Alienware

Alienware M11xR3 im Test: leistungsstarkes Gaming-Notebook im 11,6-Zoll-Format

Kleines Kraftpaket: Das Alienware M11xR3 ist eines der leistungsstärksten Sub-Notebooks auf dem Markt. Mit dicker Hardware, aber kompakten Abmessungen und relativ niedrigem Gewicht empfiehlt sich das 11,6-Zoll-Gerät für all jene Anwender, die auch unterwegs oder im Urlaub zocken wollen, sich aber nicht mit einem Gaming-tauglichen Desktop-Replacement- oder Fullsize-Notebook abschleppen wollen. » weiter

Alienware M14x: kompaktes Gaming-Notebook mit brachialer Leistung

Gestern hat Dell seine neuen Gaming-Notebooks des Alienware-Brands vorgestellt. Die 11, 14 und 18 Zoll großen und frei konfigurierbaren Modelle Alienware M11x, M14x und M18x definieren den Begriff "Mobile Gaming" mit fetter Performance neu. Vor allem das von unseren US-amerikanischen CNET-Kollegen bereits exklusiv getestete Alienware M14x bietet einen hervorragenden Kompromiss aus Grafikpower und Portabilität. » weiter

Mini-Notebook, Maxi-Power: Alienware M11x mit Core i5, SSD und Geforce 335

Das Alienware M11x sieht aus wie ein dickes Netbook, aber im Inneren läuft keine Spar-Hardware, sondern feinste Technik: ULV-Core-i5 und Geforce-335-Optimus-Grafik sorgen für unbekannte Leistungsdimensionen. Auch die 256 GByte große Solid-State-Disk trägt ihren Teil dazu bei. Wir haben das Mega-Mini-Notebook ausführlich getestet. » weiter

Alienware M11x: unfassbar schnelles Netbook

Alienware ist seit jeher für unglaublich leistungsstarke PCs und Notebooks bekannt. Doch leider gab es - trotz vieler Versprechungen - bis dato kein Netbook des Herstellers zu kaufen. Das M11x ändert diesen Missstand. Wir haben getestet, ob es trotz seiner kleinen Abmessungen eine genauso überragende Leistung bietet wie seine großen Brüder. » weiter

CES 2010: Dell kündigt 11,6-Zoll-Gaming-Notebook Alienware M11x an

Alienware-Notebooks sind zwar leistungsstark, aber nicht wirklich für Ultraportabilität oder einen niedrigen Preis bekannt. Aber auf der CES zeigt Dell mit dem Alienware M11x ein Gerät, das genau diese beiden Aspekte ins Visier nimmt. Denn das 11,6-zöllige Gaming-Notebook kommt in einem ... » weiter

Vollgas mit Dellienware: Blick auf den schnellsten Serien-PC aller Zeiten

Der Markenname Alienware lässt Gamer-Herzen höher schlagen. Da macht auch der neueste Streich des inzwischen von Dell gekauften Herstellers keine Ausnahme: Der Area-51 ALX bietet einen 3,33 GHz schnellen Quadcore-Prozessor des Typs Intel Core i7 975, zwei Nvidia-GeForce-GTX-295-Grafikkarten mit insgesamt 3,6 GByte Arbeitsspeicher und zwei SSD-Festplatten mit je 256 GByte. » weiter

Alienware Area-51 ALX: der schnellste Gaming-PC aller Zeiten

Das Über-Alien ist da: Area-51 ALX nennt sich der schnellste Gaming-PC, der jemals das Licht unserer Welt erblickt hat. Alleine die reinen Leistungsdaten lassen Zocker-Freunden das Wasser im Mund zusammenlaufen. Die vier Kerne des Intel Core i7 975 schlagen standardmäßig mit 3,33 GHz. Als ob das ... » weiter

Highend-Notebook für Gamer: Alienware M17x

Das Alienware M17x ist mehr ein tragbarer Computer denn ein Notebook. Dafür versprechen seine technischen Daten aber auch Leistungen im 3D-Bereich, bei denen selbst der durchschnittliche Desktop-Rechner von Spielern alt aussieht. Wir haben getestet, ob der Laptop seine theoretische Power auch in der Praxis einsetzten kann. » weiter

Gaming-Power pur: Alienware M17

Das Alienware M17 ist ein absolutes Gaming-Monster. Es sieht gut aus, ist rasend schnell und lässt sich nach Herzenslust individuell zusammenstellen. Kaum ein anderes Notebook kann mit dieser Grafikmaschine mithalten, wenn es um umfangreiche Konfigurationsmöglichkeiten und ausgereifte Features geht. » weiter

Gaming-Bolide der Oberklasse: Alienware Area-51 X58

Trotz aller Vorbehalte lässt sich nicht leugnen, dass Alienware hier etwas ganz Besonderes gelungen ist. Normalerweise kostet ein Gerät mit identischer Hardware und nur halb so viel Speicher mindestens 1000 Euro mehr. Alle Gamer, die auch in der gehobenen Preiskategorie noch auf Schnäppchensuche gehen, machen mit diesem PC sicherlich ein Bombengeschäft. » weiter