Olympus

Spiegelreflex nicht nur für Einsteiger: Olympus E-400

Die Olympus E-400 ist eine Komplettlösung für Neueinsteiger im Bereich der digitalen Spiegelreflexfotografie. Der 10-Megapixel-Sensor liefert einen Detailreichtum, der wirklich jeden noch so anspruchsvollen Pixelzähler zufriedenstellt - zu einem ansprechenden Preis. » weiter

Olympus Stylus µ 750 Digital

Die Olympus µ 750 Digital ist sehr zuverlässig. Leider wird das Testergebnis trotz guter Bilder etwas durch die mittelmäßige Leistung beeinträchtigt. Als Kompaktkamera ist sie dennoch zu empfehlen. » weiter

Erschwinglich, aber langsam: Olympus C-55 Zoom

Die Olympus C-55 Zoom bietet eine Vielzahl an Funktionen sowie eine sehr gute Bildqualität zu einem erschwinglichen Preis. Der größte Schwachpunkt liegt in der teils unbeständigen Leistung in puncto Verschlussverzögerung und Fokussierzeit. » weiter

Genau einstellbar: Olympus SP-350

Die Olympus SP-350 ist mit zahlreichen manuellen Einstellmöglichkeiten ausgestattet, aber ihre Leistungen und ihre Bildqualität bleiben hinter denen ihrer Konkurrenten zurück. » weiter

Schnappschuss-Kamera: Olympus IR-500

Diese Vier-Megapixel-Kamera eignet sich wegen der hervorragenden Abspielmöglichkeiten gut für Schnappschüsse. Abstriche muss man beim Zoombereich hinnehmen, dafür entschädigt das große, hochauflösende LCD-Display. » weiter

Olympus Mrobe 500i (20 GByte)

Auf den ersten Blick macht der 500i dank seiner Multifunktionalität, seinem Touchscreen und seiner schön gestalteten Benutzeroberfläche einen guten Eindruck. Bei genauerem Hinsehen entpuppt sich die Performance allerdings als verbesserungswürdig. » weiter

Olympus µ Digital 800

Die kompakte µ Digital 800 von Olympus zählt zu den kleinsten und günstigsten Acht-Megapixel-Kameras auf dem Markt. Das wetterfeste Gerät kommt mit Zeit- und Blendenautomatik, dreifachem Zoom und einer erstklassigen integrierten Hilfefunktion. » weiter

Sammlerstück: Olympus Ferrari Digital 2004

Für wahre Ferrari-Fans ist die rote Kamera sicherlich ein interessantes Stück für die Sammlung. Gewöhnlichen Fotografen bietet der Markt aber preiswertere Kameras mit deutlich mehr Power. » weiter