Flinker Performer: Canon EOS 450D

Die Canon EOS 450D bietet weder ein besonders Design noch viele Funktionen. Dafür kann sie aber mit einer schnellen Performance und hervorragender Bildqualität punkten. » weiter

Enorm benutzerfreundliche DSLR-Kamera: Olympus E-3

Leicht verständliche Bedienelemente sowie eine vielseitige Live-View-Funktion machen die Olympus E-3 benutzerfreundlicher als andere High-End-Modelle. Ein leistungsfähiger Serienbildmodus sowie die bewundernswerte Bildqualität lassen diese Kamera aber auch für Profifotografen durchaus erwägenswert erscheinen. Sie ist zwar etwas schwer und das Display ist nicht besonders groß. Es lässt sich aber wie bei einem Camcorder ausklappen und die Vorschauoptionen der Live-View-Funktion tragen ... » weiter

Nikon D300: digitale Spiegelreflexkamera für gehobene Ansprüche

Die digitale Spiegelreflexkamera D300 von Nikon bringt Innovation und hervorragende Bildqualität unter einen Hut. Ein 3-Zoll-LCD mit Live-View erspart den Blick durch den Sucher, die Optik arbeitet schnell und genau, und der Bildsensor löst 12 Megapixel auf. Allerdings hat sie einen stolzen Preis: das Gehäuse ohne Objektiv kostet 1600 Euro. » weiter

Exzellente Profi-DSLR: Canon EOS-1Ds Mark III

Die 1Ds Mark III ist ein weiterer Beleg für Canons herausragende Leistungen im High-End-Bereich. Doch man muss schon eine Menge Geld übrig haben, wenn man diese bahnbrechende Kamera sein Eigen nennen will. » weiter

Großartige DSLR-Kamera: Nikon D300

Die Nikon D300 kann zwar nicht mit wirklich revolutionären Funktionen aufwarten, dafür aber mit modernster Technik: Der atemberaubende Live-View-Bildschirm, der neuartige Autofokus und die innovative digitale Lichtmessung verdienen wahrhaftig Anerkennung. Und dazu gesellt sich eine makellose Bildqualität. Das alles kommt in einem grundsoliden, kompakten Gehäuse daher. Auch wenn diese Kamera etwas teurer ist, so kann sie es doch mühelos mit allen Rivalen aufnehmen. » weiter

Luxus-Weihnachtsgeschenke für dicke Geldbeutel

Diese Weihnachtsgeschenke sind für Leute mit richtig dickem Geldbeutel gedacht. Vom Edel-Plattenspieler bis zur digitalen Leica-Kamera - hier ist für jeden, der nicht aufs Geld achten muss, etwas dabei. » weiter

Blitzschnelle DSLR-Kamera: Canon EOS 40D

Hervorragende Fotoqualität und exzellente Serienbildperformance sind zwei der vielen Pluspunkte der Canon EOS 40D. Daneben können aber auch ein überarbeitetes Design und die Ausstattung überzeugen. » weiter

DSLR-Einsteigermodell: Nikon D40x

Als Einsteigermodell in die Welt der digitalen Spiegelreflexkameras macht die D40x einen guten Eindruck. Für erfahrene Anwender, die ein Nikon-Modell suchen, lohnen sich dagegen die höheren Anschaffungskosten für eine D80. » weiter

Spiegelreflex nicht nur für Einsteiger: Olympus E-400

Die Olympus E-400 ist eine Komplettlösung für Neueinsteiger im Bereich der digitalen Spiegelreflexfotografie. Der 10-Megapixel-Sensor liefert einen Detailreichtum, der wirklich jeden noch so anspruchsvollen Pixelzähler zufriedenstellt - zu einem ansprechenden Preis. » weiter

Profikamera fürs Heimstudio: Fujifilm Finepix S5 Pro

Der große Dynamikumfang der S5 Pro sorgt für viel Detailschärfe in den hellen Bildbereichen und insgesamt für eine beeindruckende Bildqualität. Die Kamera eignet sich jedoch nicht für Sportaufnahmen mit kurzen Verschlusszeiten. Auch die Auflösung könnte höher sein. » weiter

Entbehrliches Nachfolgemodell: Canon EOS 400D

Die Canon EOS 400D ist eine sehr gute digitale Spiegelreflexkamera für Einsteiger, aber letztlich als Nachfolgerin der 350D eine Enttäuschung. Somit übernimmt die Nikon D80 jetzt die Führungsposition in dieser Preisklasse. » weiter

Beeindruckendes Mittelklassemodell: Nikon D80

Die D80, die neue 10-Megapixel-Kamera von Nikon, ist ein Riesenerfolg. Sie bietet das obligatorische 64-Millimeter-Display sowie eine Vielzahl von Bildbearbeitungsmöglichkeiten und individuell einstellbaren Funktionen. Mit dieser neusten Version hat Nikon die Produktreihe noch weiter auf jene Zielgruppe zugeschnitten, die sich von den unteren Rängen der Amateurgemeinde bis hinab zu Spiegelreflex-Neulingen erstreckt. » weiter

Profikamera für höchste Ansprüche: Canon EOS-1D Mark II N

Die EOS-1D Mark II N von Canon ist eine Klasse für sich. Professionellen Fotografen und fortgeschrittenen Amateuren stehen umfangreiche Anpassungsoptionen zur Verfügung. Ihre Topfunktionalität, eine hervorragende Bildqualität und die höchste Geschwindigkeit am Markt machen sie zu einem heißen Tipp. » weiter

Tolle DSLR: Pentax K100D

Die integrierte Bildstabilisierung und gelungene Mischung aus manuellen und automatischen Funktionen machen die Pentax K100D aktuell zu einer der besten digitalen Spiegelreflexkameras auf dem Markt. » weiter

Starke Kamera mit sechs Millionen Pixeln: Nikon D50

Die hervorragende Bildqualität, eine gute Performance und die vereinfachten Bedienelemente machen diese 6-Megapixel-Spiegelreflexkamera zu einer guten Wahl für Hobbyfotografen oder Privatanwender. » weiter

Canon EOS-1D Mark II

Die Mark II stellt eine Klasse für sich dar und bietet professionellen Fotografen weit reichende, individuelle Einstellmöglichkeiten, hervorragende Aufnahmequalität und eine Geschwindigkeit, die am Markt ihresgleichen sucht. » weiter

Für Sport- und Action-Fotografen: Nikon D2H

Für professionelle Sport- und Action-Fotografen, die bereits in Nikon-Ausrüstung investiert haben, ist diese Kamera ein Muss. » weiter