HTC HD2: das größte (und beste?) Windows-Phone im Test

Endlich ist es da, das HD2 von HTC - und damit das größte und bestausgestattetste Windows-Mobile-Handy aller Zeiten. Neben den üblichen Hightech-Schmankerln wie UMTS, HSDPA, WLAN, GPS und Bluetooth sowie einer Kamera gibt es hier zum ersten mal bei einem Windows-Phone ein kapazitives Touchscreen-Display und einen digitalen Kompass. Außerdem hat das HD2 eine riesige, hochauflösende 4,3-Zoll-Anzeige am Bord - und ist von den Abmessungen her kleiner als das TG01 von Toshiba, das mit einem ... » weiter

Schon im Test: HTC HD2 – das beste Windows-Phone aller Zeiten

Endlich haben wir es vorliegen, das HD2 von HTC - und damit das erste Handy mit kapazitivem Multitouch-Display und Microsoft-Betriebssystem. Mit seiner Ausstattung und dem attraktiven Design ist es wohl das beste Smartphone mit Windows Mobile. Doch was heißt das so genau? Wir haben das HD2 ausführlich getestet. » weiter

Günstiges Windows Phone: Acer beTouch E101

Mit dem beTouch E101 hat Acer eines der günstigsten Windows Phones überhaupt im Programm: Wir erwarten einen Preis um 200 Euro. Dementsprechend spartanisch ist die Ausstattung. Das Handy soll noch in diesem Jahr in Deutschland auf den Markt kommen. Unsere britischen Kollegen haben bereits ein Testgerät vorliegen. Ob das Smartphone in der Praxis überzeugt, zeigt der Test. » weiter

Schon getestet: Windows Phone Acer neoTouch S200

Der PC-Hersteller Acer versucht, seinen Erfolg bei Notebooks, PCs und Zubehör auch bei Smartphones fortzusetzen. Neben dem Android-Phone Liquid hat das Unternehmen auch das neoTouch S200 vorgestellt, das mit Windows Mobile 6.5 aufwartet. Unsere asiatischen Kollegen haben bereits ein Testgerät vorliegen. » weiter

Acer neoTouch S200: Windows Mobile 6.5 und 1-GHz-Snapdragon-CPU

Acer stellt mit dem neoTouch S200 sein erstes Windows-Mobile-6.5-Smartphone vor. Um dem eher trägen Microsoft-Betriebssystem Beine zu machen, kommt ein 1-GHz-Snapdragon-Prozessor von Qualcomm zum Einsatz. Alle Details hält die folgende Bildergalerie bereit. » weiter

Acer stürmt mit neoTouch S200 und Liquid auf den Smartphone-Markt

Trotz der Übernahme des taiwanischen Mobilfunkkonzerns E-Ten konnte Acer im Handysegment HTC, Apple, Nokia & Co. bislang nie wirklich gefährlich werden. Die bislang erschienenen Acer-Smartphones sorgten mit der Windows-Mobile-6.1-typisch langsamen Performance und ihren sperrigen Abmessungen für ... » weiter

Windows-Smartphone: Vor- und Nachteile des LG GM750 im Überblick

LGs GM750 ist verspielt, gut ausgestattet, günstig und ein mächtiges Werkzeug für den privaten und beruflichen Smartphone-Einsatz. Es gibt GPS, WLAN, UMTS, HSDPA, eine 5-Megapixel-Kamera und so weiter - ganz schön viel Ausstattung für ein gut 300 Euro teures Handy. Der Preis dafür: verschnörkelte Oberfläche, teilweise hakelige Bedienung und ein etwas billiges Look & Feel. Wir haben das erste Windows-Mobile-6.5-Phone der Koreaner unter die Lupe genommen. » weiter

LG GM750 im Test: Windows-Smartphone mit S-Class-Oberfläche

Dass das GM750 LGs erster Versuch mit Windows Mobile 6.5 ist, merkt man höchstens am externen Stylus - der hatte wohl im Gehäuse keinen Platz mehr. Dafür gibt es ansonsten ein voll ausgestattes Smartphone zu einem günstigen Preis, allerdings mit sehr verspielter Oberfläche. Wir haben das LG bereits ausführlich getestet. » weiter

Neue Handys im Oktober: Palm Pre, HTC Touch 2, Nokia N97 Mini & mehr

Nach der Flaute im September ist der Oktober der Monat der hochkarätigen Smartphones. Mit Palm Pre, HTC Touch 2, HTC Tattoo, Nokia N900, Nokia N97 Mini und T-Mobile Pulse kommen gleich sechs vollausgestattete Alleskönner auf den Markt. Sony Ericsson setzt auf Multimedia und wirft zwei Fotospezialisten - Satio und Aino - mit integrierter 12- beziehungsweise 8-Megapixel-Kamera in den Handel. Insgesamt kommen im Oktober 12 Neuvorstellungen. » weiter

