Telekom verkauft Router Speedport Neo ab 16. Juni

Der neue Telekom-Router wird direkt in die Steckdose gesteckt. Er ist DSL-Modem, Netzteil, Telefon-Basisstation, Router und Powerline-Adapter in einem Gerät und vermeidet unnötigen Kabelsalat. Im Preis von rund 180 Euro ist bereits ein am Neo angemeldetes Speedphone 10 enthalten. » weiter

NetUSB-Sicherheitslücke: FRITZ!Box nicht betroffen

In FRITZ!Box-Routern wird der NetUSB-Dienst, in dem die kritische Sicherheitslücke steckt, laut AVM nicht eingesetzt. Potentiell von der Schwachstelle betroffen sind unter anderem Geräte von D-Link, Netgear, TP-Link, Trendnet und Zyxel. Der Fehler in NetUSB ermöglicht Denial-of-Service-Attacken oder die Ausführung von Schadcode. » weiter

Netgear: Sicherheitslücke im Web-Dienst von WLAN-Router entdeckt

Über die Sicherheitslücke können Angreifer unter Umständen an das Admin-Passwort sowie den WLAN-Schlüssel eines Netgear-Routers gelangen. Betroffen sind unter anderem die Modelle N600, N300 sowie N450. Besitzer dieser Geräte sollten die Einrichtung über das Internet abschalten. » weiter

AVM präsentiert auf der CeBIT neuen Router für schnellen Breitbandzugang

Die Fritzbox 4080 arbeitet mit Multi-User-MIMO-Technik und ist damit in der Lage, mehrere WLAN-Geräte gleichzeitig mit Daten versorgen. Sie liefert 1733 MBit/s über vier Datenströme nach IEEE 802.11ac. Sowohl die 4080 als auch der bisher kleinste AVM-Router, die Fritzbox 4020, kommen ohne Modem. » weiter

AVM Fritzbox 3490 ab sofort für 159 Euro erhältlich

Zur Ausstattung der AVM Fritzbox 3490 zählen WLAN nach IEEE 802.11ac, vier Gigabit-Ethernet-Ports, zwei USB-3.0-Anschlüsse und NAS-Funktionen. Der WLAN-Router ist für alle DSL-Anschlüsse geeignet und unterstützt auch VDSL-Vectoring. Er kommt ab Werk mit der aktuellen Firmware FritzOS 6.20.  » weiter

AVM: Ausblick auf kommende FritzOS-Version veröffentlicht

Neuerungen gibt es bei der Laborversion von FritzOS, die zunächst für die Fritzbox-Router 7490 und 7390 zur Verfügung, steht, vor allem hinsichtlich Sicherheit und Transparenz. Erweitert wurden auch die Funktionen zur Heimautomatisierung über die Fritzbox. » weiter