Fujifilm FinePix S2500HD im Test: günstig und gute Ausstattung, mäßige Bildqualität

Wer eine zoomstarke Kamera sucht, hat eine gewaltige Auswahl. Die Klassenbesten schaffen inzwischen sogar 30-fache optische Vergrößerungen, reißen allerdings auch ein entsprechend tiefes Loch in den Geldbeutel. Mit nicht einmal 200 Euro hat die Fujifilm FinePix S2500HD dagegen viel Zoom für wenig Geld zu bieten. Wie sich die günstige Bridgekamera in der Praxis schlägt, verrät der Testbericht. » weiter

Neues Kamera-Trio von Canon: Ixus 1000 HS, PowerShot S95 & SX130 IS

Die IFA und die Photokina nähern sich mit großen Schritten, und dementsprechend viele Neuheiten rollen auf uns zu. Nikon hat heute bereits die D3100 angekündigt, vorgestern waren Fujifilm mit einer neuen 3D-Kamera und Nikon mit einer Digicam mit integriertem Projektor an der Reihe. Jetzt ist ... » weiter

Canon Legria HF R16: Bedienung und Bildqualität

Canons Full-HD-Camcorder Legria HF R16 punktet mit einfachem und übersichtlichem Design. Der Hersteller erspart sich und den Käufern das unpraktische Touchscreen-Interface der teureren Modelle. Allerdings betreffen die Einsparmaßnahmen auch den Bildsensor: Er löst lediglich 1,6 Megapixel auf, die Full-HD-Clips entstehen durch Interpolation. Wie sich das auf die Videoqualität auswirkt, zeigt diese Fotostrecke. » weiter

Canon Legria HF R16: billiger Full-HD-Camcorder mit guter Ausstattung

Canons Einsteigermodelle in die Welt der Full-HD-Camcorder haben vergleichsweise viel fürs Geld zu bieten. Die Bedienung funktioniert hier beispielsweise flüssiger als bei den Touchscreen-Interfaces der teureren Modelle. Zudem gibt es - ebenfalls ungewöhnlich in dieser Preisklasse - einen Kopfhörer- und einen Mikrofonanschluss. Leider löst der Sensor nativ nur 1,6 Megapixel auf. Die Full-HD-Auflösung mit 1920 mal 1080 Bildpunkten erreicht der Camcorder durch Interpolation. Wie sich das ... » weiter

Leica V-Lux 20 im Test: teurer Doppelgänger von der Panasonic TZ10

Leica. Der Name steht für lange Tradition, für extrem hochwertige Kameras und Optiken und für horrende Preise. Die V-Lux 20 ist mit 550 Euro auf den ersten Blick ein echtes Schnäppchen. Beim genaueren Hinsehen entpuppt sich die Digicam allerdings als leicht überarbeiteter Klon der nur halb so teuren Panasonic Lumix DMC-TZ10. Ob der extreme Preisunterschied in erste Linie für das kleine, rote Leica-Symbol auf der Vorderseite draufgeht oder ob noch mehr dahinter steckt, verrät der Test. » weiter

Canon Legria HF M32: Bedienung und Bildqualität

Canon bringt seine Mittelklasse-Full-HD-Camcorder in der HF-M-Serie unter. Das teuerste Modell hört auf den Namen HF M32 und bietet 64 GByte Flash-Speicher. Wir haben die kompakte Videokamera unter die Lupe genommen. » weiter

Canon HF M32: Videoqualität und Leistung sehr gut, Bedienung schlecht

Canons letztjährige Einsteiger-HD-Camcorder der HF200-Serie haben uns positiv überrascht. Und die größten Stärken bleiben auch den Nachfolgern mit den Bezeichnungen HF M300, M30, M31 und M32 erhalten: Sie überzeugen, was Leistung und Videoqualität angeht. Alle weiteren Details zum Canon Legria HF M32 verrät der ausführliche Testbericht. » weiter

Neue Kameras im August: Panasonic LX5 & FZ100, Fujifilm S2800HD und Samsung ST600

