Kodak

Kodak Zx3 Playsport im Test: wasserdichter und stoßfester Full-HD-Pocket-Camcorder

Dass hochauflösende Camcorder keine sündhaft teuren und sperrigen Boliden mehr sein müssen, hat Flip Video mit seinen Hosentaschen-Videokameras MinoHD und UltraHD bewiesen. Mit der Zx3 Playsport bringt Kodak nun das erste wasserdichte Modell auf den Markt, das mit 1080p-Auflösung und Anschaffungskosten von gerade einmal 130 Euro nach einem verlockenden Angebot klingt. Wie sich der Full-HD-Winzling in der Praxis schlägt, zeigt der Test. » weiter

Bis zu 30-fach: die stärksten Zoomer aller Zeiten im Blick

Moderne Bridgekameras stoßen mit ihren leistungsfähigen Zoomobjektiven in Bereiche vor, die bislang Hobbyteleskopen vorbehalten waren. Dank bis zu 30-fachen optischen Vergrößerungen kommt auch der Weitwinkel nicht zu kurz und Panoramen stellen kein Problem dar. Wir haben alle Digicams zusammengetragen, die mindestens 26-fach vergrößern. » weiter

Mit bis zu 30-fachem optischen Zoom: High-End-Bridgekameras im Vergleich

Moderne Bridgekameras stoßen in Brennweiten vor, die bislang Hobbyteleskopen zur Mondbeobachtung vorbehalten waren. Dank bis zu 30-fachem optischen Zoom sind aber nicht nur extreme Vergrößerungen, sondern auch Weitwinkel-Panorama-Aufnahmen möglich. Es gibt sechs Digicams, die eine mehr als 25-fache Vergrößerung bieten. Wir haben uns die Modelle genauer angesehen. » weiter

Hosentaschen-Paparazzi: Mini-Camcorder mit HD-Auflösung

Videokameras sind eine feine Sache: Sie bannen die ersten Schritte des Zöglings, die gröbsten Fehltritte der Freunde und wichtige Ereignisse wie Hochzeiten und Taufen für die Ewigkeit auf Band und Speicherkarte. Leider ergeben sich die interessantesten Szenen zumeist ganz spontan, wenn der Camcorder im Schrank verstaubt. Die sogenannten Pocket Camcorder passen in die Hosentasche und sind immer mit dabei. Wir haben uns umgesehen, was der Markt zu bieten hat. » weiter

Neue Kameras im April: Sony TX5, Samsung ST5500, Fujifilm HS10

Fans von Touchscreen-Digicams können sich freuen. Samsung, Sony, Agfaphoto und erstmals auch Kodak bringen mit ST5500, TX5, Optima 104 und Slice vier Kompaktkameras mit berührungsempfindlichem Display in den Handel. Das Samsung-Modell bietet zusätzlich WLAN und Bluetooth, während die Sony mit einem stoßsicheren und wasserdichten Gehäuse punktet. Weitere Highlights sind Fujifilms 30-fach-Zoomprofi HS10 und die günstige Pentax-Bridgekamera X90 mit 26-fach-Objektiv. » weiter

Mini-HD-Camcorder Kodak Zx1 bei Amazon für 70 Euro

Amazon verkauft diese Woche den kompakten HD-Camcorder Kodak Zx1 für knapp 70 Euro. Es fallen keine Versandkosten an. Im Vergleich mit dem zweitgünstigsten Internet-Händler sparen Käufer knapp 30 Euro. Den Preis des herstellereigenen Shops unterbietet Amazon sogar um 50 Euro. ausführliche ... » weiter

Spartipps der Woche: TV-DVD-Kombination, Gaming-Headset, Aldi-PC

Aldi macht diese Woche den Elektromärkten wieder mächtig Konkurrenz und verkauft neben anderen Geräten einen Multimedia-PC mit Quad-Core-Prozessor. Im Süden gibt es darüber hinaus einen Fernseher mit integriertem DVD-Player zu kaufen. Weitere preiswerte Technik-Highlights sind ein Gaming-Headset von Sennheiser, ein 16-GByte-MP3-Player und ein HD-Camcorder. » weiter

Kodak OL7620: digitaler Bilderrahmen mit AMOLED-Display

Ein digitaler Bilderrahmen, der 900 Euro kostet und zudem ein "nur" 7,6 Zoll großes Display mitbringt? Der ist bestimmt mit Swarovski-Kristallen, Strass-Steinen oder anderem Bling-Bling übersät. Falsch: Der OLED Frame OL7620 ist so teuer, weil Kodak auf eine AMOLED-Anzeige anstelle eines herkömmlichen LCDs setzt. Was der digitale Bilderrahmen ansonsten kann, zeigt dieser Test. » weiter

Kodak EasyShare Z915: günstiger, aber guter Superzoomer

Von allen Kameras, die für rund 150 Euro in den Regalen stehen, bietet kaum ein Modell eine so großzügige Ausstattung wie Kodaks EasyShare Z915. So stehen beispielsweise volle manuelle Einstellungsmöglichkeiten zur Verfügung. Darüber hinaus ist der Superzoomer einfach zu bedienen und reagiert flotter als viele seiner teureren Kollegen. Bei der Bildqualität macht die Z915 allerdings ein paar Abstriche. » weiter

Beispielfotos: die Bildqualität der Kodak Easyshare Z915

Einen zehnfachen optischen Zoom und volle manuelle Einstellungsmöglichkeiten - das gibt es normalerweise nicht für 150 Euro. Kodaks EasyShare Z915 stellt da eine Ausnahme dar. Diese Bildergalerie zeigt, ob die günstige Superzoomkamera nicht nur auf dem Papier, sondern auch in der Praxis überzeugt. » weiter