Pentax

Impressionen und Neuheiten von der Photokina 2010

Im September 2010 war es wieder soweit: Die Photokina lockt Fotobegeisterte aus aller Welt auf das Kölner Messegelände. Von Objektiven und Camcordern über Fernrohre und Blitzgeräte bis hin zu Druckern und natürlich auch Kameras gibt es alles rund ums Bild zu sehen. Wir waren vor Ort und haben uns in den Messetrubel gestürzt. » weiter

Die Highlights von der Photokina 2010

Alle zwei Jahre findet in Köln die Photokina statt. Die größte Fotomesse der Welt dient Herstellern aus aller Herren Länder als Plattform, um ihre neuesten Errungenschaften vorzustellen. Wir sind vier Tage lang durch die Hallen gezogen und haben uns auf die Suche nach Neuheiten gemacht. » weiter

Pentax 645D: wetterfeste Mittelformatkamera mit 40 Megapixeln

Pentax-Fans warten seit Monaten, wenn nicht seit Jahren darauf: auf die Mittelformat-Kamera 645D. Jetzt ist es endlich soweit, auf der Photokina gibt es den 40-Megapixel-Boliden erstmals in Deutschland zu sehen. Anschaffungskosten: schlappe 11.000 Euro. » weiter

Pentax K-5: Mittelklasse-DSLR mit Full-HD-Video, 7 fps und ISO 51.200

Die Pentax K-5 ist alles andere als das erwartete Update der Vorgängerin K-7. Stattdessen macht der Hersteller einen Sprung nach vorne und wagt sich in von Canons EOS 7D und Nikons D300s dominierte Gefilde. Die Highlights auf einen Blick: Serienbildmodus mit 7 Fotos pro Sekunde, 16,3 Megapixel ... » weiter

Pentax K-r: blitzschnelle DSLR, endlich mit Fokuspunkten im Sucher

Im Test konnte uns die Pentax K-x mit außergewöhnlicher Geschwindigkeit, sehr geringem Bildrauschen und einer ordentlichen Ausstattung in einem in knallbunten Farben erhältlichen Gehäuse überzeugen. Die niedrigen Anschaffungskosten sorgen für deutliche Wellen im Einsteigersegment - und graben ... » weiter

Bis zu 30-fach: die stärksten Zoomer aller Zeiten im Blick

Moderne Bridgekameras stoßen mit ihren leistungsfähigen Zoomobjektiven in Bereiche vor, die bislang Hobbyteleskopen vorbehalten waren. Dank bis zu 30-fachen optischen Vergrößerungen kommt auch der Weitwinkel nicht zu kurz und Panoramen stellen kein Problem dar. Wir haben alle Digicams zusammengetragen, die mindestens 26-fach vergrößern. » weiter

Mit bis zu 30-fachem optischen Zoom: High-End-Bridgekameras im Vergleich

Moderne Bridgekameras stoßen in Brennweiten vor, die bislang Hobbyteleskopen zur Mondbeobachtung vorbehalten waren. Dank bis zu 30-fachem optischen Zoom sind aber nicht nur extreme Vergrößerungen, sondern auch Weitwinkel-Panorama-Aufnahmen möglich. Es gibt sechs Digicams, die eine mehr als 25-fache Vergrößerung bieten. Wir haben uns die Modelle genauer angesehen. » weiter

Spiegelreflexkameras für Einsteiger: die besten DSLRs unter 500 Euro

Sündhaft teure Bridge- und Kompaktkameras für mehr als 300 Euro gibt es zuhauf. Allerdings hilft viel Geld nicht unbedingt viel. Die Bilder geraten verrauscht, verzerrt, verfärbt und so weiter. DSLRs sind zwar sperriger, wechseln aber inklusive Objektiv bereits für unter 300 Euro den Besitzer und liefern eine um Welten bessere Qualität. Wir zeigen, welche Kameras sich bis 500 Euro im Handel tummeln und worauf es ankommt. » weiter

Pentax K-x im Test: flinke Einsteiger-DSLR mit HD-Videomodus

Angesichts der großzügigen Ausstattung klingen die Anschaffungskosten von 500 Euro für die Pentax K-x nach einem Schnäppchenpreis. HD-Videofunktion, HDR-Automatik und einen Prioritätsmodus, der die Empfindlichkeit statt wie üblich Blende und Belichtungszeit auf einen fixen Wert stellt, sucht man bei DSLRs in dieser Preisklasse vergeblich. Ob die Spiegelreflexkamera hält, was sie verspricht, zeigt dieser Test. » weiter

Beispielfotos: die Bildqualität der Pentax K-x

Mit der K-x bietet Pentax die derzeit günstigste Video-DSLR an. Die mit Kitobjektiv rund 500 Euro teure Spiegelreflexkamera klingt dank großzügiger Ausstattung und handlichen Abmessungen nach einem vielversprechenden Angebot. Wie es um die Bildqualität des Einsteigermodells bestellt ist, verrät diese Fotostrecke. » weiter