Bei den Spiegelreflexkameras ist diesen Monat Funkstille. Stattdessen bringen Panasonic und Samsung kompakte Modelle in den Handel: Für Anspruchsvolle gibt es die Lumix DMC-LX5, für Schnappschussfotografen die PL200, die PL90, die ST600 und die ST80. Drei Bridgekameras von Fujifilm und Panasonic sorgen außerdem dafür, dass auch Superzoom-Fans auf ihre Kosten kommen. » weiter

Panasonic Lumix DMC-TZ8: kompakte Superzoom-Kamera für Tageslicht-Fotos

Es sind die Top-Modelle der Hersteller, die mit abgefahrenen Ausstattungsmerkmalen für große Augen bei potenziellen Käufern sorgen. Aber es sind eben auch die Top-Modelle, die ein deftiges Loch in die Haushaltskasse reißen. Panasonics Lumix DMC-TZ8 kostet 50 Euro weniger als das Superzoom-Flaggschiff TZ10 und verzichtet dafür auf GPS, AVCHD-Videoaufnahme und das gigantische Display. Wir haben getestet, welche Auswirkungen die Sparmaßnahmen außerdem haben. » weiter

Beispielfotos: die Bildqualität der Panasonic Lumix DMC-TZ8

Die Panasonic Lumix DMC-TZ8 ist die kleine Schwester des Superzoom-Flaggschiffes TZ10. Sie verzichtet auf GPS, HDMI-Ausgang, Bilddiagonale beim Display und so weiter. Dafür ist sie aber auch 50 Euro günstiger. Ob die Bildqualität von den Sparmaßnahmen ebenfalls betroffen ist, zeigt diese Fotostrecke. » weiter

Fujifilm FinePix F300EXR und Z800EXR: Digicams mit DSLR-Autofokus

Egal ob Kompakt, Bridge oder EVIL: Kameras ohne Spiegelkasten sind langsam! Man drückt auf den Auslöser, und es dauert quälend lange, bis die Aufnahme endlich im Kasten ist. Bei DSLRs erfolgt die Scharfstellung mittels Phasenvergleich. In der Hutze auf der Oberseite der Spiegelreflex sitzt ein ... » weiter

Panasonic Lumix DMC-FZ100: 60-fps-Megazoomer

Was macht man, wenn man eine erfolgreiche Bridgekamera auf den Markt geworfen hat? Richtig, das nächste Mal gleich zwei Modelle an den Start bringen. Panasonic hat heute die Lumix DMC-FZ100 und die DMC-FZ45 vorgestellt. Wir nehmen das größere Modell, die FZ100, unter die Lupe. » weiter

Casio Exilim EX-FH100: kompakter Highspeed-Profi mit Zehnfach-Zoom und 1000 fps

Gas, Vollgas und noch mehr Vollgas! Bei der Casio Exilim EX-FH100 dreht sich alles um Geschwindigkeit. Verantwortlich für das Tempo ist der rückseitig belichtete 10-Megapixel-CMOS-Chip: Er schafft bis zu 40 Fotos mit 9 Megapixeln in der Sekunde - und mit reduzierter Pixelzahl 1000 fps. Die Kamera knipst bereits, bevor der Fotograf den Auslöser gedrückt hat und lässt sich nichts entgehen. Ob der schlanke Flitzer auch auf der CNET-Teststrecke Bestzeiten abliefern kann, zeigt der Testbericht. » weiter

Beispielfotos: die Bildqualität der Casio Exilim EX-FH100

Die Casio Exilim EX-FH100 gibt Vollgas wie kaum eine andere Superzoom-Kamera auf diesem Planeten: Sie ist im Videomodus mit bis zu 1000 fps und im Fotomodus mit bis zu 40 fps unterwegs. Ob neben der Geschwindigkeit auch die Bildqualität stimmt, zeigt diese Fotostrecke. » weiter

