LG 47LE8500 angetestet: genialer LED-TV

Mit der LE8500-Serie bringt LG drei neue LED-Fernseher auf den Markt, die der Konkurrenz so richtig einheizen. Nur soviel sei schon einmal gesagt: In Sachen Bildqualität lässt das Trio die LCD-Konkurrenz derzeit hinter sich. Mehr Details und Eindrücke hält diese Fotostrecke bereit. » weiter

Panasonic TX-P50G20E: erste Eindrücke vom 50-Zoll-Plasmafernseher

Plasma und Panasonic verbindet weit mehr als nur der erste Buchstabe. Das Unternehmen gehört zur absoluten Spitze, was Fernseher angeht. Mit dem TX-P50G20E ist der neueste Streich des Herstellers bei CNET eingetrudelt. Technische Daten sowie unsere ersten Eindrücke gibt es in dieser Bildergalerie zu sehen. » weiter

Sony Bravia KDL-52NX805: edler Edge-Lit-TV mit WLAN und dreifach-Tuner

2010 scheint nicht nur das Jahr des 3D-Fernsehens zu werden, sondern auch das der schicken TV-Geräte. Die neuen Modelle von Samsung, LG & Co. sehen allesamt deutlich edler aus als ihre Vorgänger. Ein besonders schönes Beispiel für diesen Trend ist Sonys Bravia-Serie NX805, die der Hersteller auch Monolith-TVs nennt. Sie wirken, als wären sie aus einem Guss. Unsere britischen Kollegen hatten bereits die Möglichkeit, einen Blick auf die neue Baureihe zu werfen. » weiter

CeBIT 2010: LG präsentiert seinen ersten 3D-fähigen Full-HD-Beamer

3D ist auf dem Vormarsch - das hat spätestens die diesjährige Consumer Electronics Show in Las Vegas gezeigt. Neben zahlreichen TV-Geräten stehen auch reichlich Blu-ray-Player mit Unterstützung für dreidimensionale Inhalte in den Startlöchern. Eines fehlt aber noch: 3D-fähige Projektoren. LG stellt auf der CeBIT 2010 seinen ersten Full-HD-3D-Beamer CF3D vor. Wir haben das Gerät genauer unter die Lupe genommen. » weiter

Toller Klang ohne Kabelverhau: JVCs TH-BA1 kommt mit Funk-Subwoofer

Mit seinem TH-BA1 verkauft JVC ein praktisches Soundsystem fürs Wohnzimmer zum fairen Preis. Die 280 Euro teure Kit-Lösung kommt fast ohne Kabel aus. Sie besteht aus einer Soundbar, die lediglich Strom und ein Eingangssignal benötigt. Die Leiste funkt den Bass-Kanal kabellos an den im Set enthaltenen Subwoofer. Wir haben uns die Lösung genauer angesehen. » weiter

Wir haben uns den Media-Streamer Popcorn Hour C-200 angesehen

Der Popcorn Hour C-200 löst den besten Media-Streamer ab, den der Markt bis dato zu bieten hatte - seinen eigenen Vorgänger A110. Das neue Modell beherrscht unzählige Formate, greift auf das Internet sowie auf USB-Massenspeicher zu und bietet einen Einschub für Festplatten und Blu-ray-Laufwerke. Wir haben das Gerät genau unter die Lupe genommen. » weiter

HDX BD-1: Netzwerk-Mediastreamer verbindet sich mit Blu-ray-Laufwerken

Die meisten modernen Blu-ray-Player beherrschen den Empfang von Multimedia-Streams von Netzwerkrechnern - zumindest in der Theorie. In der Praxis klappt das meist eher schlecht als recht. Umso mehr interessiert uns der BD-1 von HDX. Das Gerät ist primär ein Streaming-Client, verbindet sich aber zudem mit Festplatten und externen Blu-ray-Laufwerken. » weiter

2010 wird das Jahr der 3D-Unterhaltung – zumindest laut Sony

Kaum kommt High-Definition-Fernsehen in Deutschland ins Rollen, haben die Hersteller schon die nächsten Neuerung namens 3D auf Lager. Wenn es nach Sony und einigen anderen Entwicklern von Heimkino-Technik geht, kaufen wir Ende nächsten Jahres schon wieder neue Fernseher, Spielkonsolen und Blu-ray-Player. Dieses Mal soll uns nicht die hohe Auflösung, sondern ein dreidimensionales Filmerlebnis begeistern. » weiter