Huawei Watch: Marshmallow-Update ab sofort verfügbar

Mit dem Update wurde die Einbindung von Google Now überarbeitet. Playlists aus Google Play Music lassen sich jetzt herunterladen und offline über die Huawei Watch anhören. Außerdem wurde die Uhr mit neuen Gestenfunktionen ausgestattet. » weiter

Uhrenhersteller Fossil bringt Wearables mit und ohne Android

Bis Ende des Jahres sollen ein Armband, eine Uhr mit klassischem Ziffernblatt und eine Android-Wear-Uhr auf den Markt kommen. Sie lassen sich mit Android, iOS und Windows Phone koppeln. Die drei Geräte sind in einer Partnerschaft mit Intel entstanden. » weiter

Pebble stellt runde Smartwatch Time Round vor

Die Pebble Time Round ist flacher als die bisherigen Pebble-Modelle und ähnelt mehr einer herkömmlichen Armbanduhr. Durch die Bauhöhe von nur 7,5 Millimeter verringert sich auch die Akkulaufzeit. Sie wird in den USA ab November für 250 Dollar erhältlich sein und ab 2016 auch in Deutschland. » weiter

Samsung Gear S2: Smartwatch soll auch zu Apples iPhone kompatibel sein

Samsungs neue Smartwatch ist jetzt auch kompatibel zu aktuellen Android-Smartphones anderer Hersteller. Das koreanische Unternehmen sieht im Internet der Dinge einen zwingenden Grund, seine Geräte für rivalisierende Standards zu öffnen. Ein Termin für die iOS-Unterstützung steht allerdings noch nicht fest.  » weiter

Apple Watch: 97 Prozent der Käufer sind laut Studie zufrieden

Die Apple Watch erreicht damit höhere Werte als iPhone und iPad direkt nach ihrer Einführung. Dort waren es 91 respektive 92 Prozent. Dass die Uhr bei Nutzern mit geringen technischen Kenntnissen noch besser ankommt als beispielsweise bei App-Entwicklern, zeigt die Studie ebenfalls.  » weiter

Apple Watch 2: nächste Generation der Uhr kommt mit Videokamera

Die Kamera für Facetime-Gespräche soll bei der nächsten Generation angeblich im Gehäuserahmen der Uhr untergebracht werden. Außerdem ist von einem leistungsfähigeren WLAN-Chipsatz die Rede, was die Apple Watch unabhängiger vom Phone machen würde. » weiter

Apple Watch: bis jetzt 2,79 Millionen verkaufte Uhren

Nahezu jeder fünfte Käufer einer Apple Watch entscheidet sich beim Kauf auch gleich für ein zusätzliches Ersatzarmband. Für Apple bedeuten die Bänder eine attraktive Einnahmequelle. So soll das Sportarmband Schätzungen nach in der Herstellung gerade einmal 2,05 Dollar kosten, verkauft wird es für 59 Euro. » weiter

Google Android Wear: Update bringt vollwertige Maps-App

Die App bietet jetzt beispielsweise Zoom und bringt einen Button für die Anzeige des aktuellen Standorts mit. Um das vollwertige Maps auf der Uhr zu erhalten, benötigen Anwender Android Wear 5.1 oder höher sowie die jüngste Version der Android-App Maps auf ihrem Smartphone. » weiter

Mercedes-Benz bringt MB Companion App für Apple Watch

Mercedes-Benz hat die "MB Companion App" für die Apple Watch entwickelt, die Kunden eine bequeme Tür-zu-Tür-Navigation ermöglichen soll und zudem Infos beispielsweise zum Tankfüllstand oder Luftdruck direkt auf die Uhr liefert. Die App soll ab Herbst verfügbar sein. » weiter

Apple Watch: iFixit hat die Uhr zerlegt

iFixit hat der Apple Watch für die Reparierbarkeit fünf von zehn möglichen Punkten gegeben. Ein späteres technisches Upgrade der Computeruhr schließen die Reparaturspezialisten aus. Die Batterie verfügt über eine relativ geringe Kapazität, ist aber leicht auszutauschen.  » weiter

Apple Watch: nützliche Urlaubs- und Reise-Apps (Galerie)

Die Apple-Watch ist im Urlaub und auch sonst unterwegs ein praktischer Begleiter. Mit den richtigen Apps lassen sich Reisen buchen, Tickets verwalten, Reiseinformationen jederzeit abrufen, Taxis oder Mietwägen finden und reservieren. Die Uhr öffnet Hotelzimmer und bei Bedarf auch Autos. Sie wird zum Stadtführer und bringt ihren Träger auf Wunsch auch sicher ins nächste Restaurant.  » weiter

Apple Watch: Verkaufsstart verschoben

Die Apple Watch ist frühestens ab Juni erhältlich. Mindestens bis Ende Mai kann die intelligente Armbanduhr nur online vorbestellt werden. Interessenten haben aber nach wie vor die Möglichkeit, die Uhr in den Apple Stores ausprobieren. » weiter

Apple Watch war in kürzester Zeit ausverkauft

Wie erwartet haben die Vorbestellungen für die Apple Watch die für den offiziellen Verkaufsstart am 24. April vorgesehenen Lagermengen übertroffen. Die Uhren sind großteils erst wieder im Juni erhältlich, einige Modelle sogar erst ab Juli. » weiter

Apple Watch lässt sich nur online vorbestellen

Wie Apple im Vorfeld bestätigt hat, kann die Apple Watch nur online und nicht in den Apple Stores vorbestellt werden. Der Vorverkauf hat heute morgen deutscher Zeit 9.01 Uhr begonnen. Als Grund für die Einschränkung nannte das Unternehmen die begrenzte Verfügbarkeit zum offiziellen Marktstart am 24. April.  » weiter

Apple Watch: Apples erste Smartwatch im Hands-on (Galerie)

Mit der Apple Watch wagt das Unternehmen aus Cupertino den ersten mutigen Schritt in Richtung Wearable. Sie ist in Sachen Design und Verarbeitung die derzeit beste Smartwatch, aufgrund noch zahlreicher Defizite aber eher modisches Spielzeug als unverzichtbare Begleiterin. Die Uhr ist ab 10. April vorbestellbar. Wie sich die Uhr in der Praxis schlägt, zeigt der ausführliche Test. » weiter