Sony Handycam NEX-VG10: Wechselobjektiv-Camcorder mit APS-C-Bildsensor

Es war zu erwarten, dass der erste bezahlbare Camcorder mit großem Bildsensor von einem der drei großen Hersteller kommt, die sowohl Foto- als auch Videokameras herstellen: Sony, Panasonic oder Canon. Und so, wie es aussieht, wird Sony als erstes die Marktreife erlangen. Im September soll die ... » weiter

Sony NEX-VG10: APS-C-Camcorder mit Wechseloptiken

Sony hat heute einen Wechselobjektiv-Camcorder mit Bildsensor im APS-C-Format vorgestellt. Die Handycam NEX-VG10 verspricht damit hohe Flexibilität, kreative Gestaltungsmöglichkeiten mit Tiefenschärfe und gute Bildqualität bei schwierigen Lichtverhältnissen. Erste Details gibt's in dieser Fotostrecke. » weiter

Sony Handycam HDR-CX155: günstiger Full-HD-Camcorder für Einsteiger im Test

Mit seinem Handycam-Trio CX115, CX116 und CX155 bietet Sony drei günstige Full-HD-Camcorder an. Die Modelle unterscheiden sich lediglich in Sachen integrierter Speicher. In genannter Reihenfolge bringen sie keinen, 8 GByte beziehungsweise 16 GByte Flash-Memory mit. Während die beiden kleinen derzeit für rund 385 Euro in diversen Preisvergleichsdiensten gelistet sind, schlägt der CX155 mit rund 450 Euro zu Buche. Wir haben das 16-GByte-Modell HDR-CX155 ausführlich getestet. » weiter

JVC Everio GZ-HM300: Bedienung und Bildqualität

Ein Full-HD-Camcorder für unter 300 Euro - taugt das was? Das haben wir uns auch gefragt und sind auf Antwortsuche gegangen. Wie sich der JVC Everio GZ-HM300 in Sachen Bedienung und Bildqualität schlägt, zeigt diese Fotostrecke. » weiter

JVC Everio GZ-HM300: billiger Full-HD-Camcorder mit zu kleinem Bildsensor

Canon, Panasonic, Sony & Co. haben allesamt Full-HD-Camcorder für über 1000 Euro im Angebot. Jetzt kommt JVC daher und bietet mit dem GZ-HM300 neben 1920 mal 1080 Bildpunkten einen 20-fachen optischen Zoom für nicht einmal 300 Euro an. Klingt zu schön, um wahr zu sein. Ob es das auch ist, zeigt der Testbericht. » weiter

Kodak EasyShare Z981: Schnäppchen-Superzoomer mit mäßiger Bildqualität

Die Kodak EasyShare Z981 bietet für gerade einmal 240 Euro einen 26-fachen Zoom, 14 Megapixel Auflösung, HD-Videoaufnahme, eine einfache Möglichkeit zum Sharen der Fotos und zahlreiche manuelle Einstellungsmöglichkeiten. Der Test zeigt, ob das Angebot tatsächlich so gut ist, wie es klingt. » weiter

Beispielfotos: die Bildqualität der Kodak EasyShare Z981

240 Euro für ein 26-fach-Zoomobjektiv, 14 Megapixel Auflösung und HD-Videoaufnahme: Die Kodak EasyShare Z981 klingt nach einem verlockenden Angebot. Wie es um die Bildqualität der Bridgekamera bestellt ist, verrät diese Fotostrecke. » weiter

Panasonic HDC-HS60 im Test: günstiger Full-HD-Camcorder mit 25-fach-Zoom

Mit 25-fachem optischen Zoom, 36-Millimeter-Weitwinkel und 120-GByte-Festplatte für 490 Euro klingt der Full-HD-Camcorder Panasonic HDC-HS60 nach einem verlockenden Angebot. Zumal die hauseigenen Prosumer-Modelle für rund 1000 Euro nur zehnfach vergrößern. Auf den zweiten Blick wird der große Unterschied klar. Während die teureren Videokameras über drei Bildsensoren verfügen, bietet der HS60 nur einen lichtempfindlichen Chip und nimmt 1080i- anstelle von 1080p-Material auf. Wie sich ... » weiter

