Electronic Arts

Vier Hacker wegen Betrugs mit FIFA-Coins angeklagt

Im US-Bundesstaat Texas hat ein Prozess gegen Hacker begonnen, die mit gestohlenen FIFA-Coins ein Vermögen erwirtschaftet haben sollen. Der Vorwurf der Anklage: Die vier Cyber-Kriminelle haben auf illegale Weise virtuelle Münzen von den Servern des Spieleherstellers Electronic Arts (EA) erbeutet und auf dem Schwarzmarkt verkauft. Dabei sollen sie reales Geld im Wert von 15 bis 18 Millionen Dollar verdient haben. Die In-Game-Münzen sind in der FIFA-Sportspiel-Videoserie von Electronic ... » weiter

Electronic Arts: Spieleflat EA Access für Xbox One ab heute für alle verfügbar

Electronic Arts Spieleflatrate EA Access für die Xbox One is ab sofort für jedermann verfügbar. Für 3,99 Euro pro Monat oder 24,99 Euro pro Jahr können Konsolen-Besitzer ausgewählte EA-Titel zu einem Festpreis zocken. Das Magazin, wie EA seine Sammlung an Games nennt, umfasst derzeit FIFA 14, Madden NFL 25, Battlefield 4 und Peggle 2. » weiter

Battlefield 4 für Windows eine Woche lang kostenlos spielen

Im Rahmen des Game-Time-Programms kann die Vollversion von Battlefield 4 für Windows für 168 Stunden kostenlos gespielt werden. Benötigt wird dafür ein Origin-Konto sowie der Origin-Desktop-Client. Anmelden können sich Interessierte bis zum 14. August. » weiter

E3 2014: die Highlights des ersten Tages

Nintendo, Sony, Ubisoft, EA und Microsoft haben am ersten Tag der Electronic Entertainment Expo (E3) ihre Neuheiten vorgestellt und zahlreiche Spiele gezeigt - darunter beispielsweise Far Cry 4. Wir haben alle weiteren Highlights zusammengefasst. » weiter

EA-Website wurde von Hackern für Apple-ID-Phishing missbraucht

Unbekannte Hacker haben sich Zugang zu einem Server des Spiele-Publishers Electronic Arts (EA) verschafft und eine darauf gehostete Website manipuliert. Über die gefälschte Apple-Anmeldeseite wollten sie Apple-ID und Passwort und weitere persönliche Daten der Opfer abgreifen. Die Phishing-Site wurde von EA bereits entfernt. » weiter