Tesla Motors

Autopilot von Tesla Model S lebensgefährlich?

Der Autopilot des Tesla Model S stellt geine „erhebliche Verkehrsgefährdung“ dar. Dies meldet das Nachrichten-Magazin Spiegel unter Berufung auf ein Gutachten des Verkehrsministeriums.  » weiter

Sicherheitsexperten hacken Tesla Model S übers Internet

Chinesischen Sicherheitsexperten ist es gelungen, einige Fahrzeuge von Tesla Motors zu hacken. Die Mitarbeiter von Keen Security Lab konnten wichtige Funktionen einiger Autos des US-amerikanischen Automobilherstellers aus der Ferne steuern. Inzwischen hat Tesla die Schwachstellen des Model S mit einem Software-Update beseitigt. In einem Video hat die Forscher-Gruppe ihren Hack-Angriff auf verschiedene Fahrzeuge der Model-S-Reihe festgehalten. Voraussetzung für die monatelang vorbereitete ... » weiter

Tesla Model 3: Über 276.000 Vorbestellungen und neue Details

Damit hat Tesla Motors nicht gerechnet. Der Ansturm auf das letzte Woche vorgestellte Model 3 übertrifft alle Erwartungen des Unternehmens. Über 276.000 Vorbestellungen sind für den Tesla Model 3 allein innerhalb der ersten zwei Tage eingegangen. Außerdem sind einige weitere Details zum Display und dem Antrieb des neuen Elektroautos bekannt geworden. » weiter

Tesla Model 3: Elon Musk enthüllt sein günstiges Elektroauto

Elon Musk, der CEO von Tesla Motors, hat am heutigen Morgen den Tesla Model 3 offiziell vorgestellt. Mit einem Preis von 35.000 US-Dollar ist es wie erwartet das günstigste Elektrofahrzeug des Unternehmens. Die Auslieferungen erfolgt Ende 2017. Für 1000 Euro könnt ihr den Model 3 reservieren. » weiter

Tesla Model X: Hands-on mit dem Elektro-SUV

Tesla Motors hat sich mit dem Elektro-Sportwagen Roadster einen Namen gemacht. Während der umweltfreundliche Flitzer schon in der vierten Generation angekommen ist, hat der US-amerikanische Hersteller inzwischen auch eine Elektro-Limousine namens Model S und einen Elektro-Crossover vorgestellt. Wir haben uns die SUV-PKW-Mischung namens Model X näher angesehen. » weiter

Tesla Model S Beta 1: ein Blick in die Zukunft der Elektro-Autos

Dass Elektroautos keine unförmigen, lahmen Kisten sein müssen, hat Tesla mit seinen Elektro-Flitzern Roadster und Roadster S bereits vor gut fünf Jahren eindrucksvoll bewiesen: knapp 300 PS, bis zu 400 Nm und Tempo 200. Jetzt hat der kalifornische Konzern erstmals ein fahrbereites Vorserienmodell seiner Limousine namens Model S gezeigt. Unsere Kollegen von CNET.com sind eine Runde mitgefahren. » weiter

Tesla Model S Beta 1: erste Eindrücke von der Elektro-Limousine

Mit seinen beiden Boliden Roadster und Roadster Sport hat Tesla eindrucksvoll gezeigt, dass Elektroautos keine unförmigen, lahmen Kisten sein müssen. Nach dem Sportwagen-Segment knüpft sich der US-amerikanische Hersteller jetzt die Mittel- bis Oberklasse-Limousinen vor. Unsere Kollegen von CNET.com sind im Tesla Model S bereits mitgefahren. » weiter

Die Elektroautos kommen: neue Akkuflitzer auf der IAA in Frankfurt

Auf der IAA in Frankfurt zeigen die Autohersteller jedes Jahr ihre neuesten Schöpfungen. Dieses Jahr stand die Messe ganz im Zeichen der Elektroautos. Neben großen Marken wie Audi, VW, Renault oder Peugeot stellten auch Exoten wie die Tuningfirma Brabus und Tesla Motors Neuheiten vor. Wir haben uns die Flitzer mit Akkukraft genauer angesehen. » weiter