AT&T testet Microsofts Surface in fünf neuen Handyshops

Der Multitouch-Tisch Surface von Microsoft kommt seit ein paar Tagen zum ersten Mal offiziell zum Einsatz. Der amerikanische Handynetzbetreiber AT&T setzt die Touch-Tische in seinen fünf neuen "Experience"-Läden ein. Kunden können hier ihre Handys nach ihren Wünschen konfigurieren und Zubehör wie Klingeltöne und andere Extras aufspielen. » weiter

CeBIT: Was Microsoft Surface alles kann

Microsoft hat auf der CeBIT in Hannover mit Surface die Zukunft des Computers vorgestellt. Dabei handelt es sich um einen Tisch mit eingebautem Touchscreen. Er unterstützt nicht nur Multi-Touch, sondern erkennt auch Objekte, und mehrere Benutzer können gleichzeitig an ihm arbeiten. Die Bedienung ist intuitiv: Es gibt weder Maus noch Tastatur. Stattdessen arbeitet man so, wie man es aus der wirklichen Welt gewohnt ist. Wir haben den Wundertisch vor die Linse bekommen. » weiter

Microsoft Surface: Das kann der Multi-Touch-Tisch

Das Multi-Touch-Display des Iphone funktioniert bestens. Allerdings sind mit der Multi-Touch-Technologie noch viel mehr Dinge möglich. Ein Surface genannter Display-Tisch von Microsoft erkennt auch Objekte - und interagiert mit ihnen. » weiter