CyanogenMod

CyanogenMod 12: zweite Nightlies mit Theme-Support erschienen

Die zweiten Nightlies von CyanogenMod 12 auf Basis von Android 5.0.2 Lollipop beinhalten eine angepasste Version der Theme-Engine von CM11. Alte Holo-Themes werden aufgrund des neuen Material-Designs von Lollipop allerdings nicht allzu gut aussehen.  » weiter

CyanogenMod: Custom-ROM für erste MediaTek-Smartphones erschienen

Die CyanogenMod-Version basiert auf Android 4.4 KitKat und unterstützt erst einmal nur Googles Android-One-Smartphones. Dies dürfte aber auch Besitzern anderer Smartphones mit MediaTek-CPU Hoffnung machen. CyanogenMod spricht von einem Meilenstein der Bemühungen, da MediaTek-Chips ein berüchtigtes Problem sind. » weiter

CyanogenMod 12: Nightlies auf Baisis von Android 5.0 erhältlich

Neue Funktionen der Nightlies von CyanogenMod 12 sind beispielsweise Ambient-Display, eine neue Messaging-App und kleinere Verbesserungen wie eine Wetteranzeige in der erweiterten Statusbaransicht. Erhältlich ist CM12 zum Beispiel für das HTC One (M7), das Samsung Galaxy S5 und S4 Mini, Note 3, LG G3, Moto X, Moto G sowie eine Reihe von Nexus-Geräten. » weiter

CyanogenMod: M9-Builds auf Basis von Android 4.4.4 erschienen

Die M9-Snapshot-Builds von CyanogenMod 11 bauen wie bisher auf Android 4.4.4 KitKat auf und bringen einige Verbesserungen und Bugfixes mit. Erhältlich sind sie beispielsweise bereits für das HTC One (M8), das Sony Xperia Z1, das LG G2 oder das Samsung Galaxy S4.  » weiter

CyanogenMod 11: M8-Builds auf Basis von Android 4.4.4 veröffentlicht

Die M8-Builds von CyanogenMod 11 basieren auf Android 4.4.4 und enthalten die neuen Heads-up-Benachrichtigungen von Android L, erweiterte Funktionen zum Verstecken von Apps sowie überarbeitete Einstellungen. Zudem kommen mit dem Sony Xperia Z2 und OnePlus One neue Geräte hinzu. » weiter

Android 4.4.3: erste Custom Roms veröffentlicht

CyanogenMod und OmniROM haben erste Nightlies auf Basis von Android 4.4.3 veröffentlicht. Damit können zahlreiche Smartphone- und Tablet-Besitzer ihre Geräte auf die aktuellste Ausgabe von Googles Mobilbetriebssystem aktualisieren. » weiter