Gegen kalte Finger: Maus mit Heizung

Wer Heizkosten sparen will, dem sei eine Mausheizung empfohlen. Sie macht zwar nicht mehr als die Finger warm, dies aber mit Bravour. Die süße Maus lässt sich in zwei Stufen heiß machen – Verzeihung - ist in zwei Stufen beheizbar. Die erste Stufe der "Beheizte Maus Pro", wie ihr offizieller ... » weiter

USB-Speicher im VW-Käfer- oder Bulli-Design

VW ist sicherlich nicht für Innovationen, Hightech und Faszination bekannt. Da gibt es andere Kaliber, doch auch Volkswagen kann überzeugen: durch bodenständige Produkte ohne großes Risiko. In der Geschichte des Unternehmens sieht das aber anders aus: Bulli und Käfer prägten zu ihrer Zeit das ... » weiter

Mit Tattoo: Maus aus Mahagoni

Walnuss oder Mahagoni – das ist hier die Frage. Zumindest für all diejenigen, die sich eine Maus aus Holz auf den Schreibtisch stellen wollen. Die Zeigerschubser sind zwar weder besonders ergonomisch geformt, noch arbeiten sie kabellos, aber dafür sind sie ein Hingucker. Technisch gesehen bieten ... » weiter

Ideazon Merc Stealth: Tastatur für Gamer

Wahre Zocker würden niemals die Cursor-Tasten einsetzen. Niemals! Ganz klar, die rechte Hand gehört beim Ego-Shooter an die Gamer-Maus. Und die Linke auf die Tastatur. Aber nicht auf die Cursor-Tasten. Um die vier Richtungspfeile herum herrscht schließlich nur gähnende Leere, aber man muss ... » weiter

Trekstor: Festplatte im Kredikartenformat

Sie werden wirklich immer kleiner: Die Rede ist von externen Festplatten. Mit der Datastation Microdisk hat Trekstor einen Speicher zum Mitnehmen gezeigt, der gerade noch so groß wie eine Kreditkarte ist. Allerdings bleibt das Zahlungsmittel noch deutlich flacher. Die Mikro-Disk gibt es in drei ... » weiter

Skype-Maus: Zwei in einem

Maus oder Telefon? Natürlich beides. Der Großhändler Chinavasion hat eine Maus vorgestellt, die sich aufklappen lässt und dann zum Skype-Handy mutiert. Auf der Innenseite befinden sich ein paar Tasten sowie integrierte Lautsprecher, an der Außenseite die Tasten, um einen Anruf zu starten und ... » weiter

ATP stellt den recycelbaren USB-Stick Earthdrive vor

Papier, Flaschen, ja sogar Dosen und Plastik gehören bereits zu den Gütern, die wir brav wiederverwerten. Elektronikschrott wird dagegen nur in den seltensten Fällen ordentlich recycelt, was bei den kurzen Lebensdauern von Hightech-Produkten noch zu einem großen Problem werden kann. Doch ... » weiter

CES: Einen Schritt näher am Universal-Translator

Speechgears Compadre-Suite mit Übersetzungssoftware bringt uns einen Schritt näher an das Science-Fiction-Ideal eines universellen Übersetzers heran. Die komplette Suite der fünf Programme gibt Ihnen die Fähigkeit, auf Anhieb alles, was Sie in den Sprachen Englisch, Spanisch, Holländisch, ... » weiter

CES: Externes Buffalo-Laufwerk beherrscht Blu-ray und HD-DVD

Mit Buffalos neuem Laufwerk braucht man nicht auf den Gewinner im High-Definition-Medien-Formatkrieg warten - und muss auch nicht das Rechnergehäuse öffnen, um den Sieger zu installieren. Die Buffalo Mediastation Blu-ray HD DVD (BRHC-6316U2) ist ein externes Kombo-Laufwerk zum Lesen und ... » weiter

CES: Yoggie bringt eine Firewall auf dem USB-Stick

Zusätzlich zu Yoggies coolem Gatekeeper Pico, einer kompletten Security-Suite für den USB-Stick, gibt es nun auch den neuen Firestick Pico als reine Firewall-Version. Wie schon auf Crave berichtet, sind Yoggies Produkte praktisch Sicherheits-Koprozessoren. Sie sind im Grunde selbst Computer, ... » weiter

