Netgear

Netgear: Sicherheitslücke im Web-Dienst von WLAN-Router entdeckt

Über die Sicherheitslücke können Angreifer unter Umständen an das Admin-Passwort sowie den WLAN-Schlüssel eines Netgear-Routers gelangen. Betroffen sind unter anderem die Modelle N600, N300 sowie N450. Besitzer dieser Geräte sollten die Einrichtung über das Internet abschalten. » weiter

Netgear WDNA3100v2: WLAN-Zugang mit Panasonics Viera-TVs zum Sparpreis

Fernseher mit Internetzugang liegen voll im Trend. Mit ihnen kann man gemütlich vom Sofa aus YouTube-Videos ansehen oder Twitter-Nachrichten schreiben. Allerdings gestaltet sich die Anbindung ans Heimnetzwerk oft schwierig: Stehen TV-Gerät und Router nicht im selben Raum, ist eine ... » weiter

IFA 2010: Netgears neue Powerline-Generation soll bis zu 500 MBit/s schaffen

Netgear hat mit den Adapter-Kits XAVB5001 und XAVB5501 zwei neue Powerline-Geräte der 500-MBit-Klasse ("Powerline AV 500") angekündigt, die die mit Abstand schnellsten am Markt sein sollen. Das Problem dabei: Wie immer sind solche Angaben - gerade bei Powerline! - rein theoretischer Natur. Man ... » weiter

CeBIT 2010: Push2TV (Wireless Display) ersetzt das HDMI-Kabel zum TV

Netgear hat auf der CeBIT mit Push2TV eine Box gezeigt, die das Bild vom Notebook kabellos auf den HD-Fernseher überträgt. Derzeit sind sogar Filme in DVD-Auflösung kein Problem. Das Gerät ist kompatibel zu Mobilrechnern, die den Wireless-Display-Standard von Intel unterstützten, und soll demnächst mit entsprechenden Notebooks im Bundle oder einzeln für knapp 100 Euro zu haben sein. » weiter

CeBIT 2010: Powerline-Adapter mit 500 MBit/s von Netgear & Devolo

Netgear hat auf der CeBIT neue Powerline-Adapter der 500-MBit/s-Klasse angekündigt. Sie sollen in Form von Kits mit je zwei Adaptern, mit oder ohne Steckdose, sowie als Einzeladapter ab dem dritten Quartal 2010 in den Handel kommen. Preise nennt Netgear noch nicht. Die Adapter sollen im ... » weiter

Netgear Stora MS2110: günstige NAS mit Media-Server

Mit seinem NAS-Laufwerk Stora bietet Netgear eine günstige Lösung zur Speichererweiterung für Privatanwender an. Für rund 160 Euro gibt es 1 TByte Platz, auf den Käufer von überall zugreifen können. Obendrein bringt das Gerät einen Media-Server mit. Wir haben die Stora ausführlich getestet. » weiter