Angetestet: erste Erfahrungen mit dem HTC HD2

Gestern hat Microsoft die neueste Version 6.5 seines Handy-Betriebssystems Windows Mobile vorgestellt. Das absolute Highlight unter den neuen Geräten dürfte das HD2 vom chinesischen Hersteller HTC sein: Es verfügt über ein 4,3-Zoll-Display mit kapazitivem Multitouch-Touchscreen, eine 1 GHz schnelle Snapdragon-CPU, haufweise Sensoren und die typische Smartphone-Vollausstattung. Wir hatten das HD2 bereits in den Händen. » weiter

Windows Mobile 6.5: So sieht der Windows Marketplace for Mobile aus

Mit Windows Mobile 6.5 will Microsoft den Konkurrenzkampf gegen Android-Handys, iPhones & Co. wiederaufnehmen. Um wirklich mithalten zu können, hat der Softwaregigant gestern seinen Windows Marketplace for Mobile vorgestellt. Er funktioniert ähnlich wie beispielsweise Googles Android Market und soll den einfachen Download von Anwendungen mit Windows-Mobile-Smartphones ermöglichen. » weiter

Microsoft veröffentlicht Windows Marketplace for Mobile und My Phone

Seit gestern Abend ist Microsofts neues Smartphone-Betriebssystem Windows Mobile 6.5 auf dem Markt. Zusammen mit dem neuen Oberfläche hat der Softwaregigant auch zwei neue mobile Dienste an den Start gebracht: Windows Marketplace for Mobile, ein dem Apple App Store ähnliches Portal zum ... » weiter

HTC HD2: erstes Windows-Mobile-6.5-Handy mit Multitouch

Mit dem HD2 stellt HTC das erste Windows-Mobile-Smartphone mit der neuen Betriebssystemversion 6.5 vor, das über ein kapazitives Multitouch-Display verfügt. Auch ansonsten hat der Hersteller an der Ausstattung nicht gespart: Es gibt eine 1 GHz schnelle Snapdragon-CPU, eine 4,3 Zoll große Anzeige, UMTS, WLAN, Bluetooth, GPS und so weiter. Wir haben uns das HD2 am Tag der Vorstellung der neuen Windows-Mobile-Version näher angesehen und HTC-Deutschland-Chef Lars-Christian Weisswange befragt. » weiter

HTC HD2: So sieht das erste Windows-Mobile-6.5-Handy mit Multitouch aus

Laut Microsoft soll Windows Mobile 6.5 alles mitbringen, was der alten Version des Smartphone-Betriebssystems fehlt. Alles? Nein, denn eine Multitouch-Unterstützung gibt es immer noch nicht. HTCs HD2 beherrscht die Bedienung mit mehreren Fingern aber trotz Windows Mobile 6.5. Der Hersteller hat selbst eine Lösung für das Problem entwickelt und in sein Handy integriert. Diese Bildergalerie zeigt, was der HD2 sonst noch alles drauf hat. » weiter

Windows Mobile 6.5, Multitouch und Vollausstattung: HTC zeigt den HD2

HTCs Smartphone HD2 ist eines der ersten Geräte mit Windows Mobile 6.5 - und definitiv das erste Windows-Mobile-6.5-Handy, das Multitouch unterstützt. Denn eigentlich funktioniert die Mehrfinger-Steuerung auch mit der neuesten Microsoft-Schöpfung nicht. Dem System fehlt die ... » weiter

HTC Touch 2 im Test: Smartphone mit Windows Mobile 6.5

Beim Blick auf das Datenblatt überzeugt der Touch 2: Das erste Smartphone mit Windows Mobile 6.5 ist mit allem ausgestattet, was das Herz begehrt. Noch dazu ist es klein und flach - was will man mehr? Der Test verrät: Ein höher auflösendes Display wäre schön, kapazitive Touchscreen-Technik sowieso. Und leider hakelt auch die neue Version von Microsofts Handy-Betriebssystem. Alle Details verrät der Test. » weiter

HTC Touch 2: erstes Smartphone mit Windows Mobile 6.5 im Visier

In puncto Hardware wirkt der HTC Touch 2 nicht sonderlich spektakulär: Mit WLAN, Bluetooth, Quadband-GSM, UMTS samt Datenturbo HSDPA, GPS und 3,2-Megapixel-Kamera lockt man heutzutage keinen Hund mehr hinterm Sofa hervor. Die wirkliche Neuerung stellt das Betriebssystem dar, denn der Touch 2 ist eines der ersten Smartphones mit Windows Mobile 6.5. Mit einer unverbindlichen Preisempfehlung von 339 Euro ist das Handy erstaunlich günstig. » weiter

Erster Blick auf Internet Explorer Mobile 6: neues Design, neue Funktionen

Microsofts Internet Explorer ist eine der größten Schwachstellen von Windows-Handys. Ist oder war? Gute Frage, denn das neue Windows Mobile 6.5 bringt die Version 6 des IE Mobile mit. Und wie beim Konzern aus Redmond üblich, soll der natürlich alle Fehler der Vorgänger ausbügeln. Wie sich der Browser in der Praxis schlägt, zeigt diese Bildergalerie. » weiter

Internet Explorer Mobile 6: Konkurrenz für Opera Mobile, Safari & Co.?

