HTC Shift: überforderter UMPC mit Vista und Windows Mobile

Den windowsbasierten UMPCs war bislang kein großer Erfolg beschieden. Mit dem Shift startet HTC einen neuen Anlauf. Der Trick an der Sache: Neben Windows Vista kommt auch Windows Mobile zum Einsatz, wenn man nur mal kurz auf seinen Kalender zugreifen möchte. » weiter

UMPC mit 7-Zoll-Touchscreen und Vista: HTC Shift

HTC hat auf dem Mobile World Congress in Barcelona einen UMPC mit Windows Vista präsentiert. Der kleine Rechner namens Shift misst gerade einmal 20,7 mal 12,9 mal 2,5 Zentimeter und glänzt trotz seiner Größe mit inneren Werten: Er kommt zwar nur mit einem 800-MHz-Intel-A110-Prozessor, dafür sind ... » weiter

CES: Toshibas namensloser UMPC

Wir sind immer neugierig, wie es mit den ultramobilen PCs weitergeht, der als UMPC bekannten Handheld-Plattform. Wir haben vom Sony UX über den OQO model 02 bis hin zum Vulcan Flipstart in letzter Zeit eine ganze Menge UMPCs gesehen, aber keiner konnte uns total begeistern: Suboptimale ... » weiter

CES: Samsung verpasst dem Q1 ein Upgrade

Der koreanische Elektronikgigant Samsung stattet seinen rund 900 Gramm leichten Ultramobile PC (UMPC) Q1 mit neuer, schnellerer Hardware aus. Der im Mai letzten Jahres vorgestellte Q1 Ultra beherbergte noch einen 800 MHz schnellen Ultra-Mobile-Prozessor von Intel. Die aktuelle Version - der Q1 ... » weiter

UMPC mit vollständiger Tastatur: OQO Model e2

Der OQO Model e2 liefert nur einige marginale Verbesserungen gegenüber seinem Vorgänger. Doch damit ist er immer noch einer der besten ultramobilen Laptops auf dem Markt. Allerdings wären ein größerer Funktionsumfang und vor allem ein angemessenerer Preis äußerst wünschenswert. » weiter

Ein völlig neues PC-Konzept: UMPC Samsung Q1

Der erste Ultra Mobile PC wird ab Juni 2006 in Deutschland lieferbar sein. Der Test zeigt, wie sich der Samsung Q1 zwischen Tablet PCs, Notebooks und Handhelds positioniert und für welche Einsatzbereiche er sich eignet. » weiter

Microsoft Windows XP Tablet PC Edition 2005

Trotz kleinerer Macken macht die Windows XP Tablet PC Edition 2005 stiftbasiertes Computing für jedermann praktikabel. Wer aus praktischen Gründen oder im Büro einen Tablet PC einsetzen möchte, wird um Tablet PC Edition 2005 kaum herumkommen. » weiter