Leica

Leica erweitert Kamera-Sortiment um Outdoor-Modell Leica X-U

Leica ergänzt sein Kamera-Portfolio mit der Leica X-U um ein Modell, das speziell für den Outdoor-Einsatz entwickelt wurde. Sie kommt mit einem CMOS-Bildsensor mit effektiven 16,2 Megapixel, ist bis 15 Meter wasserdicht und ab sofort für 3250 Euro erhältlich.  » weiter

Neue Kameras im Oktober: massig DSLR-, EVIL- und Kompaktkameras für Anspruchsvolle

Der Oktober steht im Zeichen der Spiegelreflex- und Systemkameras: Es kommen sechs neue DSLRs und drei neue EVIL-Digicams zwischen 550 und 1700 Euro in den Handel. Zudem gibt es Kompakt- und Bridgekameras für höchste Ansprüche von Canon und Leica sowie vier neue Einsteiger-Knipsen von Pentax, Sony und Nikon. Wir haben uns die Foto-Neuheiten für diesen Monat genauer angesehen. » weiter

Leica auf der Photokina: Kompaktkameras zwischen 700 und 22.000 Euro

Es ist kein Geheimnis, dass Leica Panasonic-Kameras schwarz anpinselt, mit einem kleinen roten Punkt beklebt und für mehr Geld als die Originale in die Regale stellt. Naja nicht ganz - ein paar Tuning-Maßnahmen nehmen die Foto-Spezialisten durchaus vor. Wir hatten beispielsweise vor nicht allzu ... » weiter

Leica V-Lux 20 im Test: teurer Doppelgänger von der Panasonic TZ10

Leica. Der Name steht für lange Tradition, für extrem hochwertige Kameras und Optiken und für horrende Preise. Die V-Lux 20 ist mit 550 Euro auf den ersten Blick ein echtes Schnäppchen. Beim genaueren Hinsehen entpuppt sich die Digicam allerdings als leicht überarbeiteter Klon der nur halb so teuren Panasonic Lumix DMC-TZ10. Ob der extreme Preisunterschied in erste Linie für das kleine, rote Leica-Symbol auf der Vorderseite draufgeht oder ob noch mehr dahinter steckt, verrät der Test. » weiter