Neue Kameras im September: Digicam-Lawine vor der Photokina

Es ist kaum zu übersehen, dass die Photokina in knapp zwei Wochen startet. Die Hersteller überschlagen sich seit Wochen geradezu mit Ankündigungen, und im September kommen dementsprechend viele neue Modelle in den Handel. Ob mit integriertem Beamer, mit 3D-Aufnahme, mit rückseitig belichtetem Bildsensor und Highspeed-Modus oder mit wasserdichtem Gehäuse - für fast jeden ist etwas dabei. Nur Spiegelreflex-Fans müssen sich wohl noch etwas gedulden. » weiter

Neues Kamera-Trio von Canon: Ixus 1000 HS, PowerShot S95 & SX130 IS

Die IFA und die Photokina nähern sich mit großen Schritten, und dementsprechend viele Neuheiten rollen auf uns zu. Nikon hat heute bereits die D3100 angekündigt, vorgestern waren Fujifilm mit einer neuen 3D-Kamera und Nikon mit einer Digicam mit integriertem Projektor an der Reihe. Jetzt ist ... » weiter

Beispielfotos: die Bildqualität der Samsung WB2000

Die Samsung WB2000 bietet eine beeindruckende Ausstattung - vom Full-HD-Videomodus über manuelle Einstellungsmöglichkeiten bis hin zu RAW-Aufnahme ist fast alles geboten, was das Fotografenherz begehrt. Wie sich die schlanke Kompakte in Sachen Bildqualität schlägt, zeigt diese Fotostrecke. » weiter

Samsung WB2000 im Test: Highspeed-Digicam mit RAW-Aufnahme und Full-HD-Funktion

Full-HD-Videos, 1000-fps-Clips, zehn 10-Megapixel-Fotos pro Sekunde, lichtstarke F2,4-Optik, 24-Millimeter-Weitwinkel-Objektiv, Schwenkpanorama-Modus und manuelle Einstellungsmöglichkeiten - als wir die superkompakte Samsung WB2000 aus dem Karton fischen, können wir kaum glauben, dass der koreanische Hersteller all diese Features in diesen Winzling gestopft hat. Ob die Highspeed-Kamera ihre Versprechen hält, zeigt der Testbericht. » weiter

Leica V-Lux 20 im Test: teurer Doppelgänger von der Panasonic TZ10

Leica. Der Name steht für lange Tradition, für extrem hochwertige Kameras und Optiken und für horrende Preise. Die V-Lux 20 ist mit 550 Euro auf den ersten Blick ein echtes Schnäppchen. Beim genaueren Hinsehen entpuppt sich die Digicam allerdings als leicht überarbeiteter Klon der nur halb so teuren Panasonic Lumix DMC-TZ10. Ob der extreme Preisunterschied in erste Linie für das kleine, rote Leica-Symbol auf der Vorderseite draufgeht oder ob noch mehr dahinter steckt, verrät der Test. » weiter

Neue Kameras im August: Panasonic LX5 & FZ100, Fujifilm S2800HD und Samsung ST600

Bei den Spiegelreflexkameras ist diesen Monat Funkstille. Stattdessen bringen Panasonic und Samsung kompakte Modelle in den Handel: Für Anspruchsvolle gibt es die Lumix DMC-LX5, für Schnappschussfotografen die PL200, die PL90, die ST600 und die ST80. Drei Bridgekameras von Fujifilm und Panasonic sorgen außerdem dafür, dass auch Superzoom-Fans auf ihre Kosten kommen. » weiter

Beispielfotos: die Bildqualität der Nikon Coolpix S4000

Eine 12-Megapixel-Kamera mit kompaktem Metallkleid und attraktivem Touchscreen für 125 Euro - das klingt ja fast zu schön, um wahr zu sein. Wie sich die schicke Digicam in der Praxis schlägt, zeigt diese Fotostrecke. » weiter

