbar machen und womöglich erste Informationen zu einer separaten Version des OS preisgeben, die Windows RT mit Windows Phone vereint, » weiter

The Witcher 3: Gameplay-Video gibt Ausblick auf das Open-World-RPG

Das Gameplay von The Witcher 3: Wild Hunt kann in einem neu veröffentlichten Youtube-Video ganze 35 Minuten lang bestaunt werden. Die Szenen stammen von der PC-Version des Open-World-Rollenspiels und zeigen unter anderem Kampfszenen von Geralt sowie zahlreiche Schauplätze.  » weiter

Youtube: Musik-Abodienst heißt Music Key

Youtube Music Key soll 9,99 Dollar pro Monat kosten und über 20 Millionen Musikstücke umfassen. Eine Mitgliedschaft bietet auch kostenlosen Zugriff auf Googles entsprechend umbenannten Musik-Streaming-Dienst Play Music Key. Der Musik-Abodienst von Youtube wird die Möglichkeit bieten, Musikvideos anzusehen oder auch nur Musik anzuhören. » weiter

IFA: LG zeigt 21:9-Curved-UltraWide-Display und Monitor für Gamer

LGs UltraWide-Monitor bietet ein gebogenes 34-Zoll-Display mit einer Auflösung von 3,440 mal 1,440 Pixel. Der LG 24GM77 zielt auf Gamer ab und kommt mit einer Bildwiederholrate von 144 Hz. Der LG 31MU97 ist mit einer 4K-Auflösung für professionelle Anwender gedacht. » weiter

Asus Chromebox: Mini-PC mit Chrome OS in Deutschland erhältlich

Der Asus Chromebox kostet in der günstigsten Ausführung mit Intel-Celeron-CPU und 4 GByte RAM 229 Euro. Das Top-Modell mit Intel-Core-i7-Chip und 8 GByte RAM ist für 649 Euro erhältlich. Zur weiteren Ausstattung gehören 16 GByte SSD-Speicher, vier USB-3.0-Ports sowie ein HDMI-Ausgang und ein Display-Port, die Ultra-HD-Auflösungen unterstützen. » weiter

All-in-One-PC Asus ET2321: 23-Zoll-FHD-Display und Intel-Haswell-Prozessor

Der All-in-One-PC Asus ET2321 AiO kostet in der günstigsten Ausführung 729 Euro und bietet eine Intel-Core-i3-CPU mit 1,7 GHz Takt, 4 GByte RAM, 500 GByte HDD-Speicher, integrierte Intel-Grafik, 6 USB-Ports, Bluetooth 4.0 und einen Multi-Layer-DVD-Brenner. Die teureren Modelle bieten mehr RAM und Speicher, eine bessere Grafik und wahlweise auch einen Touchscreen. » weiter

Sony will angeblich seine PC-Sparte abstoßen

Schätzungen zufolge dürfte der Kaufpreis zwischen 391 und 489 Millionen Dollar liegen. Ein neu gegründetes Unternehmen soll den kompletten PC-Bereich übernehmen - auch die Marke Vaio.  » weiter

Project Christine: Razer stellt modulares Gaming-PC-Konzept auf der CES vor

Razers modulares Gaming-PC-Konzept "Project Christine" bietet Zockern auch ohne technische Kenntnisse die Möglichkeit, sich ihren Wunsch-Rechner zusammenzubauen und mit aktueller Hardware nachzurüsten. Die einzelnen Hardware-Komponenten wie CPU, RAM, Grafikkarte & Co. liegen in Form eines Öl-gekühlten Moduls vor, das einfach in das Gehäuse gesteckt wird.  » weiter

Steam Machine zerlegt: ein Blick ins Innere der Valve-Konsole

Der Prototyp der Steam Maschine ist mit Intels Core-i5-4570-Prozessor, 16 GByte DDR5-RAM, 1 TByte SSD-Speicher, einer ZOTAC-GeForce-GTX-780-Grafikkarte sowie einer Vielzahl an Anschlüssen ausgestattet. Die Reparierbarkeit der Steam Maschine bewertet iFixit mit neun von zehn möglichen Punkten. » weiter

Aldi Nord bietet ab heute All-in-One-PC Medion Akoya E5000 D mit Microsoft Windows 8.1 für 599 Euro an

Der All-in-One-PC Medion Akoya E5000 D (MD 8878) steht ab heute, dem 19. Dezember 2013, bei Aldi Nord für 599 Euro zum Verkauf. Er bietet ein 23,6-Zoll-Full-HD-Touch-Display, eine 2,41 GHz schnelle Intel-Pentium-CPU der Bay-Trail-Generation, 4 GByte RAM, 1 TByte HDD-Speicher, einen Dual-Layer-DVD-Brenner, insgesamt sechs USB-Ports, einen HDMI-Anschluss und Microsoft Windows 8.1 als OS. » weiter

Chromebase: LG zeigt ersten All-in-One-PC mit Chrome OS auf der CES 2014

Der All-in-One-PC "Chromebase" ist mit Googles cloudbasiertem Betriebssystem Chrome OS, einem 21,5-Zoll-FHD-Display, einer Intel-Celeron-CPU (Haswell), 2 GByte RAM, 16 GByte SSD-Speicher, drei USB-Ports, einem HDMI-Eingang sowie einer Webcam samt Mikrofon und zwei Stereolautsprechern ausgestattet. » weiter