CES: Gigantisches Multi-Touch-Interface von Hitachi

Auf der Consumer Electronics Show zeigt Hitachi ein großflächiges Multi-Touch-Interface namens Starboard. Man kann es zur Kontrolle eines ganz gewöhnlichen PCs verwenden oder aber einige seiner speziellen Anwendungen nutzen. Eine dieser Anwendungen wird in unserem Video gezeigt. Das ... » weiter

CES: Sony kündigt Blu-ray-Laufwerk für 200 Dollar an

Funai kündigte kürzlich einen Stand-Alone-Blu-ray-Player an, der bei seiner Markteinführung im nächsten Quartal die 300-Dollar-Grenze unterschreiten soll. Aber wer einen PC seine Eigen nennt, kann kontern: Sony hat ein internes Blu-ray-Laufwerk mit Serial-ATA-Anschluss vorgestellt, das Blu-ray ... » weiter

CES: Blu-ray hat die Schlacht gewonnen, aber den Krieg verloren

Laut Bill Watkins, CEO von Seagate Technology, ist die Festplatte der Gewinner im Format-Krieg zwischen Blu-ray und HD-DVD. "Die Leute sagen, dass Blu-ray den Krieg gewonnen hatten - aber wen kümmert es? Der wahre Krieg spielt sich zwischen physikalischer und eletronischer Verteilung ab, und ... » weiter

CES: Bug Labs – Gadgets im Eigenbau

Es sind die außergewöhnlichen Produkte, die CNET-Redakteure aller Kategorien fachübergreifend faszinieren. Die Bug-Labs-Plattform, die Gegenstand diverser Gespräche am Stand war, ist ein solches Produkt. Die von Webwares Rafe Needleman als "das Lego der technischen Spielereien" beschriebene ... » weiter

CES: Slingplayer für Blackberry kommt 2008

Nachdem monatelang Gerüchte kursierten, hat Sling Media nun endlich offiziell bestätigt, dass es eine Blackberry-Version der Slingplayer-Software entwickelt. Die Software, die das Streaming von Live-TV von jedem Slingbox-Modell ermöglicht, wird für breitbandfähige (UMTS oder Wi-Fi) ... » weiter

Hartes "D" und weiches "D": Frängische BC-Dasdadur

Die Bayern haben - wie kürzlich berichtet - ihre eigene PC-Tastatur, boarisches Kombuda-Brettl genannt. Und die Elite Bayerns, also die Franken? Auch sie tippen neuerdings auf ihrem eigenen Buchstabenfeld, mit Hinweisen in der Landessprache. Besondere Probleme beim Tippen bereiten zum Beispiel ... » weiter

M++Card USB: Visitenkarte mit integriertem Flash-Speicher

Die M++Card USB ist im Prinzip nur eine Visitenkarte. Allerdings kann dieses Designkonzept weit mehr als ein Pappkarton: Es eignet sich nicht nur zum Weitergeben von Kontaktdaten, sondern fungiert gleichzeitig als mobiler Datenspeicher. Ein Flash-Modul auf der Visitenkarte speichert Daten. ... » weiter

Festplatte mit OLED-Display: sichtbare Datenfragmente

Externe Festplatten sehen meist langweilig aus. Klar, wozu auch Schnörkel an ein Gerät machen, das ohnehin nur Daten speichert? Doch Design wird wichtiger - vorausgesetzt, die Funktionalität ist gegeben. Inzwischen gibt es ja schon glänzende Drucker, elegante DSL-Router mit Display und silberne ... » weiter

Wo speichern, wenn’s brennt? Feuerfeste Festplatte Sentry Safe

Datensicherheit ist ein Unwort, "Backup" so erotisch wie gestrickte Unterhosen. Das Schützen wertvoller Dateien kommt häufig schon unter "normalen Bedingungen" zu kurz: Ein Festplattenausfall zerstört sämtliche Fotos der Kinder oder die über Monate mühsam sortierte MP3-Sammlung. An einen ... » weiter

Gratuliere, Brotkasten: Der C64 wird 25

Der C64 ist der meistverkaufte Computer aller Zeiten. Sagt Crave, und gratuliert zum 25. Geburtstag des Brotkastens, wie die (inzwischen vergilbte) Büchse gerne auch genannt wurde. Das C im Namen steht für Consumer - ein Heimcomputer für die Masse war geboren. Die Zahl 64 beschreibt den ... » weiter