Nikon Coolpix S4000 im Test: Schnappschuss-Schnäppchen mit Touchscreen

Touchscreen ist gleich teuer? Stimmt nicht, inzwischen gibt's Handys mit berührungsempfindlichen Displays schon für weniger als 100 Euro. Digicams sind zwar noch nicht im zweistelligen Preisbereich angekommen, aber die Nikon Coolpix S4000 steht zumindest kurz davor. Wieviel Kamera die schicke Kompakte für 125 Euro zu bieten hat, verrät der Testbericht. » weiter

Panasonic Lumix DMC-LX5 und LX3 im Vergleich

Die Panasonic Lumix DMC-LX5 richtet sich an anspruchsvolle Fotografen. Mit ihrem lichtstarken Objektiv und zahlreichen manuellen Einstellungsmöglichkeiten ermöglicht die Kompaktkamera auch unter schwierigen Bedingungen noch gute Fotos. Unsere Kollegen von CNET Asia haben die LX5 und ihre Vorgängerin, die LX3, gegenübergestellt. » weiter

Panasonic Lumix DMC-TZ8: kompakte Superzoom-Kamera für Tageslicht-Fotos

Es sind die Top-Modelle der Hersteller, die mit abgefahrenen Ausstattungsmerkmalen für große Augen bei potenziellen Käufern sorgen. Aber es sind eben auch die Top-Modelle, die ein deftiges Loch in die Haushaltskasse reißen. Panasonics Lumix DMC-TZ8 kostet 50 Euro weniger als das Superzoom-Flaggschiff TZ10 und verzichtet dafür auf GPS, AVCHD-Videoaufnahme und das gigantische Display. Wir haben getestet, welche Auswirkungen die Sparmaßnahmen außerdem haben. » weiter

Beispielfotos: die Bildqualität der Panasonic Lumix DMC-TZ8

Die Panasonic Lumix DMC-TZ8 ist die kleine Schwester des Superzoom-Flaggschiffes TZ10. Sie verzichtet auf GPS, HDMI-Ausgang, Bilddiagonale beim Display und so weiter. Dafür ist sie aber auch 50 Euro günstiger. Ob die Bildqualität von den Sparmaßnahmen ebenfalls betroffen ist, zeigt diese Fotostrecke. » weiter

Fujifilm FinePix F300EXR und Z800EXR: Digicams mit DSLR-Autofokus

Egal ob Kompakt, Bridge oder EVIL: Kameras ohne Spiegelkasten sind langsam! Man drückt auf den Auslöser, und es dauert quälend lange, bis die Aufnahme endlich im Kasten ist. Bei DSLRs erfolgt die Scharfstellung mittels Phasenvergleich. In der Hutze auf der Oberseite der Spiegelreflex sitzt ein ... » weiter

Panasonic Lumix DMC-FZ100: 60-fps-Megazoomer

Was macht man, wenn man eine erfolgreiche Bridgekamera auf den Markt geworfen hat? Richtig, das nächste Mal gleich zwei Modelle an den Start bringen. Panasonic hat heute die Lumix DMC-FZ100 und die DMC-FZ45 vorgestellt. Wir nehmen das größere Modell, die FZ100, unter die Lupe. » weiter

Erste Eindrücke von der Panasonic Lumix DMC-LX5

Die lichtstarke Kompaktkamera Panasonic Lumix DMC-LX3 erfreut sich aufgrund zahlreicher manueller Einstellungsmöglichkeiten, lichtstarker Linse und guter Bildqualität unter anspruchsvollen Kompaktkamera-Fotografen bereits seit 2008 großer Beliebtheit. Dementsprechend groß ist auch die Vorfreude auf einen Nachfolger. Heute hat Panasonic die Lumix DMC-LX5 angekündigt - erste Eindrücke gibt's in dieser Fotostrecke. » weiter

Casio Exilim EX-FH100: kompakter Highspeed-Profi mit Zehnfach-Zoom und 1000 fps

Gas, Vollgas und noch mehr Vollgas! Bei der Casio Exilim EX-FH100 dreht sich alles um Geschwindigkeit. Verantwortlich für das Tempo ist der rückseitig belichtete 10-Megapixel-CMOS-Chip: Er schafft bis zu 40 Fotos mit 9 Megapixeln in der Sekunde - und mit reduzierter Pixelzahl 1000 fps. Die Kamera knipst bereits, bevor der Fotograf den Auslöser gedrückt hat und lässt sich nichts entgehen. Ob der schlanke Flitzer auch auf der CNET-Teststrecke Bestzeiten abliefern kann, zeigt der Testbericht. » weiter

