Canon

Canon IXUS 500 HS und 125 HS: superkompaktes Digicam-Duo mit BSI-CMOS-Sensor

Neben dem Wettlauf um die meisten Megapixel, konzentrieren sich die Kompaktkamera-Hersteller auch eifrig darauf, so viel Zoom und Weitwinkel wie nur irgendwie möglich in ein kompaktes Digicam-Gehäuse zu quetschen. Das gilt - zumindest teilweise - auch für das zur CES vorgestellte Duo Canon ... » weiter

CES 2012: Hands-on mit der Canon PowerShot G1 X

Auf der CES hat Canon seine Antwort auf die EVIL-Kameras vorgestellt. Allerdings verfügt die PowerShot G1 X nicht über Wechselobjektive, sondern eine fest montierte Optik. Dahinter versteckt sich ein Bildsensor, der in puncto Größe etwa den Micro-Four-Thirds-Chips von Olympus und Panasonic entspricht. Mehr Details gibt es in der Fotostrecke. » weiter

Canon PowerShot SX40 HS im Test: gemächliche 35-fach-Zoom-Kamera für tolle Fotos

Auf den ersten Blick scheint sich nichts getan zu haben: Die Canon PowerShot SX40 HS sieht genauso aus wie ihre Vorgängerin, und das Objektiv bietet nach wie vor einen 35-fachen optischen Zoom. Im Inneren werkeln allerdings ein leistungsstärkerer Bildprozessor und ein deutlich schnellerer BSI-CMOS-Sensor. Ob das ausreicht, um sich an die Spitze der Megazoom-Klasse zu setzen, verrät der Testbericht. » weiter

Testfotos: die Bildqualität der Canon PowerShot SX40 HS

Im Gegensatz zu ihrer Vorgängerin SX30 IS verfügt die Canon PowerShot SX40 HS über einen rückseitig belichteten CMOS-Sensor. Neben der Geschwindigkeit soll sich dadurch auch die Bildqualität bei schlechten Lichtverhältnissen steigern. Ob das klappt, zeigt diese Fotostrecke anhand von Testaufnahmen. » weiter

Bridgekamera-Kaufberatung: Superzoom-Digicams mit bis zu 36-fachem Zoom im Vergleich

Viel Zoom für faires Geld: Die sogenannten Bridgekameras verfügen über Objektive, die vor zehn Jahren noch völlig undenkbar gewesen wären. Zwar gab es auch damals Optiken mit mehr als 30-fachem optischen Zoom, doch diese waren für professionelle Broadcasting-Camcorder konzipiert und jenseits der Portabilität. Jetzt finden die Rekord-Linsen ihren Weg in die Jackentasche, und das auch noch für faires Geld. Wir haben uns alle derzeit erhältlichen Bridgekameras angesehen, die über ... » weiter

Google+ führt versunkene Kamera und Besitzer zusammen

Pünktlich zum Beginn der Weihnachtszeit schreibt das Leben wieder Geschichten, die eigentlich viel zu unwahrscheinlich sind, um wahr zu sein. Die Protagonisten sind diesmal: Eine Canon EOS 1000D, der Hafen von Deep Bay (British Columbia, Kanada) sowie der Taucher und Google+-Nutzer Markus ... » weiter

Canon PowerShot S100 im Test: superkompaktes Fotowunder mit neuem CMOS-Sensor

Die Canon PowerShot S100 richtet sich weniger an Schnappschuss-Knipser und mehr an anspruchsvolle Fotografen. Statt tonnenweise Motivprogrammen und 3D-Funktionen verfügt sie über manuelle Einstellungsmöglichkeiten und einen großen Bildsensor, statt einem Megazoom gibt es ein lichtstarkes Objektiv. Statt Spielereien stehen möglichst hochwertige Ergebnisse im Vordergrund. Wie sich die Kamera in der Praxis schlägt, verrät der Testbericht. » weiter

Testfotos: die Bildqualität der Canon PowerShot S100

Die PowerShot S100 ist Canons erste Kamera, die einen 1/1,7-Zoll-Sensor mit CMOS-Technologie nutzt. Dementsprechend gespannt waren wir, wie sich die Nachfolgerin der S95 in der Praxis schlägt. Ob die Digicam die hohen Erwartungen erfüllt, zeigt diese Galerie anhand von Beispielfotos. » weiter

Canon PowerShot S100 im Vorab-Test: Winz-Kamera mit toller Bildqualität

Die Canon PowerShot S100 sieht aus wie eine gewöhnliche Schnappschuss-Kamera aus. Nachdem das über 400 Euro teure Modell "nur" einen fünffachen optischen Zoom verfügt, werden ambitionierte Fotografen hier bereits hellhörig. Denn der Sensor in der Kamera ist deutlich größer als bei üblichen Digicams, und das Objektiv bietet eine bessere Lichtstärke. Bildqualität statt Megazoom lautet hier die Devise. Und damit will die S100 eine anspruchsvolle Alternative sein, wenn die ... » weiter