Testfotos: die Bildqualität der Samsung MV800

Die Samsung MV800 will potenzielle Käufer mit einer raffinierten Display-Konstruktion überzeugen: Der Bildschirm lässt sich um 180 Grad umklappen und eignet sich so bestens für Selbstportraits. Ob die Ergebnisse dann auch in puncto Bildqualität überzeugen können, verrät diese Galerie anhand von Beispielfotos. » weiter

Fujifilm X-Pro1 im Test: "Leica für Arme" mit gigantischer Bildqualität

Bis vor nicht allzu langer Zeit war Fujifilm bei den Digitalkameras eher für kompakte Schnappschuss-Knipsen bekannt - und nicht für ernsthafte Fotoapparate. Mit der X-Serie, die zur Photokina 2010 in Form der X100 das Licht der Welt erblickte, sollte sich das ändern. Mit der X-Pro1 bringt Fujifilm jetzt seine erste digitale spiegellose Systemkamera an den Start. Wie sich diese in der Praxis schlägt, verrät der ausführliche Testbericht. » weiter

Testfotos: die Bildqualität der Fujifilm X-Pro1

Fujifilm spuckt bei der X-Pro1 große Töne: Die Kamera soll mit einem APS-C-Sensor die Vollformat-Konkurrenz überflügeln. Die Geheimwaffe ist dabei eine neue Anordnung der Farbfilter über dem lichtempfindlichen Chip, die einen Tiefpassfilter überflüssig macht. Ob die Japaner damit Erfolg haben, zeigt diese Bildergalerie anhand von Beispielfotos. » weiter

Samsung NX200 im Test: EVIL-Kamera mit neuem 20-Megapixel-APS-C-Sensor

Auch wenn Samsung sehr früh - sogar noch vor Sony - bei den Systemkameras dabei war, sind die Koreaner mit ihrem NX-System bislang noch nicht so wirklich in die Gänge gekommen. Die NX200 soll das nun ändern, mit einem neuen 20-Megapixel-Bildsensor, einem überarbeiteten, erwachseneren Design und nicht zuletzt auch einer Reihe von neuen Objektiven. Ob Samsung mit der NX200 der große Wurf gelungen ist, verrät der Testbericht. » weiter

Testfotos: die Bildqualität der Samsung NX200

Die Samsung NX200 macht gegenüber ihren Vorgängerinnen einen Sprung nach vorne, was die Auflösung angeht. Anstelle des alten 14,6-Megapixel-Chips kommt ein Lichtfänger mit 20 Megapixeln zum Einsatz. Wie sich das auf die Bildqualität auswirkt, zeigt diese Fotostrecke anhand von Beispielaufnahmen. » weiter

Arbeitet Nokia an einem Windows-8-Phone mit 41-Megapixel-Kamera?

Das Nokia PureView 808 hat uns zumindest auf dem Papier schon einmal mit seiner innovativen 41-Megapixel-Kamera überzeugt. Nicht etwa, weil die Knipse eine absurd hohe Zahl an Bildpunkten mitbringt, sondern vielmehr aufgrund des großen Sensors und der raffinierten Bildverarbeitung, die die ... » weiter

Pentax K-01 im Test: Systemkamera-Sonderling mit gigantischer Bildqualität

Die Pentax K-01 dürfte polarisieren wie kaum eine andere Kamera in ihrer Klasse. Das fängt an bei dem abgefahrenen Design und der teilweise gewöhnungsbedürftigen Bedienung, zieht sich weiter durch beim rückständigen Autofokus und der durchwachsenen Performance und endet schließlich in einer beeindruckenden Bildqualität, die ihresgleichen sucht. Kurz gesagt: Es gibt viele Höhen und Tiefen. Welche das im Detail sind, verrät der Testbericht. » weiter

Testfotos: die Bildqualität der Pentax K-01

Die Pentax K-01 ist die erste spiegellose Systemkamera, die kein neues Bajonett einführt, sondern eins zu eins und ohne Adapter mit den Objektiven der digitalen Spiegelreflexkameras von Pentax kompatibel ist. Wie sich die K-01 in Sachen Bildqualität schlägt, zeigt diese Fotostrecke anhand von Beispielaufnahmen. » weiter

Sony Cyber-shot DSC-HX10V im Test: 16-fach-Tausendsassa mit 18 Megapixeln

Mit seinem neuen 18-Megapixel-Sensor hält Sony derzeit den Auflösungsrekord bei Kompaktkameras. Ob die gewaltige Pixelzahl zusammen mit dem 16-fachen optischen Zoom und den vielen raffinierten Aufnahmeprogrammen dafür sorgt, dass die Cyber-shot DSC-HX10V zur idealen Kamera für den nächsten Urlaub wird, verrät der ausführliche Testbericht. » weiter