Panasonic HDC-HS60: Bedienung und Bildqualität

Mit 25-fachem Zoom, Full-HD-Auflösung und Weitwinkelobjektiv für knapp 500 Euro klingt der Panasonic HDC-HS60 nach einem verlockenden Angebot. Wie sich der Camcorder in puncto Bedienung und Videoqualität schlägt, verrät diese Fotostrecke. » weiter

Sony Cyber-shot DSC-H55 im Test: günstiger Superzoomer für tolle Fotos

Die Sommerferien kommen immer näher, und der Urlaub auf Gran Canaria ist bereits gebucht. Damit die Erinnerungen auch standesgemäß festgehalten werden, um später den Neid der Daheimgebliebenen genießen zu können, fehlt noch eine neue Kamera. Möglichst kompakt und immer dabei, aber dennoch flexibel soll sie sein. Da bietet sich ein kompakter Superzoomer wie die Cyber-shot DSC-H55 an. Im gerade einmal 2,9 Zentimeter dicken und 170 Gramm schweren Gehäuse bringt der Hersteller einen ... » weiter

Beispielfotos: die Bildqualität der Sony Cyber-shot DSC-H55

Die Sony Cyber-shot DSC-H55 ist bei ihrer Ankündigung etwas untergegangen. Kein Wunder, macht ihre Schwester HX5V mit integriertem GPS-Empfänger und BSI-Sensor doch einen deutlich spektakuläreren Eindruck. Aber auch die H55 hat einiges zu bieten. Wie sie sich in puncto Bildqualität schlägt, zeigt diese Fotostrecke anhand von Testbildern. » weiter

Beispielfotos: die Bildqualität der Panasonic Lumix DMC-ZX3

Superzoomer haben bei Panasonic eine lange Tradition. Im Gegensatz zur aus neun Mitgliedern bestehenden TZ-Serie ist die ZX-Baureihe allerdings noch ziemlich grün hinter den Ohren. Wie sich der zweite Vertreter der neuen Gattung namens ZX3 in der Praxis schlägt, zeigt diese Bildergalerie. » weiter

Panasonic Lumix DMC-ZX3: kompakte Superzoom-Kamera für Einsteiger

Kompakte Superzoomkameras und Panasonic - das passt zusammen wie Pilze und Mario. Die TZ-Reihe besitzt bereits neun Mitglieder. Parallel bringt der Hersteller die etwas zoomschwächeren, aber dafür handlicheren ZX-Modelle auf den Markt, die mit der Lumix DMC-ZX3 gerade ihren zweiten Vertreter bekommen. Kann der achtfach vergrößernde Winzling an die Erfolgstradition anknüpfen? » weiter

Erste Eindrücke von Ricohs GXR-Modul P10 mit 10,7-fach-Zoom

Mit dem P10-Modul dreht Ricoh kräftig an der Preisschraube seines GXR-Systems. Zum Marktstart im letzten Dezember kostete der Body alleine 470 Euro, jetzt gibt es das GXR-Gehäuse inklusive 10,7-fach-Zoom-Modul für 499 Euro. Wir haben Ricohs neuesten Baustein unter die Lupe genommen. » weiter

Neue Kameras im Juni: Samsung EX1, Sony NEX-5, Panasonic G10 und Ricoh P10

Der Juni ist der Monat der Systemkameras: Samsung, Sony und Panasonic bringen kompakte Modelle in den Handel, die über Wechselobjektive verfügen. Bei der Ricoh GXR mit dem P10-Modul tauschen Fotografen nicht nur die Linse, sondern auch den Bildsensor aus. Außerdem soll diesen Monat die lichtstärkste Digicam der Welt - die EX1 - endlich im Handel verfügbar sein. Darüber hinaus gibt es noch eine Highspeed-Bridgekamera und einen handlichen Superzoomer von Casio. » weiter