Adobe

Adobe: Updates beseitigen drei kritische Schwachstellen in Flash Player und AIR

Betroffen sind alle Plattformen. Durch die Lücken haben Angreifer die Möglichkeit, die Kontrolle über ein anfälliges System zu übernehmen. Google und Microsoft haben bereits eine Aktualisierung ihrer Browser durchgeführt und auch Adobe hat bereits Sicherheitsupdates für ColdFusion verfügbar gemacht.  » weiter

Adobe: Photoshop Elements 13 und Premiere Elements 13 verfügbar

Adobe hat seine Bild- und Videobearbeitungssoftware Photoshops Elements und Premiere Elements auf Version 13 aktualisiert. Die überarbeitete Bildbearbeitungs- und Videoschnittsoftware für Hobbyanwender bringt neue Features und Assistenten sowie ein Portal mit Tipps, Tricks und Anregungen. Die Einzelversionen kosten jeweils 102,09 Euro, das Paket aus beiden Programmen 153,75 Euro. » weiter

Adobe hat Plattform für Fotobearbeitung Aviary übernommen

Adobe hat mit Aviary den Anbieter einer Plattform für Fotobearbeitung übernommen und will seine eigene Creative SDK und Aviarys SDK zu einer leistungsfähigeren Lösung kombinieren. Mit ihr können App-Entwickler Bearbeitungsfunktionen in ihre Mobilanwendungen integrieren und so Zugriff auf Creative-Cloud-Dienste erhalten. » weiter

Adobe Flash Player: Sicherheitsupdate schließt schwerwiegende Zero-Day-Lücke

Für den Adobe Flash Player steht ein Sicherheitsupdate zur Verfügung, das unter Windows, Mac OS X und Linux eine kritische Schwachstelle schließt. Für den Internet Explorer 10 und 11 sowie Googles Chrome sind Aktualisierungen ebenfalls verfügbar. Die Zero-Day-Lücke unterscheidet sich von der aktuell im Internet Explorer entdeckten Anfälligkeit. » weiter

Adobe bringt Lightroom Mobile für iPad

Voraussetzung für die Nutzung ist Lightroom 5.4 für Windows oder Mac sowie ein Creative-Cloud-Abo. Die Synchronisation von Korrekturen, Metadaten und Änderungen an Bildersammlungen zwischen der Mobil- und der Desktopversion erfolgt automatisch. » weiter