Nikon

Einsteiger-DSLR Nikon D3200 im Test: schnell und gute Bildqualität, aber magere Ausstattung

Die Nikon D3200 setzt zu weiten Teilen auf die gleichen Komponenten wie ihre Vorgängerin D3100, etwa beim Autofokus-System, beim optischen Sucher und beim Gehäuse. Aber das Update hat auch ein paar Neuerungen im Gepäck. Da wären beispielsweise der deutlich höher auflösende Sucher, der neue Expeed-3-Bildprozessor, das verbesserte Display und der 1080/30p-Videomodus inklusive Mikrofon-Eingang. Ob das ausreicht, um der Konkurrenz das Wasser zu reichen, verrät der ausführliche Testbericht. » weiter

Testfotos: die Bildqualität der Nikon D3200

Mit der D3200 bringt Nikon seine Einsteiger-DSLR-Klasse auf den neuesten Stand. Wie sich die Kamera in der Praxis schlägt, verrät diese Fotostrecke anhand von Testbildern. » weiter

Nikon Coolpix S30 im Test: wasserdichte 100-Euro-Kamera für die ganze Familie

Die Nikon Coolpix S30 ist eine Kamera für die ganze Familie. Dank wasserdichtem Gehäuse, einfacher Bedienung und rudimentärer Ausstattung eignet sich die Digicam ideal für Gelegenheitsknipser von Jung bis Alt. Allerdings gibt es auch eine Reihe von Einschränkungen. Welche das sind, verrät der Testbericht. » weiter

Testfotos: die Bildqualität der Nikon Coolpix S30

Mit Anschaffungskosten von gerade einmal 100 Euro präsentiert sich die wasserdichte und stoßfeste Nikon Coolpix S30 als optimale Einsteigerkamera für Kinder. Ob die resultierenden Fotos beim Nachwuchs für Spaß oder für Frust sorgen, zeigt diese Bildergalerie anhand von Beispielaufnahmen. » weiter

Nikon D4 im Vorab-Test: Profi-DSLR mit ISO 204.800 und 16,2-Megapixel-Vollformat-Chip

Vollformat-Sensor mit 16 Megapixeln, ISO 200.000, 11 Bilder pro Sekunde, Full-HD-Video, Netzwerkanschluss, 51 Autofokus-Punkte und so weiter - anspruchsvollen Fotografen kriegen schon beim Lesen des Datenblatts der Nikon D4 einen nervösen Zeigefinger. Unsere Kollegen von CNET Australien hatten bereits die Gelegenheit, die neue Profi-DSLR ausführlich unter die Lupe zu nehmen. Ob die Spiegelreflexkamera in Down Under überzeugen konnte, verrät dieses Preview. » weiter

Nikon D3200 ausprobiert: Einsteiger-DSLR mit 24 Megapixeln und Draht zum Handy

Heute hat Nikon die D3200 angekündigt. Die Einsteiger-Spiegelreflexkamera verfügt über einen neuen 24-Megapixel-Bildsensor, eine Full-HD-Videofunktion mit Autofokus sowie einen Guide-Modus, der Anfängern den Einstieg in die DSLR-Fotografie erleichtern soll. Was die Kamera sonst noch zu bieten hat, verrät das Hands-on-Preview. » weiter

Testfotos: die Bildqualität der Nikon Coolpix S9300

Klein, viel Zoom und viele Funktionen: Die Nikon Coolpix S9300 präsentiert sich als eierlegende Wollmilchsau für den nächsten Urlaub. Wie sich die Kompaktkamera mit dem 18-fach-Zoom in puncto Bildqualität schlägt, zeigt diese Fotostrecke anhand von Beispielbildern. » weiter

Nikon D800 im Test: Spiegelreflexkamera mit gewaltigen 36 Megapixeln im Vollformat

Nach langer, langer Wartezeit ist sie endlich da. Und die Nikon D800 übt sich nicht gerade in Bescheidenheit: An Bord sind ein neuer 36-Megapixel-Vollformat-Sensor, das Autofokus-Modul des Flaggschiffs D4 und endlich auch eine Full-HD-Videofunktion. Ob die DSLR nicht nur auf dem Papier, sondern auch in der Praxis Rekorde bricht, verrät der Testbericht der Nikon D800. » weiter

Nikon Coolpix P510 im Test: gelungene Allround-Kamera mit 42-fach-Zoom

"Was, Deine Kamera zoomt nur 24-fach?", "Ich hab den längsten Zoom" - und so weiter. Wer ganz sicher gehen möchte, alle anderen auf diesem Planeten in Sachen Zoom auszustechen, kommt um die Nikon Coolpix P510 nicht herum: Die Bridgekamera verfügt über ein 42-fach-Zoomobjektiv. Ob die zoomgewaltige Optik auch abseits vom Pausenhof zu gebrauchen ist und was die Digicam sonst noch auf dem Kasten hat, verrät der ausführliche Testbericht. » weiter