Whatsapp

Facebook Messenger: Webversion für Desktops und Notebooks vorgestellt

Unter Messenger.com hat Facebook jetzt eine auf Desktops und Notebooks ausgerichtete Webversion seines Chatdiensts vorgestellt. Die separate Website soll die Integration neuer Funktionen erleichtern. Auch WhatsApp verfügt seit Anfang des Jahres über einen Webclient. » weiter

Facebook: WhatsApp-Integration angelaufen

Das Social Network hat angeblich mit der Integration des im vergangenen Jahr übernommenen Messaging-Diensts WhatsApp begonnen. Facebooks Android-App bekommt einen WhatsApp-Button, der unter jeder Statusmeldung auftaucht und das WhatsApp-Logo mit der Beschriftung "Senden" zeigt. Bis jetzt gibt es allerdings nur eine Betaversion des erforderlichen Updates auf Version 31.0.0.7.13.  » weiter

WhatsApp: VoIP-Telefonie für Android-App verfügbar

WhatsApp hat eine integrierte IP-Telefonfunktion für alle Android-User verfügbar gemacht. Die Verteilung erfolgt direkt über WhatsApp als Android-Package (APK). Eine iOS-Version dürfte in den nächsten Wochen folgen. » weiter

WhatsApp: Telefoniefunktion bei ersten Nutzern aufgetaucht

In den aktuellsten Versionen für Android und iOS ist das Feature eingebunden, der Rufaufbau erfolgt aber bis dato in erster Linie über das Mobilfunknetz. Während bei der iOS-App ein Hörer-Symbol neu dazugekommen ist, muss man bei Android noch den Weg über das Menü gehen.  » weiter

WhatsApp: Telefoniefunktion steht angeblich kurz bevor

WhatsApp hat laut ersten Nutzerberichten mit der Freischaltung einer Telefoniefunktion begonnen. Ihnen zufolge steckt das Feature in der Android-Version 2.11.508. WhatsApp setzt während der Testphase offenbar auf ein Einladungssystem. » weiter

Quizduell-App als Spielshow im TV: neuer Anlauf ab Februar

Quizduell kehrt mit Jörg Pilawa ab 2. Februar ins Vorabendprogramm zurück. Interessierte User können bereits heute am Live-Test teilnehmen. Voraussetzung ist die Installation der aktuelle App-Version "Quizduell im Ersten". » weiter

WhatsApp Web: Browser-Version für Chrome verfügbar

Mit WhatsApp Web lassen sich Nachrichten und Bilder am PC oder Notebook über den Google-Chrome-Browser verschicken und empfangen. Unterstützt sind aktuell Android-Geräte, Windows- und Blackberry-Phones. Folgender Artikel erklärt, wie es geht. » weiter

WhatsApp stoppt beliebten Dritt-Client WhatsApp+

Nachdem Nutzer einiger Dritt-Clients von WhatsApp zunächst ausgesperrt wurden, hat der Messagingdienst jetzt WhatsApp+ mit einer Unterlassungsaufforderung ganz zur Aufgabe gezwungen.  » weiter