HTC Vive: VR-Brille kann ab 29. Februar vorbestellt werden

HTC will den Preis, der wohl in ähnlichen Regionen wie der des Konkurrenten Oculus Rift liegen dürfte, erst Ende Februar bekanntgeben. Die von Facebook unterstützte VR-Brille Oculus Rift kann seit vergangener Woche für 599 Dollar zuzüglich Steuern und Versand vorbestellt werden. » weiter

Oculus Rift: Vorbestellung startet morgen

Im Vorfeld der Consumer Electronics Show in Las Vegas hat das von Facebook gekaufte Unternehmen Oculus VR den Start der Vorbestellungen seiner Virtual-Reality-Brille Oculus Rift bekannt gegeben. Ab 6. Januar 2016, 8 Uhr morgens pazifischer Zeit (17 Uhr MEZ), wird das Gadget zur Reservierung bereit stehen. Geliefert wird die Brille im ersten Quartal des Jahres. Der letztliche Preis der Oculus Rift ist allerdings noch unklar. » weiter

CES: Samsung zeigt smarten Gürtel und VR-Controller

Der smarte Gürtel "Welt" dient zum Erfassen von Gesundheitsdaten wie Taillengröße oder die im Sitzen verbrachte Zeit. Der VR-Controller Rink nutzt die Handbewegung zur Steuerung. TIPTalk dient zur Übertragung von Sound über den Finger. » weiter

HTC Vive: VR-Brille erscheint erst im April 2016

Die HTC Vive sollte ursprünglich in limitierter Stückzahl noch in diesem Jahr verfügbar sein. Im Januar wird HTC auf der CES 2016 nun erst einmal die zweite Generation der Developer-Edition vorstellen.  » weiter

Sony PlayStation VR für PlayStation 4 im Hands-On

Sonys VR-Headset PlayStation VR für die PlayStation 4 wird in der zweiten Jahreshälfte 2016 erscheinen. Folgendes Hands-On liefert Eindrücke von der Hardware, dem Design, der Steuerung und den Spielen.  » weiter

Samsung Gear VR: neues Modell kostet nur noch 99 Dollar

Samsung und Oculus VR haben eine neue Version der Virtual-Reality-Brille Gear VR präsentiert, die nur noch 99 Euro kostet und außerdem 22 Prozent leichter ist als ihre Vorgängerin. Auch Videodienste wie Netflix und Vimeo können künftig damit genutzt werden.  » weiter

Samsungs neue Gear VR soll bald kommen

Bisher hatte Samsung die Brille stets zusammen mit Smartphones aktualisiert, diesmal nicht. Laut Samsung-Mobile-CEO ist der Launchtermin noch "geheim" und "eine Überraschung". Lange müssten Käufer aber nicht mehr auf die neue Gear VR warten - sie komme "bald".  » weiter

Virtual Reality: Nokia stellt 360-Grad-Profi-Kamera Ozo vor

Ozo kommt mit acht Bildsensoren samt Optik, deren Abstand zueinander ungefähr dem eines Augenpaars entspricht. Audio wird von acht Mikrofonen aufgenommen. User können die Aufnahmen direkt in einer VR-Brille ansehen oder auf Youtube posten. » weiter

Nokia will ins Virtual-Reality-Geschäft einsteigen

Das erste Virtual-Reality-Produkt, das angeblich kommende Woche in Los Angeles vorgestellt wird, soll das finnische Unternehmen bei der Rückkehr in den Markt für Consumer-Elektronik unterstützen.  » weiter

Googles neue VR-Brille Cardboard unterstützt auch Apples iPhone

Google Cardboard 2.0 ist für Smartphones mit einem bis zu 6 Zoll großen Display ausgelegt. Der Button funktioniert mit allen möglichen Modellen. Mit Expeditions und dem zugehörigen Aufnahmesystem Jump hat Google zudem virtuelle Exkursionen für Schulen vorgestellt.  » weiter

Ausblick auf die Google I/O 2015

Das Highlight der Google I/O wird voraussichtlich die Vorstellung von Android M. Zudem sind Ankündigungen zu Wearables, Virtual Reality, Skybox und Smart Home zu erwarten. » weiter

Samsungs Virtual-Reality-Brille für Galaxy S6 und S6 Edge verfügbar

Die 199 Euro teure Virtual-Reality-Brille Gear VR Innovator Edition for S6 ist mit dem Galaxy S6 und dem Galaxy S6 Edge kompatibel und hat gegenüber der Version für das Note 4 einige Verbesserungen an Bord. Sie ist um 15 Prozent kleiner, bringt eine bessere Belüftung mit, lässt sich über den Micro-USB-Anschluss an eine Stromquelle anschließen und bietet eine höhere Auflösung.  » weiter

Oculus Rift: Virtual-Reality-Headset ab 2016 erhältlich

Der aktuelle Prototyp "Crescent Bay" und ein verbessertes Tracking-System sollen als Basis für die kommerzielle Version der VR-Brille dienen. Oculus VR will das Design und die Ergonomie für einen hohen Tragekomfort noch optimieren. Der Preis für die Brille steht noch nicht fest. » weiter

Google: Android-Version für Virtual-Reality-Apps offenbar in Arbeit

Einem Bericht des Wall Street Journal zufolge hat Google nach der Übernahme von Oculus VR durch Facebook ein Entwicklerteam zusammengestellt, das eine Android-Version für Virtual-Reality-Applikationen entwickeln soll. An dem Projekt sind mehrere Dutzend Ingenieure beteiligt.  » weiter

Sony kündigt auf GDC für 2016 sein Virtual-Reality-Headset „Morpheus“ an

Sony hat im Rahmen der Game Developers Conference in San Francisco einen neuen Prototyp seines unter dem Codenamen "Morpheus" entwickelten Virtual-Reality-Headsets präsentiert. Er bietet ein verbessertes 5,7-Zoll-Display und ein optimiertes Design für mehr Tragekomfort. Die VR-Brille soll voraussichtlich in der ersten Jahreshälfte 2016 auf den Markt kommen. » weiter

Apple könnte eine Virtual-Reality-Brille herausbringen

Darauf lässt ein Patent von Apple für eine "am Kopf befestigte Bildschirmapparatur zur Aufnahme eines mobilen elektronischen Gerätes mit einem Display" schließen. Ähnlich wie bei der Samsung Gear VR dient das iPhone demnach als Bildschirm. Die Bedienung erfolgt mittels einer Fernsteuerung.  » weiter