Apple Watch: großes Update könnte zur WWDC kommen

Ein Update für die Uhr soll die Sicherheit, die Verbindungsmöglichkeiten mit anderen Apple-Geräten, Gesundheits- und Fitnessfunktionen, WLAN und die Integration mit Drittanbieteranwendungen verbessern. Außerdem soll Apple auch an einer Ortungsfunktion "Meine Watch suchen" arbeiten. » weiter

Xiaomi veranstaltet heute erste Blitzverkäufe in Deutschland

Xiaomi wird heute ab 13 Uhr erstmals direkt Produkte "in sehr geringer Stückzahl" über einen englischsprachigen Onlineshop an Kunden aus den USA und Europa verkaufen. Im Angebot findet sich zunächst aber nur Zubehör wie Kopfhörer, Powerbanks und der Fitnesstracker Mi Band, aber keine Smartphones. » weiter

Mercedes-Benz bringt MB Companion App für Apple Watch

Mercedes-Benz hat die "MB Companion App" für die Apple Watch entwickelt, die Kunden eine bequeme Tür-zu-Tür-Navigation ermöglichen soll und zudem Infos beispielsweise zum Tankfüllstand oder Luftdruck direkt auf die Uhr liefert. Die App soll ab Herbst verfügbar sein. » weiter

Asus VivoWatch: Fitness-Wearable funktioniert mit Android und iOS

Das erste Wearable von Asus für 149 Euro bietet sich zur Überwachung des Trainings- und Schlafverhaltens an. Die VivoWatch ermittelt aus den Daten den sogenannten "Happiness Index" als Indikator für das Wohlbefinden des Trägers. Mit einer Akkuladung soll eine Laufzeit von bis zu zehn Tagen möglich sein. » weiter

Apple Watch: iFixit hat die Uhr zerlegt

iFixit hat der Apple Watch für die Reparierbarkeit fünf von zehn möglichen Punkten gegeben. Ein späteres technisches Upgrade der Computeruhr schließen die Reparaturspezialisten aus. Die Batterie verfügt über eine relativ geringe Kapazität, ist aber leicht auszutauschen.  » weiter

Apple Watch: nützliche Urlaubs- und Reise-Apps (Galerie)

Die Apple-Watch ist im Urlaub und auch sonst unterwegs ein praktischer Begleiter. Mit den richtigen Apps lassen sich Reisen buchen, Tickets verwalten, Reiseinformationen jederzeit abrufen, Taxis oder Mietwägen finden und reservieren. Die Uhr öffnet Hotelzimmer und bei Bedarf auch Autos. Sie wird zum Stadtführer und bringt ihren Träger auf Wunsch auch sicher ins nächste Restaurant.  » weiter

Apple Watch: praktische Business-Apps fürs Handgelenk (Galerie)

Mit der passenden App auf der Apple Watch hat man alles im Blick, ob das Ticket für Flug oder Bahn inklusive Verspätungsmeldung, den aktuellen Kontostand oder die neuesten Nachrichten. Die Uhr bietet nicht nur praktische Infos, sondern öffnet bei Bedarf auch Türen unterschiedlichster Art.  » weiter

Apple Watch wird zunächst nur nach Bestellung produziert

Das Unternehmen aus Cupertino hat dem Apple-Kenner Chris Howe zufolge bislang Vorbestellungen für rund 3,1 Millionen Smartwatches erhalten. Mit einer auftragsbezogenen Produktion will Apple angeblich das mit dem Start einer neuen Produktkategorie verbundene Risiko minimieren.  » weiter

Apple Watch: Verkaufsstart verschoben

Die Apple Watch ist frühestens ab Juni erhältlich. Mindestens bis Ende Mai kann die intelligente Armbanduhr nur online vorbestellt werden. Interessenten haben aber nach wie vor die Möglichkeit, die Uhr in den Apple Stores ausprobieren. » weiter

Withings stellt zwei neue Funktionen für seine vernetzten Waagen vor

Die beiden Waagen Smart Body Analyzer (WS-50) und Online-Waage (WS-30) von Withings zeigen künftig morgens nicht nur Standarddaten wie das Gewicht an, sondern auch die Wettervorhersage für den Tag und die am Vortag zurückgelegte Schrittzahl. Das Firmware-Update steht ab sofort zur Verfügung. » weiter

Apple Watch war in kürzester Zeit ausverkauft

Wie erwartet haben die Vorbestellungen für die Apple Watch die für den offiziellen Verkaufsstart am 24. April vorgesehenen Lagermengen übertroffen. Die Uhren sind großteils erst wieder im Juni erhältlich, einige Modelle sogar erst ab Juli. » weiter

