YouTube führt neue Geschäftsbedingungen ein – und es wird schlimm!

YouTube hat vor wenigen Tagen eine Änderung bei seinem Monetarisierungsprogramm, dem YPP (YouTube-Partnerprogramm), angekündigt. Und diese Änderung hat es in sich: Große YouTube, Werbetreibende und YouTube selbst profitieren, während viele kleinere YouTuber auf der Strecke bleiben werden. » weiter

Youtube für Android & iOS: Update bringt 60 fps

Die Youtube-App für Android und iOS spielt Videos nun auch mit 60 Frames pro Sekunde ab, wovon vor allem Videos mit schnell wechselnden Inhalten wie Gaming-Videos profitieren. Die Auflösung hängt vom genutzten Gerät ab.  » weiter

Youtube: Musik-Abodienst heißt Music Key

Youtube Music Key soll 9,99 Dollar pro Monat kosten und über 20 Millionen Musikstücke umfassen. Eine Mitgliedschaft bietet auch kostenlosen Zugriff auf Googles entsprechend umbenannten Musik-Streaming-Dienst Play Music Key. Der Musik-Abodienst von Youtube wird die Möglichkeit bieten, Musikvideos anzusehen oder auch nur Musik anzuhören. » weiter

Musik-Abodienst von Youtube: Vertragsdetails durchgesickert

Kleine Labels können demnach praktisch keine eigenen Vergütungen mit der Google-Tochter aushandeln. Youtube kann stattdessen die Lizenzgebühren einseitig senken, sobald ein Major-Label einer geringeren Vergütung zugestimmt hat.  » weiter