Lange Zeit war der Browser eine der großen Schwachstellen von Windows-Mobile-Smartphones. Da ist es nicht sonderlich verwunderlich, dass beispielsweise HTC bei all seinen Handys mit dem Microsoft-Betriebssystem auf Opera Mobile 9.5 als Standard-Browser setzt. Mit dem Internet Explorer Mobile ... » weiter

Neue Handys im September: Nokia 5530, Omnia Pro, T715 & mehr

Im September haben die Touchscreen-Smartphones zur Abwechslung mal wieder das Nachsehen: Mit dem Omnia Pro von Samsung und dem 5530 Xpress Music von Nokia gibt es nur zwei Neuheiten auf Windows-Mobile- beziehungsweise Symbian-Basis. Dafür gibt es einen günstigen neuen Blackberry, ein QWERTZ-Smartphone von LG und diverse kleine Begleiter von Sony Ericsson, Nokia & Co. mit GPS, Navigation und Webbrowser. » weiter

Windows Mobile 6.5 soll Android und iPhone Konkurrenz machen

Eine Überarbeitung des Handy-Betriebssystems Windows Mobile von Microsoft ist schon längst überfällig. Nun hat der Softwaregigant angekündigt, die neue Version 6.5 am 6. Oktober auf den Markt zu bringen. Sie bietet viele Verbesserungen, die Windows Mobile wieder konkurrenzfähig machen sollen. ... » weiter

Windows Mobile 6.5: Microsofts neues Handy-Betriebssystem

Eine Überarbeitung des Handy-Betriebssystems Windows Mobile von Microsoft ist schon längst überfällig. Nun hat der Softwaregigant angekündigt, die neue Version 6.5 am 6. Oktober auf den Markt zu bringen. Wir haben uns die Neuerungen genauer angesehen. » weiter

HTC Touch 2: Smartphone mit Windows Mobile 6.5

HTC hat heute den direkten Nachfolger des HTC Touch vorgestellt - dem ersten Touchscreen-Handy auf dem deutschen Markt, das sich mit Fingergesten bedienen ließ. Zur Erinnerung: Der Touch kam hierzulande noch vor dem iPhone an. Der Name der Neuankündigung ist naheliegend: Es hört auf HTC Touch 2. ... » weiter

E-Mail-Smartphone mit Windows Mobile: HTC Snap im Test

Beim HTC Snap handelt es sich um ein Windows-Mobile-Smartphone im klassischen Blackberry-Look: Es gibt keinen Touchscreen, dafür einen Trackball und eine QWERTZ-Tastatur unterhalb der Anzeige. Damit eignet sich das Gerät perfekt für das mobile Abfragen und Beantworten von E-Mails. Noch dazu ist der Preis attraktiv. Wir haben den Snap ausführlich getestet. » weiter

HTC Touch Pro 2: Windows-Smartphone mit Tastatur

Der Touch Pro 2 von HTC ist ein ganz schöner Prügel. Wer unterwegs viel tippt, nimmt das aber gerne in Kauf - schließlich verfügt das Smartphone über eine QWERTZ-Tastatur und ein großes, hochauflösendes Display, das sich wie bei einem Notebook hochklappen lässt. Wir haben das Smartphone ausführlich getestet. » weiter

Schon getestet: Samsung Omnia II i8000 mit OLED-Display

Das Omnia II (i8000) ist der Nachfolger von Samsungs erfolgreichem Windows-Mobile-Smartphone Omnia. Die neue Version verfügt über ein hochauflösendes OLED-Display, HSDPA, eine 5-Megapixel-Kamera und alles andere, was auf der Wunschliste steht. Während wir hierzulande wohl noch bis September warten müssen, wird das Gerät in Asien bereits verkauft. Unsere Kollegen haben das Omnia II bereits ausführlich getestet. » weiter

Preview: Erster Blick auf Samsung Omnia Pro B7610

Zeitgleich mit dem Jet hat Samsung im vergangenen Monat drei neue Smartphones mit Windows Mobile vorgestellt. Noch im August soll das Omnia Pro B7610 den deutschen Markt erreichen. Wir haben bereits einen ersten Blick auf das Gerät geworfen. » weiter

Toshiba TG01: So schlägt sich das 1-GHz-Smartphone in der Praxis

Auch wenn Windows Mobile aus Smartphones wahre Alleskönner macht, so sorgt es doch für Frust. Denn das Betriebssystem bremst jedes Handy aus und nervt seine Benutzer mit ständigen Wartezeiten. Toshiba will dem Geruckel jetzt ein Ende bereiten - und bringt ein Windows-Mobile-Smartphone auf den Markt, in dem ein 1 GHz schneller Prozessor für ordentlich Rechenleistung sorgt. Ob das reicht, um dem hakeligen Betriebssystem Beine zu machen, zeigt unser Test. » weiter