Apple Watch lässt sich nur online vorbestellen

Wie Apple im Vorfeld bestätigt hat, kann die Apple Watch nur online und nicht in den Apple Stores vorbestellt werden. Der Vorverkauf hat heute morgen deutscher Zeit 9.01 Uhr begonnen. Als Grund für die Einschränkung nannte das Unternehmen die begrenzte Verfügbarkeit zum offiziellen Marktstart am 24. April.  » weiter

Apple Watch: Apples erste Smartwatch im Hands-on (Galerie)

Mit der Apple Watch wagt das Unternehmen aus Cupertino den ersten mutigen Schritt in Richtung Wearable. Sie ist in Sachen Design und Verarbeitung die derzeit beste Smartwatch, aufgrund noch zahlreicher Defizite aber eher modisches Spielzeug als unverzichtbare Begleiterin. Die Uhr ist ab 10. April vorbestellbar. Wie sich die Uhr in der Praxis schlägt, zeigt der ausführliche Test. » weiter

Samsung arbeitet angeblich an runder Smartwatch

Samsungs neue Smartwatch dürfte als Gear A in zwei Versionen kommen. Eine der beiden geplanten Varianten kommuniziert über WLAN, die andere, wie schon die Gear S, zusätzlich auch via 3G. Die Uhr wird über den Touchscreen, die Krone und eine drehbare Lünette gesteuert. » weiter

Apple Watch: alle iOS-Entwickler können jetzt WatchKit-Apps einreichen

Watch-Apps sind Erweiterungen herkömmlicher iOS-Apps. Voraussetzung für die Nutzung ist ein gekoppeltes iPhone. Bisher hatten nur ausgewählte Anbieter wie Twitter, WeChat und Evernote die Möglichkeit für die Apple Watch optimierte Anwendungen im App Store bereitzustellen.  » weiter

Endspurt: Kickstarter-Projekt für Pebble Time endet in ein paar Stunden

Pebble-Unterstützer haben auf Kickstarter noch ein paar Stunden Zeit, um die Pebble Time oder Pebble Time Steel vorzubestellen oder bestehende Beteiligungen noch schnell zu ändern. Die Kunststoffversion gibt es derzeit ab 179 Euro, die Edelstahlversion ab 250 Dollar. Die Auslieferung erfolgt dann ab Mai respektive Juli.  » weiter

Asus ZenWatch: Smartwatch ab 14. März auch in Fachmärkten erhältlich

Die ZenWatch kommt mit Edelstahlgehäuse und Lederarmband, mit 1,6-Zoll-Display, einer Snapdragon-400-CPU, 1 GByte RAM und 4 GByte Speicher. Sie war bis jetzt nur direkt bei Asus verfügbar. Ab Samstag wird sie auch in zahlreichen Fachmärkten für 229 Euro zu finden sein. » weiter

MWC: Huawei stellt TalkBand B2 und TalkBand N1 vor

Das TalkBand B2 kommt mit einem komplett überarbeiteten Design in einer Kunststoff- und Metall-Leder-Version für 169 respektive 199 Euro in den Handel. Beim TalkBand N1 handelt es sich um eine Wearable Kette mit Earbuds, die um den Hals getragen wird. » weiter

HTC One M9: Livestream zum HTC-Event

Das Event “Utopia in Progress″ startet heute um 16 Uhr deutscher Zeit. Auf der Veranstaltung wird das HTC One M9 und womöglich das erste Wearable des Unternehmens vorgestellt. Hier geht’s direkt zum Livestream von HTCs Pressekonferenz im Rahmen des MWC in Barcelona. » weiter

Android Wear: Nachfrage nach Geräten ist noch recht verhalten

Letztes Jahr wurden fast eine dreiviertel Million Fitnessarmbänder und Smartwatches mit Googles Betriebssystem Android Wear verkauft, was aber trotzdem nur einen Marktanteil von 15,6 Prozent ausmachte. Motorola hat hier vor LG, Sony und Asus die Nase vorne. Marktführer im Wearable-Segment ist Samsung.  » weiter

HTC soll zum MWC sein erstes Wearable vorstellen

Bei dem unter dem Spitznamen "Petra" gehandelten Wearable von HTC soll es sich um ein Fitness-Armband zum Aufzeichnen der Aktivitäten des Träger handeln. Die Akkulaufzeit soll über 3 Tage betragen. Der Marktstart soll noch im ersten Quartal des Jahres in den USA erfolgen. » weiter