Testfotos: die Bildqualität der Sony Cyber-shot DSC-HX10V

18 Megapixel, 16-fach-Zoom und unzählige Features im Kompakt-Gehäuse: Die Sony Cyber-shot DSC-HX10V präsentiert sich als Alleskönner für den nächsten Urlaub. Wie es um die Bildqualität der handlichen Digicam bestellt ist, verrät diese Fotostrecke anhand von Testaufnahmen. » weiter

Erste Testfotos: Die Bildqualität der Panasonic Lumix DMC-GF5 (Vorserie)

Die Panasonic Lumix DMC-GF5 tritt die Nachfolge der GF3 an, die uns im Praxistest beeindrucken konnte. Zwar beträgt die Auflösung immer noch 12 Megapixel, doch laut Hersteller hat sich die Bildqualität ein ganzes Stück verbessert. Ob das gelingen wird, zeigt diese Fotostrecke anhand von Beispielbildern aus einem Vorserienmodell. » weiter

Samsung WB750 im Test: Schnäppchen-Superzoomer mit Schwächen bei der Bildqualität

Wie die meisten Digicam-Hersteller hat auch Samsung kompakte Superzoom-Kameras im Programm: die WB-Serie. Das aktuelle Mitglied hört auf den Namen WB750 und quetscht ein 18-fach vergrößerndes Objektiv in ein gerade einmal 2,5 Zentimeter dickes Gehäuse - und bietet damit genauso viel Zoom auf der gleichen Dicke wie ihre Vorgängerin WB700. Die Digicam hat aber dennoch einen Sprung nach vorne gemacht, wenn auch nicht bei der Optik. Denn anstelle eines CCD-Sensors kommt jetzt ein CMOS-Chip ... » weiter

Testfotos: die Bildqualität der Samsung WB750

Die Samsung WB750 bietet enorm viel Zoom für wenig Geld. Keine 200 Euro muss der Käufer für die Kompakte auf den Tisch legen, die mit 18-fach-Zoom, manuellen Einstellungsmöglichkeiten, Full-HD-Video, 8-fps-Serienbildmodus und allgemein guter Ausstattung glänzt. Wie es um die Bildqualität bestellt ist, zeigt diese Fotostrecke. » weiter

Testfotos: die Bildqualität der Nikon Coolpix S9300

Klein, viel Zoom und viele Funktionen: Die Nikon Coolpix S9300 präsentiert sich als eierlegende Wollmilchsau für den nächsten Urlaub. Wie sich die Kompaktkamera mit dem 18-fach-Zoom in puncto Bildqualität schlägt, zeigt diese Fotostrecke anhand von Beispielbildern. » weiter

Canon PowerShot SX260 HS im Test: 20-fach-Superzoomer ohne echte Schwächen

Das Rennen um den längsten Zoom im Kompaktformat geht weiter. Inzwischen sind die Hersteller in den Zwanzigern angekommen, so auch Canon mit der PowerShot SX260 HS. Außerdem an Bord: 12-Megapixel-BSI-Sensor für Full-HD-Videos, GPS-Receiver und tonnenweise manuelle Einstellungsmöglichkeiten. Wie sich die gerade einmal 3,3 Zentimeter dicke Kamera in der Praxis schlägt, verrät der Testbericht. » weiter

Testfotos: die Bildqualität der Canon PowerShot SX260 HS

Die Canon PowerShot SX260 HS quetscht einen 20-fachen optischen Zoom in ein knapp 3,3 Zentimeter dickes Gehäuse. Ob ein derart zusammengequetschtes Objektiv noch eine vernünftige Bildqualität liefern kann, zeigt diese Fotostrecke anhand von Testbildern. » weiter

Nikon D800 im Test: Spiegelreflexkamera mit gewaltigen 36 Megapixeln im Vollformat

Nach langer, langer Wartezeit ist sie endlich da. Und die Nikon D800 übt sich nicht gerade in Bescheidenheit: An Bord sind ein neuer 36-Megapixel-Vollformat-Sensor, das Autofokus-Modul des Flaggschiffs D4 und endlich auch eine Full-HD-Videofunktion. Ob die DSLR nicht nur auf dem Papier, sondern auch in der Praxis Rekorde bricht, verrät der Testbericht der Nikon D800. » weiter

Nikon Coolpix P510 im Test: gelungene Allround-Kamera mit 42-fach-Zoom

"Was, Deine Kamera zoomt nur 24-fach?", "Ich hab den längsten Zoom" - und so weiter. Wer ganz sicher gehen möchte, alle anderen auf diesem Planeten in Sachen Zoom auszustechen, kommt um die Nikon Coolpix P510 nicht herum: Die Bridgekamera verfügt über ein 42-fach-Zoomobjektiv. Ob die zoomgewaltige Optik auch abseits vom Pausenhof zu gebrauchen ist und was die Digicam sonst noch auf dem Kasten hat, verrät der ausführliche Testbericht. » weiter

