Nikon

Nikon Coolpix L100: preisgünstige Kompakte mit 15-fach-Zoom

Wer vor den hohen Kosten einer Superzoom-Kamera zurückschreckt, könnte bei der Budget-Kamera Coolpix L100 von Nikon sein Glück finden. Mit einem Preis von 230 Euro ist sie zwar immer noch kein Schnäppchen, aber deutlich günstiger als etwa die Coolpix P90. Und einen 15-fachen optischen Zoom und einen akzeptablen 10-Megapixel-Sensor findet man in dieser Preisklasse nicht so schnell. » weiter

Gut ausgestattet, aber viel zu langsam: Nikon Coolpix S710

Die Nikon Coolpix S710 genügt als Ultrakompaktkamera mit ihrem Funktionsumfang den höchsten Ansprüchen. Um jedoch als idealer Dauerbegleiter für ambitionierte Hobbyfotografen in Frage zu kommen, arbeitet sie leider viel zu langsam. » weiter

Digitalkameras mit Full-HD-Videofunktion

Kuba, weißer Strand, Palmen, türkisblaues Meer, ein Cuba Libre in der Hand. In 30 Meter Entfernung spielen ein paar braungebrannte Mädels Volleyball. Ganz klar, Fotos von dieser Szenerie eignen sich prima, um Daheimgebliebene neidisch zu machen. Der Hechtsprung einer Strandschönheit sieht allerdings erst in bewegter HD-Auflösung wirklich ansprechend aus. » weiter

DSLR-Wettstreit: Olympus, Pentax, Sony und Samsung vs. Canon und Nikon

Canon oder Nikon? Für viele gibt es, was digitale Spiegelreflexkameras angeht, kaum Alternativen zu diesen beiden Marken. Gerade im Profi-Sektor gab es bisher nichts vergleichbares. Doch inzwischen bietet auch Sony eine Vollformat-DSLR an, die auf professionelle Fotografen abzielt. Und neben der Reihe von Amateurkameras des japanischen Herstellers bieten auch Olympus, Pentax und Samsung interessante Modelle an. Wir haben uns angesehen, ob Canon und Nikon zu Recht den Markt anführen und ob ... » weiter

Nikon D90: So sieht die Bildqualität der HD-DSLR aus

Die Nikon D90 ist das lange erwartete Update der D80. Zum Marktstart war sie die einzige Spiegelreflexkamera, die auch Videos aufnahm. Inzwischen macht ihr die 5D Mark II den Rang streitig. Wir hatten die Gelegenheit, ein paar Fotos mit der D90 zu schießen und einen Blick auf die Bildqualität zu werfen. » weiter

Bildqualität der Nikon D700

Die D700 ist das günstigste Nikon-Modell mit einem Vollformatsensor. Wir hatten die Gelegenheit, ein paar Aufnahmen zu schießen und die Bildqualität unter die Lupe zu nehmen. Besonders das Rauschprofil der Profi-Kamera beeindruckt. » weiter

Bildqualität der Nikon-Profis im Vergleich: D300 gegen D700

Profi-DSLRs für Preisbewusste: Hier siedeln sich die D300 und die D700 von Nikon an. Die Beispielaufnahmen machen den Unterschied zwischen dem APS-C- und dem Vollformatsensor deutlich. Die D700 verfügt über ein deutlich besseres Rauschprofil. » weiter

High-End: Beispielfotos der Nikon D3 und D3x

Mit Preisen jenseits der 3000 Euro sind die D3 und die D3x die Ferraris der Kamerawelt. Das Gewicht erinnert eher an Lkws als an leichtfüßige Rennsemmeln: Beide Modelle wiegen gut 1,2 Kilogramm - ohne Objektiv und Akku wohlgemerkt. » weiter