Maus mit Geheim-Funktion: Genius Navigator 365

Auch eine Maus hat zwei Seiten: Die Lasermaus Navigator 365 von Genius sieht im Normalzustand aus wie eine ganz gewöhnliche Notebook-Maus. Doch ihre wahren Werte liegen tief in ihrem Innern. Klappt man sie auf, kommt ein Gamepad zum Vorschein. Die Spiele-Steuerung verfügt über das typische ... » weiter

Ricavision Vave 100: Fernbedienung mit Windows Side Show

Fette Fernbedienungen in der Mulitmediawelt Wohnzimmer sind mindestens so wichtig wie viel Hubraum beim Auto - zumindest, wenn man Zeichen setzen will. Logitechs Harmony beispielsweise bietet sich da an, oder die Kameleon-Fernbedienungen von One4all. Das sind dicke Dinger mit Farbdisplay oder ... » weiter

OLED-Tastatur Optimus Maximus ist da

Ganz ehrlich: Dieses Gadget könnte ich mir gut auf meinem Schreibtisch vorstellen. Eine Tastatur, bei der jede einzelne der insgesamt 113 Tasten aus einem eigenen OLED-Display besteht. Kleine Buchstaben, die beim Druck auf die Shift-Taste groß werden, F-Tasten, die je nach aktivem Programm ... » weiter

Sichere Festplatte mit Touchscreen: Iotek Ezsecu

Da hat Apple aber mal wieder einen ordentlichen Trend gesetzt: Scheinbar lassen sich jetzt nicht einmal mehr Bügeleisen und Wasserhähne ohne Touchscreen-Interface verkaufen. Das denkt man zumindest auf den ersten Blick auf die externe Festplatte Ezsecu EZ850 des koreanischen Herstellers Iotek. ... » weiter

3D-Zocken mit Zalman

Schon lange arbeiten verschiedene Hersteller an Lösungen für die dreidimensionale Bildausgabe. 1995 brachte Atari einen 3D-Helm auf den Markt. Allerdings war er nur zu einem einzigen Spiel kompatibel und funktionierte mehr schlecht als recht. Elsa kam 1999 mit einer 3D-Lösung namens Elsa 3D ... » weiter

Turbo-Tippen: Handy-Tastatur für den PC

Ja, wie rum jetzt? Bislang hat die Industrie immer große Tastaturen für kleine Geräte - nennen wir sie PDA oder Handy - entwickelt. Das britische Unternehmen Cre8txt geht nun genau den umgekehrten Weg: Die Englänger haben eine Tastatur vorgestellt, die wie die Klaviatur eines Mobiltelefons ... » weiter

Portable Festplatte mit Fingerabdruckscanner: Cutie Bio

Fast jeder von uns hat eine externe Festplatte. Für Backups zum Beispiel, für Filme, Spiele oder Fotos, für Musik oder einfach nur, um Daten zu Freunden mitnehmen zu können. Allerdings gibt es ein gewisses Risiko, dass die Platte abhanden kommt - sei es durch Diebstahl oder Unaufmerksamkeit. ... » weiter

Für die kalte Jahreszeit: beheizte Tastatur

Perfekt für die ganzen Memmen, die bereits beim Anblick der ersten harmlosen Schneeflocken anfangen zu bibbern: eine beheizte Tastatur. Unter den Tasten sitzen kleine Heizelemente, die für wohlige Temperaturen sorgen sollen. Den dafür nötigen Strom bezieht das Warmkeyboard über die ... » weiter

Sanwa-Keypad-Maus: Taschenrechner Huckepack

Muss eine PC-Maus rechnen können? In Deutschland nicht, in Japan doch. Der japanische PC-Zubehörladen Sanwa hat daher eine Computermaus mit umgeschnalltem Taschenrechner vorgestellt. Normalerweise tut sie ihren Dienst wie jede brave Maus, sobald man mit einem Zahlensalat kämpft, erweist sie sich ... » weiter

Aircraft Mouse ST-440: Kampfjet auf dem Schreibtisch

Wer ein wirklich außergewöhnliches Eingabegerät sucht, aber keinen Wert auf bayerische Kultur legt, sollte sich die Aircraft Mouse ST-440 ansehen. Der Nager im Kampfjet-Look ist zwar vermutlich nicht für den Ergonomie-Award nominiert, aber: Wer schöne Mäuse nutzen will, muss leiden. Die ... » weiter