Testfotos: die Bildqualität der Nikon Coolpix P510

Die Nikon Coolpix P510 verfügt von allen aktuellen Digitalkameras über das flexibelste Objektiv. Der Brennweitenbereich erstreckt sich von 24 bis 1000 Millimeter im Kleinbildäquivalent. Wie sich das Zoomwunder in der Praxis schlägt, zeigt diese Fotostrecke anhand von Beispielbildern. » weiter

Panasonic Lumix DMC-TZ31 im Test: tolle 20-fach-Zoom-Kamera mit Vollausstattung

Die Panasonic Lumix DMC-TZ31 ist eine bemerkenswerte Kompaktkamera. Der Brennweitenbereich des Leica-Objektivs beginnt im Weitwinkel bei 24 Millimetern und endet bei 480 Millimetern im Telebereich. Für ein gerade einmal 2,8 Zentimeter dickes Gehäuse ist das enorm. Damit ist die Digicam sogar noch dünner als ihre Vorgängerin TZ22, die damals "nur" einen 16-fachen Zoom bot. Aber wenn Panasonic so viel Arbeit in die Linse steckt, kann der Rest der Kamera dann überhaupt gut sein? » weiter

Testfotos: die Bildqualität der Panasonic Lumix DMC-TZ31

20-fach-Zoom, Full-HD-Video, GPS, 60-fps-Serienbildmodus, Touchscreen und so weiter - die Ausstattungsliste der Panasonic Lumix DMC-TZ31 ist beeindruckend. Aber bleibt bei so vielen Features noch Raum für eine überzeugende Bildqualität? Diese Fotostrecke gibt die Antwort anhand von Beispielaufnahmen. » weiter

Panasonics Lumix DMC-GF5 und keine GF4? Kamera-Leak auf Instagram

Anscheinend bringt Panasonic bald eine neue Systemkamera namens Lumix DMC-GF5. Der Nachfolger der GF3 ist im Instagram-Profil eines Users namens Angelababy aufgetaucht, so der Blog 43rumors.com. Angeblich sei die Besitzerin des Accounts ein Model, das in einem Fotoshooting oder Videodreh ... » weiter

Neues Apple iPad 3 im Test: gigantisches Display, unbrauchbares LTE und mehr

Auf den ersten Blick scheint sich bei Apples neuem iPad 3 gar nichts getan zu haben. Das Design ist praktisch identisch mit dem des letztjährigen iPad 2. Doch spätestens, wenn man das Display das erste Mal einschaltet, wird klar: Apple hat keinesfalls geschlafen. Unter der Haube gibt es zahlreiche Neuheiten. Wieso das neue iPad der dritten Generation damit wieder zum besten Tablet aller Zeiten wird, verrät der Testbericht. » weiter

Nikon D4 ausgepackt: Hands-on mit dem DSLR-Flaggschiff

Im Januar zur CES hat sie das Licht der Öffentlichkeit erblickt, in diesen Wochen kommt sie in den Handel. Die Rede ist von Nikons Spiegelreflex-Flaggschiff D4. Unsere Kollegen von CNET Australien haben ihr Testgerät bereits bekommen. Was dort im Karton steckt, zeigt diese Unboxing-Fotostrecke. » weiter

Hands-on mit der Sony Alpha SLT-A57: ambitionierter A55V-Nachfolger

Kaum zu glauben, aber die Sony Alpha SLT-A55V ist bereits eineinhalb Jahre alt. Im Herbst 2010 war die Spiegelreflexkamera mit dem starren Spiegel ein absolutes Novum - das sich schließlich durchsetzte. Seitdem hat Sony keine einzige Digicam mit Klappspiegel mehr vorgestellt. Jetzt hat der Erstling einen Nachfolger bekommen, die Alpha SLT-A57. Wir hatten die Gelegenheit, die Digicam in die Finger zu bekommen. » weiter

Sony Alpha SLT-A57: Einsteiger-SLR mit Vollgas-Ambitionen und NEX-5N-Sensor

Heute hat Sony den Nachfolger der bereits eineinhalb Jahre alten A55V vorgestellt. Die Alpha SLT-A57 bringt nicht nur Verbesserungen bei Bildsensor und Bildprozessor mit, sondern macht auch beim Gehäuse einen deutlichen Schritt nach vorne. Was sich beim Body alles getan hat, verrät diese Fotostrecke. » weiter

Hands-on mit dem neuen iPad alias iPad 3 alias iPad HD

Das neue iPad ist da - mit Retina-Display, mehr Rechenleistung und LTE-Datenturbo. Wir hatten bereits die Gelegenheit, Apples neues Tablet genauer unter die Lupe zu nehmen. Die ersten Eindrücke gibt es in dieser Fotostrecke. » weiter