Beispielfotos: die Bildqualität der Casio Exilim EX-FH100

Die Casio Exilim EX-FH100 gibt Vollgas wie kaum eine andere Superzoom-Kamera auf diesem Planeten: Sie ist im Videomodus mit bis zu 1000 fps und im Fotomodus mit bis zu 40 fps unterwegs. Ob neben der Geschwindigkeit auch die Bildqualität stimmt, zeigt diese Fotostrecke. » weiter

Panasonic Lumix DMC-LX5: mehr Zoom, bessere Videos – aber nur ein bisschen

Seit Samsung mit der EX1 und Canon mit der PowerShot S90 extrem lichtstarke Kompaktkameras im Angebot haben, wartet die Fotowelt gespannt auf Panasonics Antwort. Denn eben Panasonic dominierte lange Zeit das Segment der nachttauglichen Digicams mit der Lumix DMC-LX3. Moment - lichtstark? Was ... » weiter

Sony Handycam NEX-VG10: Wechselobjektiv-Camcorder mit APS-C-Bildsensor

Es war zu erwarten, dass der erste bezahlbare Camcorder mit großem Bildsensor von einem der drei großen Hersteller kommt, die sowohl Foto- als auch Videokameras herstellen: Sony, Panasonic oder Canon. Und so, wie es aussieht, wird Sony als erstes die Marktreife erlangen. Im September soll die ... » weiter

Sony NEX-VG10: APS-C-Camcorder mit Wechseloptiken

Sony hat heute einen Wechselobjektiv-Camcorder mit Bildsensor im APS-C-Format vorgestellt. Die Handycam NEX-VG10 verspricht damit hohe Flexibilität, kreative Gestaltungsmöglichkeiten mit Tiefenschärfe und gute Bildqualität bei schwierigen Lichtverhältnissen. Erste Details gibt's in dieser Fotostrecke. » weiter

Neue Kameras im Juli: Panasonic FX70, Sony Alpha DSLR-A290 und A390

Während die Fußball-Weltmeisterschaft und BP tatkräftig dafür sorgen, dass wir in den Nachrichten kein Sommerloch haben, tut sich derzeit auf dem Kameramarkt nicht allzu viel. Sony fügt zwei neue DSLRs zu seiner gigantischen Spiegelreflex-Palette hinzu, Panasonic bringt eine Kompakte mit lichtstarkem Objektiv und Ricoh sowie Olympus schnüren zwei neue Systemkamera-Pakete. » weiter

Sony WX5 und TX9: 3D-Fotos und Full-HD-Videos

Sony hat heute zwei neue Kameras vorgestellt. Die Cyber-shot DSC-TX9 und die Cyber-shot DSC-WX5 sind die ersten beiden Digicams, die über einen rückseitig belichteten CMOS-Sensor mit 12 Megapixeln verfügen. Highlights der beiden Kompakten sind 3D-Aufnahme, Full-HD-Videomodus und 10-fps-Serienbildgeschwindigkeit. Weitere Details gibt's in der Fotostrecke. » weiter

Panasonic HDC-HS60 im Test: günstiger Full-HD-Camcorder mit 25-fach-Zoom

Mit 25-fachem optischen Zoom, 36-Millimeter-Weitwinkel und 120-GByte-Festplatte für 490 Euro klingt der Full-HD-Camcorder Panasonic HDC-HS60 nach einem verlockenden Angebot. Zumal die hauseigenen Prosumer-Modelle für rund 1000 Euro nur zehnfach vergrößern. Auf den zweiten Blick wird der große Unterschied klar. Während die teureren Videokameras über drei Bildsensoren verfügen, bietet der HS60 nur einen lichtempfindlichen Chip und nimmt 1080i- anstelle von 1080p-Material auf. Wie sich ... » weiter

Panasonic HDC-HS60: Bedienung und Bildqualität

Mit 25-fachem Zoom, Full-HD-Auflösung und Weitwinkelobjektiv für knapp 500 Euro klingt der Panasonic HDC-HS60 nach einem verlockenden Angebot. Wie sich der Camcorder in puncto Bedienung und Videoqualität schlägt, verrät diese Fotostrecke. » weiter

Panorama-Fotos selber machen: wenn der Weitwinkel nicht ausreicht

Es gibt Motive, die passen einfach nicht aufs Bild. Bei einem 180-Grad-Bergpanorama vom Gipfel sind auch die Weitwinkel-Objektive von modernen Kompaktkameras ein Tropfen auf den heißen Stein. Einige Sony-Digicams lösen das Problem mit ihrem Schwenkpanorama-Modus sehr elegant, doch die meisten Kameras stehen vor der Alpenkette wie der Ochs vorm Berg. Wir zeigen drei kostenlose Tools, die aus Einzelbildern ein Panorama zusammenschneiden, und worauf man bei der Aufnahme achten muss. » weiter

Samsung EX1 im Test: Lichtstärke statt Superzoom und Megapixeln

Wer Megazoom und massig Megapixel sucht, ist bei Samsungs EX1 an der falschen Adresse: Für knapp 400 Euro gibt's nur 10 Millionen Bildpunkte und ein dreifach vergrößerndes Objektiv. Der Bildsensor ist dafür größer als bei der "gemeinen" Digiknipse und der Optik lichtstärker als all ihre Konkurrentinnen. Lohnt sich das? » weiter

Samsung EX1 im Test: High-End-Kompaktkamera mit lichtstarker Optik

Samsung war in den letzten Jahren nicht gerade für anspruchsvolle Digicams bekannt. Die Digicams sahen zwar immer schick aus, passten allerdings eher in die Ecke der Spielzeugknipsen. Dieses Jahr wird alles anders. Mit der NX5 und der NX10 haben die Koreaner bereits zwei Systemkameras mit APS-C-Sensor und Wechselobjektiven am Start. Jetzt gesellt sich mit der EX1 eine Kompaktkamera mit einem rekordverdächtig lichtstarken Objektiv und vergleichsweise großem Bildsensor dazu. Wir haben ... » weiter

Beispielfotos: die Bildqualität der Samsung EX1

Samsung macht ernst mit der EX1: Die Koreaner bringen ihre erste Kompaktkamera auf den Markt, die sich gezielt an anspruchsvolle Fotografen richtet. Größtes Verkaufsargument ist die lichtstarke F1,8-Optik. Ein derartiges Objektiv bietet momentan keine Kompaktkamera. Diese Fotostrecke zeigt, wie sich die Linse auf die Bildqualität auswirkt. » weiter

Sony Cyber-shot DSC-TX7 im Test: Mini-Touchscreen-Digicam mit BSI-Sensor

Ein hoher Preis bedeutet bei Ultrakompaktkameras nur in den seltensten Fällen, dass die Digicam dann auch tolle Fotos schießt und schnell reagiert. Primär wechselt viel Geld den Besitzer, weil der Hersteller allerlei Schnickschnack in ein Gehäuse packt, das auch problemlos in die hautenge Jeans passt. Die Sony Cyber-shot DSC-TX7 bietet mehr Funktionen als die allermeisten ihrer Konkurentinnen. Ob Bildqualität und Geschwindigkeit trotzdem überzeugen, zeigt der Test. » weiter

Beispielfotos: die Bildqualität der Sony Cyber-shot DSC-TX7

Cyber-shot-Kameras von Sony, deren Name mit "T" beginnt, sind traditionell schlank und sexy. Folgt unmittelbar dahinter ein "X", kommt außerdem ein rückseitig belichteter Sensor zum Einsatz. Die 1,75 Zentimeter dicke TX7 passt genau in diese Kategorie. Wie sich die edle Kompakte in der Praxis schlägt, zeigt diese Fotostrecke anhand von Beispielbildern. » weiter